Der VdK Saarland

Schlagworte

Schlagwort: Sozialrecht

Bei der VdK-Pressekonferenz (von links): VdK-Mitglied Rita Bender, Bettina Keßler, Leiterin der VdK-Rechtsabteilung, VdK-Landesgeschäftsführer Peter Springborn und VdK-Juristin Alexandra Schmitt-Aga.
Pressemeldungen
Der Sozialverband VdK Saarland hat im vergangenen Jahr für seine Mitglieder rund 2,9 Millionen Euro an Nachzahlungen und Rentenansprüchen ... | weiter
03.03.2016
Zeitung Februar 2016
Ein Schwerbehindertenausweis ist nicht für immer gültig - auch nicht, wenn er unbefristet erteilt wurde. Darauf weist VdK-Rechtsreferent Raphael ... | weiter
29.01.2016 | Raphael Collet, Rechtsreferent
Zeitung Dezember 2015/Januar 2016
Ab Montag, 4. Januar 2016, bietet der VdK Saarland im Lebacher Rathaus eine neue monatliche Sprechstunde zum Thema Schwerbehinderung an. Jeden ... | weiter
30.11.2015 | kes
Symbolfoto: Ein Ordner mit der Aufschrift "Service"
Pressemeldungen
Im neuen VdK-Sozialberatungszentrum in der Dudweilerstraße 24 / Ecke Kaiserstraße (Haus Zentral) bieten ehrenamtliche Mitarbeiter kostenlos an ... | weiter
28.07.2015
VdK-Zeitung Mai 2015
Ist die Rechtsprechung im Sozialrecht wirklich immer gerecht? Zumindest gibt es aktuelle Beispiele, die Mut machen, findet die Leiterin der ... | weiter
28.04.2015 | Bettina Keßler, Leiterin der VdK-Rechtsabteilung
VdK-Zeitung Februar 2015
Der Bezug von Arbeitslosengeld kann negative Auswirkungen auf die Auszahlung einer teilweisen Erwerbsminderungsrente haben - denn für diese gelten Hinzuverdienstgrenzen. Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen VdK-Rechtskolumne "Wussten Sie schon, dass...?" | weiter
28.01.2015 | Peter Patzelt, Rechtsreferent
VdK-Zeitung
In der aktuellen Rechtskolumne "Wussten Sie schon, dass...?" warnt VdK-Rechtsreferentin Martina Braun vor Zusatzbeiträgen, die die Krankenkassen ab Januar 2015 erheben dürfen. Was das für Versicherte bedeuten kann, lesen Sie im Folgenden. | weiter
31.10.2014 | Martina Braun, Rechtsreferentin
VdK-Zeitung
Wenn eine Arbeitsunfähigkeitsbescheingung vom Arzt an einem Wochenende endet, die Krankheit aber fortbesteht, droht Gefahr. Nur, wer lückenlos krankgeschrieben ist, behält den Anspruch auf abschnittsweise gezahltes Krankengeld. | weiter
30.09.2014 | Bettina Keßler, Leiterin der Landesrechtsabteilung
VdK-Zeitung
Wer einen Rollstuhl braucht, sollte ihn nicht einfach kaufen und hoffen, dass die Krankenkasse im Nachhinein die Kosten übernimmt. Denn wer sich nicht an den Beschaffungsweg hält, bekommt nichts. | weiter
10.04.2014 | Bettina Keßler, Leiterin der VdK-Rechtsabteilung
VdK-Zeitung
Die Kriterien für Schwerbehinderung bei Zuckerkranken haben sich verschärft. Was das im einzelnen heißt, erklärt VdK-Sozialreferent Peter Patzelt in der neuen Rechtskolumne "Wussten Sie schon, dass..." | weiter
24.02.2014 | Peter Patzelt, Sozialreferent
Service
Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen auf Anerkennung einer Schwerbehinderung, Fragen zur Rente, Informationen zum Thema Grundsicherung - um sozialrechtliche Angelegenheiten wie diese kümmern sich beim VdK Saarland neben den Juristen auch ehrenamtliche Berater. Ihre Sprechzeiten in den ... | weiter
Service
Die Juristen des #AKRONYM{VdK }sind auf Sozialrecht spezialisiert. Als Herzstück des Sozialverbands VdK Saarland beraten sie Mitglieder auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege und vertreten sie vor Gericht. | weiter

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.