Barrierefreiheit

Der Sozialverband VdK Sachsen e.V. setzt sich aktiv auf allen Ebenen für eine barrierefreie Gestaltung der Umwelt ein. Ob bauliche Hürden oder ein barrierefreies Internet:

Der Sozialverband VdK Sachsen fordert eine volle Zugänglichkeit für alle Menschen. Von Barrierefreiheit profitieren behinderte, chronisch kranke und ältere Menschen, aber auch Familien mit Kindern.

Koordinierungs- und Beratungsstelle für barrierefreies Planen und Bauen

Kay Kaden - Ansprechpartner bei Fragen rund um barrierefreies Bauen und Planen

Im September 1994 wurde dem Sozialverband VdK Sachsen e.V. vom Sächsischen Landesamt für Familie und Soziales Chemnitz "Stiftung Sächsische Behindertenselbsthilfe - Otto Perl" die Verantwortung für die "Beratungs- und Koordinierungsstelle für barrierefreies Planen und Bauen in der Landesdirektion Chemnitz" übertragen. Seit 2012 betreut Kay Kaden, Architekt, diese Beratungsstelle, die sowohl öffentlichen als auch privaten Bauherren, Mietern und allen Interessenten zur Verfügung steht.

Kontakt:
kay.kaden@vdk-sachsen.de
Telefon: 0371-334013

Barrierefreiheit
Symbolfoto: Ein Mann mit einem Blindenstock sitzt auf einer Bank.
Neuigkeiten aus dem Bereich barrierefreies Bauen, Leben und Wohnen. | weiter
Aufgaben
Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl am Fuß einer unüberwindbaren Treppe
Erklärung der vielfältigen Aufgabenstruktur der Koordinierungs- und Beratungsstelle für barrierefreies Planen und Bauen. | weiter
Barrierefreiheit
Symbolfoto: Ein Mann mit einem Blindenstock ertastet eine steile Treppe
Die Normen DIN 18040-1 und DIN 18040-2 schaffen die Voraussetzungen für ein barrierefreies Planen und Bauen, im Altbestand und im Neubau. | weiter
ÖPNV für Alle
Kinder vor Bus
Unsicherheiten abbauen und das Selbstbewusstsein stärken - diese Ziele standen im Mittelpunkt des 1. Mobilitätstrainings für Kinder. | weiter
ÖPNV für Alle
Mann mit Rollstuhl im Bus
Bereits zum zweiten Mal organisierte Annett Lützelberger ein Mobilitätstraining für behinderte Menschen. | weiter

Die Schriftenreihe "Barrierefreies Planen und Bauen im Freistaat Sachsen" Heft 1 bis 4 kann unter dem folgenden Link herunter geladen werden: Schriftenreihe

Schlagworte barriererfrei Bauen | Reisen ohne Barrieren | barrierefreies Internet | Wohnen ohne Barrieren

Kontakt:
Koordinierungs- und Beratungsstelle für barrierefreies Planen und Bauen
im Direktionsbereich Chemnitz
Ansprechpartner: Kay Kaden
Elisenstr. 12, 09111 Chemnitz
Telefon: 0371-334013
barrierefrei@vdk-sachsen.de

VdK-TV: Baumwipfelpfad für Rollstuhlfahrer

Rollstuhlwandern in schwindelnder Höhe - Der barrierefreie Baumwipfelpfad im Bayerischen Wald ermöglicht Menschen mit und ohne Behinderung einen völlig neuen Blickwinkel auf die Bäume.

Barrierefreiheit
Hier finden Sie die Schriftenreihe "Barrierefreies Planen und Bauen im Freistaat Sachsen" zum Download. | weiter

DIN 18040:

Die DIN 18040 erhalten Sie in gedruckter und elektronischer Form beim Beuth Verlag GmbH, Burggrafenstraße 6, 10787 Berlin.
Telefon: 030-2601-0
info@beuth.de
www.beuth.de

Weiterführende Informationen zur DIN erhalten Sie auch unter www.nullbarriere.de.

Weiterführende Informationen zum barrierefreien Bauen erhalten Sie auch unter www.aksachsen.org.

© PZ-FP-056
Stiftung
Logo der Stiftung Otto Perl
Wichtige Informationen zu den Leistungen und Angeboten der Otto Perl-Stiftung.
Barrierefreiheit
Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl arbeitet an einem Notebook.
Barrieren im Internet können beim Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik gemeldet werden.
Aufgaben
Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl am Fuß einer unüberwindbaren Treppe
Erklärung der vielfältigen Aufgabenstruktur der Koordinierungs- und Beratungsstelle für barrierefreies Planen und Bauen.
Barrierefreiheit
Symbolfoto: Ein Mann mit einem Blindenstock sitzt auf einer Bank.
Neuigkeiten aus dem Bereich barrierefreies Bauen, Leben und Wohnen.
ÖPNV für Alle
Mathias Lorenz leitet das VdK-Projekt, das von der Landesdirektion Chemnitz gefördert wird, und bietet unter anderem auch Mobilitätstrainings an.