Url dieser Seite: http://vdk.de/bawue-marketing/ID213466
Sie befinden sich hier:

VdK-Zeitung

Mit einer Auflage von über 1,6 Millionen Exemplaren gehört die VdK-Zeitung zu den größten Mitgliederzeitungen bundesweit.

Zur Online-Ausgabe der VdK-Zeitung

VdK-Zeitung

© Tino Besekow

Wann ist ein Pressebericht für die VdK-Zeitung geeignet?

Grundsatzregel für Berichte:

Der Artikel muss eine interessante Botschaft für einen größeren Leserkreis beinhalten, die über die Orts- und Kreisverbandsgrenzen hinaus reicht.

Beispiele:

  • Ein Jubiläum des Orts- oder Kreisverbands
  • Ein persönliches Jubiläum/eine Ehrung von VdK-Amtsträgern oder ein großes Jubiläum/eine ganz besondere Ehrung von ganz langjährigen oder sehr hoch betagten Mitgliedern
  • Ein besonderes Event, dass so bisher noch nicht stattgefunden hat oder besonders viele Gäste, besondere Ehrengäste oder hochkarätige Referenten hatte oder eine größere Resonanz (in der Gemeinde, in der Presse etc.) erzielt hat
  • Eine Aktion mit Vorbildcharakter z. B. eine konkrete Hilfsaktion (für eine Person oder Sache vor Ort) oder ein innovatives VdK-Angebot, wie z.B. „VdK-Schülerferienprogramm“, „Gemeinsamer Mittagstisch“, „Ruftaxi“ oder „Bücherbote“ etc.
  • Eine wichtige Veränderung (z. B. neuer Vorstand, Fusion, neue Geschäftsstelle, neues regelmäßiges Ort-/Kreisverbandsprogramm wie neuer Stammtisch/ Spielenachmittag/ Tanztee usw.)
  • Nur bei besonderer Bedeutung: Berichte über Jahreshauptversammlung, z. B. wenn Neuwahlen mit wesentlicher Änderung bei Vorstandsposten), besondere Ehrungen (hohe Treueehrung, VdK-Verdienstehrungen, andere Ehrungen wie Landesehrennadel oder Bundesverdienstkreuz etc. – siehe auch oben)
  • Nachrufe auf VdK-Amtsträger – immer mit Bild!

Keine Reiseberichte! Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund des Platzmangels auf den Bezirksverbandsseiten, die grundsätzlich für die OV-/KV-Berichterstattung vorgesehen sind, keine Reiseberichte in die VdK-Zeitung aufnehmen können – es sei denn, es handelt sich um außergewöhnliche Reisen wie z. B. zu den Paralympics und vergleichbaren Events, zu Freundschaftstreffen zu Organisationen im Ausland, um Ausflüge zum Bundestag/ggf. auch Landtag mit speziellem Programm oder um besondere Reisen von „VdK-Reisen“, ggf. auch Fortbildungsreisen von Verbandsstufen oder „Dankeschön“-Ausfahrten fürs verdiente Ehrenamt.


Anlieferung Text und Bild:

Artikel oder auch Textentwürfe bitte als WORD-Dokument per E-Mail an b.buehler@vdk.de einreichen.
Bitte verzichten Sie auf Formatierungen im Word Dokument, da dieses sowieso wieder ins VdK-Zeitungsformat umgewandelt werden muss. Bitte beachten Sie auch, dass Ihre Texte in der Regel redigiert werden müssen.
Achten Sie darauf, dass alle erwähnten Fakten, Namen und Daten korrekt sind!

