VdK

Unsere Kooperationspartner

VdK ist Partner im "Bündnis gegen Wucher"

Durch einen Beschluss des Landesverbandsvorstandes ist der Sozialverband VdK Sachsen e. V. seit August 2018 Partner im „Bündnis gegen Wucher“.

© Pixabay

Ins Leben gerufen wurde dieses Bündnis von der Verbraucherzentrale Sachsen und der Verbraucherzentrale Hamburg, dem Institut für Finanzdienstleistung e. V. und Rechtsanwalt Prof. U. Reifner. Unter dem Motto „Für mehr soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft“ soll Banken-Wucher eingedämmt und mehr Rechtssicherheit in Finanzgeschäften für Verbraucher geschaffen werden.

Hintergrund

Wucher(ähnliche Rechtsgeschäfte) treten in der Finanzdienstleistungsbranche mittlerweile recht häufig auf, ohne dass dies zur öffentlichen Aufregung führt. Betroffen davon sind insbesondere (aber nicht nur) einkommensschwache Haushalte, die an der Schwelle zur Überschuldung stehen (Schwellenhaushalte) und Migranten. Verbraucher können sich in der Regel nicht adäquat zur Wehr setzen. Dies betrifft insbesondere Verbraucherdarlehen mit Restschuldversicherungen, Kettenkredite, aber auch Dispo-und Kreditkartenkredite, Kurzzeitkredite (Vexcash) und Inkassoforderungen.

Typische Elemente des Wuchers im Ratenkredit sind beispielsweise untragbare Raten und Laufzeiten, regelmäßige Umschuldungen (Kettenkredite), überteuerte Restkreditversicherungen mit extrem hohen Provisionen für die Unternehmen und nicht gerechtfertigte Bearbeitungskosten.

Ziele des Bündnisses

Das „Bündnis gegen Wucher“ hat zum Ziel, überteuerte Kredite, absurde Restschuldversicherungen sowie überhöhte Preise und deren Auswirkungen auf die Menschen unter dem Stichwort Wucher in der Politik und der Öffentlichkeit zum Thema zu machen. Barrieren bei der Rechtsverfolgung sollen abgebaut und die Wucherrechtsprechung muss wieder aufgenommen und weiterentwickelt werden. Unternehmen dürfen diese Rechtsprechung durch Vergleichsangebote und Klagerücknahmen nicht verhindern. Weiterhin sollen Unternehmen neue flexible Kredit- und Versicherungsprodukte anbieten, die die Liquidität der Verbraucher sichern und Kreditkündigungen vermeiden.

Betroffene gesucht

Zur weiteren Sensibilisierung für das Thema „Wucher“ sucht der Sozialverband VdK Sachsen e. V. Mitglieder, die von überteuerten Krediten betroffen sind oder schon Wucher erlebt haben, z. B. Kettenkredite mit untragbaren Raten oder Laufzeiten. Betroffene können sich unter der Telefonnummer 0371 334029 oder per E-Mail an mosig@vdk.de in der Pressestelle des VdK melden.


Hilfe bei der Steuererklärung für VdK-Mitglieder

Wenn es um Steuern geht, sind viele Menschen unsicher. Daher hat der Sozialverband VdK Sachsen eine Kooperation mit dem Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e.V. (Steuerring) geschlossen: VdK-Mitglieder können die Steuerberatung des Lohnsteuerhilfevereins zu Vorteilskonditionen nutzen.
Der Steuerring zählt mit mehr als 1.100 Beratungsstellen und über 300.000 Mitgliedern zu den größten Lohnsteuerhilfevereinen Deutschlands. Zu den Aufgaben des Vereins gehören z. B. das Erstellen der Steuererklärung und das Prüfen von Steuerbescheiden.

Der Verein hilft im Rahmen einer Mitgliedschaft. Der jährliche Mitgliedsbeitrag ist sozial gestaffelt und richtet sich nach der Höhe der jährlichen Bruttoeinnahmen. Die Aufnahmegebühr von 14 Euro entfällt für VdK-Mitglieder.

Wer sich für eine Mitgliedschaft interessiert, kann sich an eine der 108 Steuerring-Beratungsstellen in Sachsen wenden. Weitere Informationen sowie die nächstgelegene Beratungsstelle findet man im Internet unter www.steuerring.de oder über das kostenfreie Infotelefon 0800/9784800.

VdK
Taschenrechner und Geld liegen auf Schreibtisch
Rudolf Gramlich, Leiter der Steuerfachabteilung beim Steuerring, erläutert die Auswirkungen von Rentenerhöhungen auf die Steuerpflicht. | weiter
28.06.2019
VdK
Bild eines Formulars der Steuererklärung
Gerade sparende Senioren sollten bei der Abgabe ihrer Steuererklärung verschiedene Regelungen beachten - der Steuerring informiert! | weiter
26.04.2018
VdK
Kind und Vater gehen durch Sand am Meer.
Der Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e.V. gibt Tipps und Hinweise, was Familien bei der Einkommenssteuererklärung beachten sollten. | weiter
VdK
Taschenrechner und Tabellen mit Zahlen
Zahnersatz, Physiotherapie, Medikamente - oft übernehmen Krankenkassen nur anteilig die durch eine Krankheit entstehenden Kosten. Aber Patienten müssen nicht auf den Restkosten sitzen bleiben. | weiter

