Url dieser Seite: http://vdk.de/bawue-marketing/ID259291
Sie befinden sich hier:

Hilfestellung und Fahrdienst bei Covid-19-Impftermin

Da viele Senioren über 80, die jetzt die Möglichkeit einer Impfung gegen Covid-19 in Anspruch nehmen können, mit der Terminanmeldung überfordert scheinen, bietet der Ortsverband Meckenbeuren Hilfestellung an.

Senioren Telefon

© sabinevanerp | pixabay.com

Der VdK Ortsverband Meckenbeuren bemüht sich dabei um Impftermine in den Kreisimpfzentren Friedrichshafen und Ravensburg. Da momentan nur eine begrenzte Anzahl von Impfdosen zur Verfügung steht, können schnelle Erfolge aber nicht garantiert werden. „Es können nur so viele Termine vergeben werden, wie Impfdosen vorhanden sind“, zitiert der VdK aus den Vorgaben der Landesregierung. Außerdem weist der Sozialverband darauf hin, dass sich die Betroffenen beziehungsweise deren Angehörige um die Hin- und Rückfahrt zum Kreisimpfzentrum selbst kümmern müssen.

Doch viele ältere Menschen fragen sich, wie sie zum Corona-Impfzentrum gelangen sollen. Wer das Impfzentrum nicht mit dem eigenen Fahrzeug oder mit der Unterstützung von Freunden oder der Familie erreichen kann, kann bei der Krankenkasse nachfragen. Denn je nach körperlicher Einschränkung besteht ein Anspruch auf die Übernahme der Transportkosten mit dem Taxi oder einem Krankentransport.

Weitere Ortsverbände sind gerade dabei Fahrdienste für Menschen einzurichten, die bereits einen Termin vereinbart haben, aber keine Möglichkeit haben, um eigenständig zum Impfzentrum zu gelangen. Gegen einen Unkostenbeitrag kann der Transfer zwischen der Haustüre und dem Corona-Impfzentrum dann genutzt werden. Eine Betreuung vor Ort ist dabei in vielen Impfzentren leider nicht möglich.

Terminvereinbarungen für Dritte

Unter der Hotline 116 117 ist es auch Dritten möglich, impfberechtigte Personen auf eine Warteliste setzen zu lassen. Mit dieser Warteliste ist keine zusätzliche Terminbuchung über das Internet notwendig. Sobald Termine frei sind, erfolgt eine Mitteilung über Telefon oder E-Mail (halten Sie hierfür bitte Ihre jeweiligen Daten bereit).

Bei einem Rückruf werden automatisch die Termine sowie die Vermittlungscodes mitgeteilt. Ohne diese Codes ist eine Impfung nicht möglich!

Sie möchten als Ortsverband auch Ihre Hilfe bei der Terminanmeldung oder dem Transfer anbieten?

Dann nutzen Sie gleich unseren Gemeindemitteilung-Entwurf.

Sie haben weitere Rückfragen zur Umsetzung des Angebotes?
Gerne können Sie sich an Herrn Gerd Ahrendt aus dem Ortsverband Meckenbeuren für weitere Informationen wenden:
Gerd Ahrendt
Pressesprecher des Ortsverband
Telefon: 07542 929 81 10
ahr-mecka@mail.de

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/bawue-marketing/ID259291":

  1. Senioren Telefon | © sabinevanerp | pixabay.com

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.