3. Juli 2019
Preisverleihung

Sächsischer Gründerinnenpreis 2020

Jährlich vergibt die Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Petra Köpping, den Sächsischen Gründerinnenpreis an zwei herausragende Unternehmerinnen.

© Igor Link / Pixabay


Auch im kommenden Jahr sollen mit diesem Preis die mutigsten und innovativsten Unternehmerinnen im Freistaat Sachsen ausgezeichnet werden. Durch das Sichtbarmachen positiver Vorbilder soll dazu beigetragen werden, dass sich noch mehr Frauen für den Schritt in die Selbstständigkeit entscheiden.

Teilnehmen können Gründerinnen bzw. Unternehmerinnen, die ein kleines oder mittelständisches Unternehmen in Sachsen führen bzw. die unternehmerische Verantwortung dafür tragen. Die Gründung oder Übernahme sollte zwischen dem 1. Januar 2012 und dem 31. Mai 2019 erfolgt sein. Bewerbungen sind im Zeitraum vom 1. Juli 2019 bis zum 30. September 2019 möglich. Die Festveranstaltung zur Verleihung des Sächsischen Gründerinnenpreises wird Anfang des Jahres 2020 stattfinden.

Bewerbungen

Die Bewerbungen können direkt auf der Webseite www.saechsischer-gruenderinnenpreis.de vorgenommen werden.

Die Teilnahmebedingungen können ebenfalls der Webseite oder auf nachfolgendem Flyer gelesen werden:
Flyer_Gründerinnenpreis_2020.pdf (229,13 KB, PDF-Datei)

Schlagworte Gründerinnen | Preis | Gründerinnenpreis

Rechtliche Neuerungen ab Januar 2019

2019 bringt für Arbeitnehmer, Rentner und Patienten einige Neuerungen mit sich. Änderungen gibt es etwa beim Mindestlohn, in der Krankenversicherung, der Grundsicherung und der Pflege oder auch bei arbeitzeitrechtlichen Modellen wie Teilzeit und Vollzeit.
Barrierefreiheit
Skizze einer Wohnung mit Maßangaben auf Papier
Die Förderrichtlinie Wohnraumanpassung gilt für Mieter oder Eigentümer, die ihre Wohnungen oder Häuser selbst nutzen und barrierefrei umbauen wollen.
Mitglied werden
Symbolfoto: Hände tippen auf einer Notebook-Tastatur
Aktuell informiert über alle wichtigen Neuigkeiten auf den Internetseiten des Sozialverbandes VdK Sachsen e.V. - bestellen Sie den Newsletter.
VdK
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Das Leitbild erklärt das Selbstverständnis und die Grundprinzipien des Sozialverband VdK Sachsen.
Fragen
ein Fragezeichen wirft Schatten
Eine oft gestellte Frage - hier finden Sie die Erklärung für das Kürzel "VdK" im Verbandsnamen im Bezug zum Wandel der Aufgaben und der Zeit.
Helfen hilft
Symbolfoto: Kleingeld
Spenden Sie für den Einsatz für behinderte und chronisch kranke Menschen oder die Arbeit mit behinderten Kindern - Hilfe hat viele Gesichter.
Barrierefreiheit
Symbolfoto: Ein Mann im Rollstuhl, von oben aufgenommen
Barrieren abbauen, um Inklusion zu ermöglich - denn Barrierefreiheit nützt allen Menschen, ob mit oder ohne Behinderung, Familien und Senioren.