10. Juli 2014

Fest im Mehrgenerationenhaus Heilbronn

Sozialministerin Altpeter zu Gast beim VdK-Stand

Über hohen Besuch durfte sich der Ortsverband Heilbronn beim Fest im Atrium des Mehrgenerationenhauses in Heilbronn freuen. Die Sozialministerin von Baden-Württemberg, Katrin Altpeter, besuchte den VdK-Stand. Dort informierte sich die Ministerin über die Arbeit des Ortsverbands, der 2014 das fünfjährige Jubiläum seiner Erneuerung feiert. 2009 hatte man im Ortsverband Heilbronn, mit komplett neuem Vorstand, einen sehr erfolgreichen Neustart hingelegt. Der Vorsitzende Gerhard Münz und sein Team können denn auch zu Recht von einer Erfolgsgeschichte sprechen. Dank der engagierten Arbeit mit interessanten Veranstaltungen und viel öffentlicher Präsenz gibt es inzwischen einen neuen Mitgliederhöchststand mit inzwischen 644 Mitgliedern. Neben Sozialministerin Altpeter besuchten noch mehrere Heilbronner Stadträte, Vertreter der Stadt und Vertreter der Evangelischen Kirche sowie viele Besucher den VdK-Infostand im Mehrgenerationenhaus. So war auch diese Ortsverbandsaktion ein voller Erfolg.

VdK-Themen
Rentner mit Gehstock
Der Sozialverband VdK ist für Ältere ein kompetenter Ratgeber im Rentenrecht. Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
VdK-Themen
Junger Mann im Rollstuhl an seinem Arbeitsplatz
Wir treten für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Hier finden Sie aktuelle Informationen und nützliche Tipps rund um die Themen Behinderung und Barrierefreiheit.
VdK-Themen
Demente Seniorin mit Sohn
Der Sozialverband VdK setzt sich für eine menschenwürdige Pflege ein, die die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen und deren Angehörigen sichert.
VdK-Themen
Krankengymnastik
Wir beraten unsere Mitglieder zum Thema gesetzliche Krankenversicherung. Hier finden Sie nützliche Informationen, unsere Forderungen sowie Positionen rund um das Thema Gesundheit.
VdK-Themen
Umgekipptes Glas mit Geldmünzen
Von Armut und sozialer Ausgrenzung sind besonders Kinder, Senioren, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Der VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.