Url dieser Seite: http://vdk.de/bawue-marketing/ID253225
Sie befinden sich hier:

149 Masken für die Mitglieder genäht

„Wir vom VdK Herbertingen haben für unsere 149 Mitglieder Mundschutz-Masken genäht und diese dann alle kostenlos verteilt. Es war eine sehr schöne und spontane Aktion“, informierte Annette Binder die Medien. Die Ortsverbandsvorsitzende war einem Aufruf des Kreisverbands Sigmaringen gefolgt. Schnell hatte sie noch vier weitere engagierte Frauen um sich geschart und die rund 150 Masken in drei Tagen hergestellt.

Solidarität ganz praktisch: Die Herbertinger VdK-Masken.

Solidarität ganz praktisch: Die Herbertinger VdK-Masken.© privat

Dabei hatte Binder die Stoffstücke zugeschnitten und die spontan zur Mitarbeit bereiten ehrenamtlichen Näherinnen „ließen die Maschinen rattern“, wie die „Schwäbische Zeitung“ in ihrem Bericht schrieb. „Es hat Spaß gemacht, aber war auch ganz schön anstrengend“, bekannte Annette Binder gegenüber dieser Tageszeitung. Schließlich hatten die fünf Macherinnen während der Aktion auch selbst Mundschutz getragen und den nötigen „Corona-Abstand“ eingehalten, um sich bei diesem „Marathon“ zugleich selbst vor dem aggressiven Virus zu schützen. Sie hatten die Aktion pünktlich zum 27. April 2020, dem Start der gesetzlichen Maskenpflicht beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln, fertiggebracht.

Die Masken seien ein schönes Zeichen für die Mitglieder, denen der Ortsverband zuletzt wegen der Corona-Kontaktbeschränkungen und -Veranstaltungsverbote nicht so viel habe bieten können, ergänzte die Vorsitzende von Herbertingen. Sie wies gegenüber den Medien noch darauf hin, wie sie und ihre Freiwilligen die Masken „Corona-gerecht“ zu den Mitgliedern gebracht hatten: „Wir haben sie mit Begleitbrief in den Briefkasten geworfen, geklingelt und sind dann ein paar Schritte zurück, damit wir auch dort den Abstand einhalten“.

Es folgten begeisterte Rückmeldungen. Viele seien sehr dankbar für die Maske gewesen – aber auch erfreut gewesen über diesen besonderen ehrenamtlichen VdK-Einsatz, berichtete Binder. Ihr Team ist dankbar, dass der Kreisverband Sigmaringen die Materialkosten übernommen hat.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/bawue-marketing/ID253225":

  1. Solidarität ganz praktisch: Die Herbertinger VdK-Masken. | © privat

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.