1. Februar 2013

Trauer um Gerhard Imgraben

Revisor von Magnetberg starb mit 87 Jahren

Gerhard Imgraben ist tot. Der langjährige Revisor des Kur- und Erholungswerks Haus Magnetberg, Gerhard Imgraben, starb im Dezember im Alter von 87 Jahren. Er hatte seit der VdK-Anfangszeit dazu gehört und von 1951 bis 2010 seinem Ortsverband Britzingen als Vorsitzender gedient. VdK-Pionier Imgraben hatte in Britzingen 1949 auch zu den Ortsverbandsmitbegründern gehört und in den ersten beiden Jahren dort als stellvertretender Vorsitzender gewirkt, ehe er selbst das Ruder übernahm. „Wir sind ihm zu großem Dank verpflichtet und werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren“, schrieb Bezirksverbandsgeschäftsführer Waldemar Wagner in seinem Nachruf. Wagner bescheinigte Imgraben, sich stets mit großem Engagement für seinen Sozialverband VdK und für das Kur- und Erholungswerk Haus Magnetberg eingesetzt zu haben. Seine Revisorentätigkeit beim Erholungswerk währte 30 Jahre. Aufgrund dieses herausragenden Engagements konnte Gerhard Imgraben auf viele hohe Ehrungen zurückblicken. Bereits 1981 hatte er das Bundesverdienstkreuz empfangen, 2008 die Verdienstmedaille des Landesverbands und vor zwei Jahren die Ernennungsurkunde zum Ehrenvorsitzenden von Britzingen. Auch auf der Ebene des früheren Kreisverbands Müllheim hatte sich Imgraben ehrenamtlich engagiert und 17 Jahre als stellvertretender Vorsitzender fungiert. Darüber hinaus hatte Gerhard Imgraben auch in der Kommunalpolitik Zeichen gesetzt und 21 Jahre lang als Bürgermeister von Britzingen gewirkt.

VdK-Themen
Rentner mit Gehstock
Der Sozialverband VdK ist für Ältere ein kompetenter Ratgeber im Rentenrecht. Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
VdK-Themen
Junger Mann im Rollstuhl an seinem Arbeitsplatz
Wir treten für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Hier finden Sie aktuelle Informationen und nützliche Tipps rund um die Themen Behinderung und Barrierefreiheit.
VdK-Themen
Demente Seniorin mit Sohn
Der Sozialverband VdK setzt sich für eine menschenwürdige Pflege ein, die die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen und deren Angehörigen sichert.
VdK-Themen
Krankengymnastik
Wir beraten unsere Mitglieder zum Thema gesetzliche Krankenversicherung. Hier finden Sie nützliche Informationen, unsere Forderungen sowie Positionen rund um das Thema Gesundheit.
VdK-Themen
Umgekipptes Glas mit Geldmünzen
Von Armut und sozialer Ausgrenzung sind besonders Kinder, Senioren, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Der VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.