Gruppenversicherungsvertrag mit der ERGO-Versicherungs AG

Der Sozialverband VdK Sachsen e. V. bietet aktuell einen Gruppenversicherungsvertrag mit der ERGO Versicherung an - den D.A.S. Spezial-Rechtsschutz der ERGO. Der Vorteil für VdK-Mitglieder liegt dabei in speziellen Zusatzleistungen, die nur für VdK-Mitglieder angeboten werden. Nachfolgend erhalten Sie weitere Informationen:

www.ergo.de


Kooperation mit FitMitReha GmbH

Die FitMitReha GmbH hat zum Ziel, Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen die Möglichkeit zu bieten, in einem Online-Fitnessstudio ihre Lebensqualität zu verbessern und zu halten.

Mit einfachen und zielgerichteten Übungen sollen Menschen mit Behinderung zu Bewegung motiviert werden und erleben, dass Sport, egal in welchem Alter, auch bei chronischen Beschwerden und körperlichen Beeinträchtigungen Spaß macht.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.fitmitreha.de.


Kooperation mit dem Deutschen Diabetiker Bund Sachsen

Der Sozialverband VdK Sachsen e.V. und der Deutscher Diabetiker Bund Sachsen Landesverband Sachsen e.V. haben über die Kooperation für den Bereich der Zusammenarbeit auf sozialem Gebiet und der sozialrechtlichen Vertretung und Beratung folgende Vereinbarung geschlossen. Jedes ratsuchende Mitglied des Deutschen Diabetiker Bund Sachsen Landesverband Sachsen e.V. erhält einen Gutschein. Damit ist es zur kostenlosen Inanspruchnahme einer Auskunftserteilung und ersten Rechtsberatung beim Sozialverband VdK Sachsen berechtigt.


Kooperation mit dem Elternverein krebskranker Kinder e.V. Chemnitz

Die Mitglieder des Elternvereins krebskranker Kinder e.V. können den Sozialrechtsschutz des Sozialverbandes VdK Sachsen e.V. unter folgenden Voraussetzungen in Anspruch nehmen: Jedes ratsuchende Mitglied des Elternvereins krebskranker Kinder e.V. erhält einen Gutschein. Damit ist es zur kostenlosen Inanspruchnahme einer Auskunftserteilung und ersten Rechtsberatung berechtigt.

www.ekk-chemnitz.de

VdK
Blick auf das Fichtelberghaus im Sommer
Am 3. Juni findet in Oberwiesenthal am Fichtelberg ein Benefizlauf zu Gunsten des Elternvereins krebskranker Kinder e. V. Chemnitz statt. | weiter

Kooperation mit der Volkssolidarität Stadtverband Chemnitz e. V.

In Kooperation mit der Volkssolidarität Stadtverband Chemnitz e. V. bietet der VdK auf der Website des VdK-Kreisverbands Chemnitz aktuelle Wohnungsangebote insbesondere für Menschen mit Behinderung und Senioren an. Hier finden Sie alle aktuellen Angebote: Wohnungsangebote.

Schlagworte Steuerring | Kooperationen | ERGO | Fit mit Reha


VdK-TV: Patientenverfügung

Jeder Mensch möchte über sich selbst bestimmen. Auch am Ende seines Lebens. Um sicher zu gehen, dass der eigene Wille auch dann noch berücksichtigt wird, wenn man selbst nicht mehr in der Lage ist, sich zu äussern, sollte man eine Patientenverfügung aufsetzen.

VdK
eine Leiter steht in einem Zimmer, das gerade renoviert wird
Für Handwerkerleistungen gewährt der Fiskus eine Steuerermäßigung von 20 Prozent auf den Arbeitslohn. | weiter
VdK
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Das Leitbild erklärt das Selbstverständnis und die Grundprinzipien des Sozialverband VdK Sachsen.
Kampagnen
Plakatmotiv der VdK-Rentenkampagne mit der Aufschrift "Wieso zahlen Erzieherinnen in die Rente ein, Beamtinnen aber nicht?"
Am 6. Mai 2019 startet der VdK seine bundesweite Kampagne unter dem Motto #Rentefüralle und fordert eine gerechte gesetzliche Altersvorsorge für alle Generationen.
Barrierefreiheit
Symbolfoto: Ein Mann im Rollstuhl, von oben aufgenommen
Barrieren abbauen, um Inklusion zu ermöglich - denn Barrierefreiheit nützt allen Menschen, ob mit oder ohne Behinderung, Familien und Senioren.
Dienstleistungen
Kind spielt im Kindergarten mit bunten Spielwürfeln
Der Sozialverband VdK Sachsen ist Träger von acht Kindertagesstätten und einem Hort. In drei Einrichtungen spielen, lachen und lernen Kinder mit und ohne Behinderung zusammen.
Mitglied werden
6 Hände gefasst im Kreis
Werden auch sie Mitglied im VdK - sozialrechtliche Beratung und Vertretung, Informationen zu aktuellen Themen und eine solidarische Gemeinschaft inklusive.