24. Juni 2014

VdK-Chef Sing fordert regionalen Patienten- und Pflegebeauftragten

Behindertenbeauftragter als Vorbild

Vom VdK Landesverband Baden-Württemberg kommt jetzt deutliche Kritik an der Landesregierung wegen der bisher nicht erfolgten Berufung eines regierungsunabhängigen Patienten- und Pflegebeauftragten.

VdK-Chef Roland Sing betonte, ein solcher Beauftragter in Baden-Württemberg solle das Recht von Patienten auf umfassende und unabhängige Beratung gewährleisten – gerade auch im Verhältnis zu Ärzten, Krankenhäusern, Kostenträgern und vor allem auch gegenüber von Sozialhilfeträgern.

Die Landesregierung habe im Koalitionsvertrag immer wieder die Bürgerbeteiligung und eine Kultur der Mitnahme von Betroffenen herausgestellt. Vor diesem Hintergrund sei es umso unverständlicher, dass bisher bezüglich eines Patienten- und Pflegebeauftragten nicht gehandelt wurde.

Sing erinnerte die Politik daran, dass seit mehr als zehn Jahren ein Patientenbeauftragter auf Bundesebene erfolgreich tätig sei und dass auch in anderen Bundesländern, zum Beispiel in Bayern, das Amt eines unabhängigen Patienten- und Pflegebeauftragten längst Realität sei.

Vor den über 400 Teilnehmern einer VdK-Veranstaltung in Heilbronn zum Thema:
„Arbeitsplatz 2020 – Perspektive und Chance für Menschen mit Behinderung“ verwies Sing auf die nach jahrelanger VdK-Forderung letztlich erfolgreiche Berufung eines Behindertenbeauftragten in Baden-Württemberg.

Angesichts des demografischen Wandels könne auf einen Beauftragten für das Patienteninteresse nicht verzichtet werden. Es sei also mehr als angebracht, zur Halbzeit der Legislaturperiode die VdK-Forderung nach einem unabhängigen Patienten- und Pflegebeauftragten zu erfüllen.

VdK-Themen
Rentner mit Gehstock
Der Sozialverband VdK ist für Ältere ein kompetenter Ratgeber im Rentenrecht. Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
VdK-Themen
Junger Mann im Rollstuhl an seinem Arbeitsplatz
Wir treten für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Hier finden Sie aktuelle Informationen und nützliche Tipps rund um die Themen Behinderung und Barrierefreiheit.
VdK-Themen
Demente Seniorin mit Sohn
Der Sozialverband VdK setzt sich für eine menschenwürdige Pflege ein, die die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen und deren Angehörigen sichert.
VdK-Themen
Krankengymnastik
Wir beraten unsere Mitglieder zum Thema gesetzliche Krankenversicherung. Hier finden Sie nützliche Informationen, unsere Forderungen sowie Positionen rund um das Thema Gesundheit.
VdK-Themen
Umgekipptes Glas mit Geldmünzen
Von Armut und sozialer Ausgrenzung sind besonders Kinder, Senioren, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Der VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.