Behinderung

Aktionsplan zur Umsetzung des UN-Behindertenrechtskonvention beschlossen

Das sächsische Kabinett hat am 8. November den Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention beschlossen.

© Pixabay

Darin sind konkrete Ziele, Maßnahmen und Zeitpunkt der Umsetzung für jedes Ressort festgeschrieben. Er enthält über 200 Maßnahmen aus allen Politikfeldern. »Wir wollen, dass Menschen mit Behinderung selbstverständlich am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Wir wollen gemeinsam Behindern verhindern«, sagte Staatsministerin Barbara Klepsch bei der Vorstellung, wie die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Sachsen weiter vorangebracht werden soll.

VdK-Pressemitteilung zum Aktionsplan

Horst Wehner, Landesverbandsvorsitzender des Sozialverbandes VdK Sachsen e. V., begrüßte diesen Schritt und verbindet damit ganz konkrete Forderungen: „Die Vielzahl an Maßnahmen, die im Aktionsplan enthalten sind, können nun ganz konkret umgesetzt werden. Der Sozialverband VdK Sachsen verbindet damit die Hoffnung, dass die gleichberechtige Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in Sachsen noch besser umgesetzt werden kann. Gerade das gemeinsame inklusive Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung aber auch die Barrierefreiheit im ÖPNV müssen jetzt endlich umgesetzt werden.“

In vier Arbeitsgruppen war auch der Sozialverband VdK Sachsen e. V. bei der Erstellung des Aktionsplanes beteiligt und hatte die Meinungen, Anregungen und auch Kritikpunkte seiner über 19.500 Mitglieder in die Erstellung eingebracht.

Horst Wehner: „Den niedergeschriebenen Worten müssen nun konkrete Taten folgen. Gerade im Hinblick auf die Tatsache, dass die Staatsministerien im kommenden Jahr die finanziellen Mittel zur Umsetzung des Aktionsplanes selbst zur Verfügung stellen müssen, wird der Sozialverband VdK Sachsen die Umsetzung kritisch begleiten. Es darf nicht dazu kommen, dass durch Sparzwänge die Umsetzung der gesetzten Ziele verschoben oder gar aufgehoben wird.“

Hier können Sie sich den Aktionsplan herunterladen:

  • Aktionsplan.pdf (1,16 MB, PDF-Datei)

    Aktionsplan der Sächsischen Staatsregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention


Unter dem folgenden Link kann der Aktionsplan in gedruckter Form bestellt werden:

Aktionsplan bestellen



Weitere Informationen gibt es auch auf der Internetseite des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz: Aktionsplan

Schlagworte Aktionsplan | Landesaktionsplan | UN-Behindertenrechtskonvention | Bürgerbeteiligung

VdK-TV: Ausnahmen für schwerbehinderte Autofahrer in der Umweltzone

Bestimmte Fahrzeuge dürfen auch ohne die grüne Umwelt-Plakette in die Stadt, darunter schwerbehinderte Autofahrer - allerdings nur mit bestimmten Merkzeichen. Was gilt in Zukunft für Dieselfahrzeuge?

VdK-Pressemeldungen
Schild mit Zugangshinweis für Rollstuhlfahrer
Anmeldungen für Beratungstermine für Chemnitz, Dresden und Leipzig sind telefonisch oder per E-Mail möglich.
VdK-Pressemeldungen
Würfel und Figuren auf Zettel mit Text Wahlen
Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts für die Europawahl fordert der VdK analoge Regelungen für die Kommunalwahlen in Sachsen.

VdK
Symbolfoto: Mehrere kleine Figürchen, die durch Schnüre miteinander vernetzt sind
Der Sozialverband VdK Sachsen berät in über 40 Beratungsstellen zu allen sozialen Fragen und Problemen - hier finden Sie alle Adressen.
VdK-Pressemeldungen
Motiv der Kampagne "Weg mit den Barrieren!". Bildbeschreibung: Auf der linken Seite ein Foto eines Astronauten auf dem Mond und der Text "1969 - Der erste Mensch betritt den Mond." Auf der rechten Seite der Text: "2018 - Rollstuhlfahrer kommen nicht mal in den Zug. Wir sollten weiter sein. Weg mit den Barrieren! Unterstützen Sie uns. www.weg-mit-den-barrieren.de"
Am 12. Januar startet der Sozialverband VdK deutschlandweit seine Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ und will damit für eine umfassende Barrierefreiheit in Bund, Ländern und Kommunen kämpfen.
VdK-TV
Ausschnitt der Startseite der VdK-TV-Plattform
Im Videoportal des VdK finden Sie mehr als 100 Filme rund um die Themen Pflege, Gesundheit, Behinderung, Rente, Sozialrecht, Arbeitsmarkt und viele mehr!
Soziale Dienste
Kind spielt im Kindergarten mit bunten Spielwürfeln
Der Sozialverband VdK Sachsen ist Träger von acht Kindertagesstätten und einem Hort. In drei Einrichtungen spielen, lachen und lernen Kinder mit und ohne Behinderung zusammen.
Kooperationen
Taschenrechner liegt auf Münzen und Geldscheinen
Der Sozialverband VdK Sachsen arbeitet mit einigen Kooperationspartnern zusammen, um die Interessen seiner Mitglieder effektiv umzusetzen.