12. Februar 2013

Baldur Morr weiterhin Vorsitzender von BMAS-Ausschuss

Fachgremium tagte in Berlin

Seit Jahrzehnten ist Baldur Morr als Kriegsopfer-, Behinderten-, und Sozialexperte in Bund und Land geschätzt. Der frühere stellvertretende Landesverbandsvorsitzende und bis Frühsommer 2012 amtierende Vorsitzende des VdK Südwürttemberg-Hohenzollern ist nach wie vor in zahlreichen Fachgremien aktiv. Beim Bundesausschuss der Kriegsbeschädigten- und Kriegshinterbliebenenfürsorge beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) wirkt Morr weiterhin als Vorsitzender. Auf Vorschlag des VdK Deutschland wurde er dort wiederholt und im Dezember für weitere vier Jahre zum Vorsitzenden dieses BMAS-Ausschuss’ gewählt. Beim letzten Treffen des Gremiums in der Bundesgeschäftsstelle des Sozialverbands Deutschland (SoVD) in Berlin standen neben den Wahlen auch diverse Berichte auf der Tagesordnung. Die Sozialexperten informierten über Modellprojekte zur schnellen Hilfe in der Opferentschädigung, sie diskutierten das Pflege-Neuausrichtungsgesetz (PNG) und sie berieten über die Übertragung der Zuständigkeiten der Länder im Bereich des Soldatenversorgungsgesetzes (SVG) auf Behörden der Bundeswehrverwaltung.

VdK-Themen
Rentner mit Gehstock
Der Sozialverband VdK ist für Ältere ein kompetenter Ratgeber im Rentenrecht. Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
VdK-Themen
Junger Mann im Rollstuhl an seinem Arbeitsplatz
Wir treten für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Hier finden Sie aktuelle Informationen und nützliche Tipps rund um die Themen Behinderung und Barrierefreiheit.
VdK-Themen
Demente Seniorin mit Sohn
Der Sozialverband VdK setzt sich für eine menschenwürdige Pflege ein, die die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen und deren Angehörigen sichert.
VdK-Themen
Krankengymnastik
Wir beraten unsere Mitglieder zum Thema gesetzliche Krankenversicherung. Hier finden Sie nützliche Informationen, unsere Forderungen sowie Positionen rund um das Thema Gesundheit.
VdK-Themen
Umgekipptes Glas mit Geldmünzen
Von Armut und sozialer Ausgrenzung sind besonders Kinder, Senioren, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Der VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.