Voraussetzungen für Bildmaterial:

  • Dateigröße mindestens 550 KB, bevorzugt größer.
  • Bild einzeln als Datei anliefern, NICHT in Word Dokument integrieren.
  • Gute herkömmliche Fotoabzüge oder gute Abzüge digitaler Bilder auf PC-Fotopapier (!) mit jeweils Adressangabe auf der Rückseite zwecks Zurücksendung
  • per Post an Sozialverband VdK BW, Britta Bühler, Johannesstraße 22, 70176 Stuttgart

Nicht möglich:

  • Bilder aus WhatsApp, da i.d.R. zu geringes Datenvolumen
  • Ausgeschnittene Bilder / Berichte aus Zeitungen / Zeitschriften / Broschüren
  • Gefaxte Bilder
  • Digitale Bilder unter 550 KB (Ausnahme ggf. gute Pass-/Porträtbilder)
  • Bilder aus Download vom Internet (zu niedrige Auflösung ? Verpixxelt, wenn man es abdruckt)

Gut zu wissen:

  • Sind Personen auf dem Bild abgebildet, benennen Sie bitte jede einzelne Person mit Vor- und Nachnamen sowie deren Funktion
  • Sind Personen auf dem Bild abgebildet, müssen die entsprechenden Rechte bei den einzelnen Personen für die Veröffentlichung eingeholt werden.
  • Benennen Sie bitte auch den Fotografen (ggf. mit Angabe des Mediums wie z.B. SCHWÄBISCHE ZEITUNG etc.), wobei die Angabe „Foto: VdK“ oder „Foto: privat“ ggf. ausreichend sein kann.
  • Wir zahlen keine Foto- und Autorenhonorare.

Redaktionsschluss 2021 VdK-Zeitung Baden-Württemberg-Teil:

Bis zu diesen Terminen müssen die druckfertigen Artikel von der Stuttgarter VdK-Redaktion bei der Chefredaktion des VdK Deutschland spätestens eingereicht sein. Entsprechend muss die Stuttgarter Redaktion Ihre Berichte und Manuskripte früher erhalten, um planen und redigieren zu können. In der Regel können nur Nachrufe noch ganz kurzfristig berücksichtigt werden.

Dezember-/Januar-Doppelausgabe

06.11.2020


Februar 2021

08.01.2021


März 2021

05.02.2021


April 2021

05.03.2021


Mai 2021

09.04.2021


Juni 2021

07.05.2021


Juli-/ August-Doppelausgabe

04.06.2021


September 2021

06.08.2021


Oktober 2021

03.09.2021


November 2021

01.10.2021


Dezember-/Januar-Doppelausgabe

05.11.2021


Bitte beachten Sie:
Es kann sein, dass Sie Ihren Bericht rechtzeitig eingereicht haben und dieser trotzdem nicht in der nächsten Ausgabe erscheint. Dies kann vorkommen, wenn bei größerem Artikelaufkommen (ca. 1200 OVs und KVs!) der bereitstehende Platz nicht ausreicht oder, wenn kurzfristig Berichte mit hoher Priorität, z. B. Todesfälle, besondere Artikel der Vorstandschaft o.ä. eingereicht werden und der Platz dann nicht ausreicht. Auch Seitenbau-Erfordernisse (Artikelgrößen, Bilderplatzierung/Platzierung von Infokästen und anderen gestalterischen Mitteln etc.) und die stets kurzfristige Berücksichtigung der Werbeanzeigen können die Ursache sein.


Die VdK-Zeitung gibt es auch zum Hören am Telefon!

Informativ und inklusiv: Dem Sozialverband VdK Landesverband Baden-Württemberg ist mit der „VdK-Zeitung zum Hören“ ein weiterer Schritt in Richtung Inklusion gelungen. Dadurch können sich blinde und sehbehinderte Menschen über das Telefon die Artikel der Zeitung bequem vorlesen lassen - ohne zusätzliche Kosten zum Festnetztarif! Einfach anrufen und abhören:

Ausgabe Nordbaden: 0711 26 89 83 55

Ausgabe Nordwürttemberg: 0711 26 89 83 66

Ausgabe Südbaden: 0711 26 89 83 77

Ausgabe Südw.-Hohenzollern: 0711 26 89 83 88

Durch einfachen Tastendruck kann ein Artikel übersprungen oder zum vorherigen zurückgekehrt werden.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/bawue-marketing/ID213466":

  1. VdK-Zeitung | © Tino Besekow

Liste der Bildrechte schließen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.