Ehrenamt beim VdK Saarland

Das Ehrenamt bildet im Sozialverband VdK Saarland die Basis für eine erfolgreiche Arbeit. Freiwillige tragen mit ihrem großen Engagement maßgeblich dazu bei, dass Solidarität in unserer Gesellschaft nicht zunehmend ins Hintertreffen gerät. Nur dank des Einsatzes sozial engagierter Menschen ist der VdK in der Lage, der moderne Servicedienstleister zu sein, der er heute ist.

© Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Im Sozialverband VdK Saarland sind heute 2000 Ehrenamtliche in 183 Orts- und sieben Kreisverbänden aktiv und setzen mit ihrem Engagement im VdK Saarland wichtige Akzente. Von dem sozialen Engagement seiner Mitglieder profitiert jedoch nicht nur der VdK. Ehrenamtliche Arbeit ist ein wichtiges Element in unserer Gesellschaft und Ausdruck gelebter Solidarität. Gerade im Hinblick auf den demografischen Wandel benötigen wir dringend mehr Gemeinsinn. Beim VdK wird das Miteinander deshalb aktiv gelebt.

Ehrenamt macht Freude

Wer sich selbstlos für andere einsetzt, der bekommt aber auch viel zurück: Ehrenamt bringt Freude, hält fit, hilft bei der Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten und führt zu interessanten Bekanntschaften. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen, dass Menschen zufriedener und glücklicher sind, wenn sie sich freiwillig für eine gute Sache einsetzen. Ein Ehrenamt eröffnet zudem jedem die Möglichkeit, das Leben vor Ort aktiv mitzugestalten. Die Aufgabenfelder für Ehrenamtliche im VdK sind vielfältig - von der (Vorstands-)Mitarbeit in den Orts- und Kreisverbänden, der Organisation von Veranstaltungen, Reisen, Wanderungen und Festen oder der Öffentlichkeitsarbeit bis zum freiwilligen Engagement für andere Bürger. Möglich sind etwa Besuchsdienste bei älteren Menschen, Unterstützung beim Einkaufen, bei Arzt- und Behördengängen, spezielle Angebote für die Jüngeren im VdK - oder auch ein Einsatz als ehrenamtlicher Berater im Sozialrecht, zur Unterstützung der hauptamtlichen VdK-Juristen.

Mitmachen kann jeder!

Alle, die helfen und sich engagieren wollen, sind willkommen - ob jung oder alt und ob mit oder ohne Handicap. Auch der persönliche Zeitaufwand lässt sich individuell gestalten. Aufgrund der vielfältigen Einsatzbereiche bietet der VdK Saarland jedem die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu betätigen. Rufen Sie einfach an, schreiben Sie uns oder nutzen Sie unseren Ehrenamtsmeldebogen.

Neben der Arbeit der Ehrenamtlichen in den Kreis- und Ortsverbänden betreut der Sozialverband drei Lotsen-Projekte. Die VdK-Lotsen sind Ansprechpartner für rat- und hilfesuchende Menschen in verschiedenen Bereichen. Wer Lotse werden will, muss nicht unbedingt VdK-Mitglied sein: jeder ist willkommen!

Die Lotsen-Projekte des VdK Saarland:


Ehrenamt
Pflegebedürftigkeit vermeiden oder hinauszuzögern, das ist das Ziel „Alltagsunterstützender Assistenzlösungen“ (AAL). Die AAL-Lotsen des VdK Saarland informieren Bürger über die alltagsunterstützenden Technologien - sie erklären, Wie Technik älteren Menschen und Menschen mit Behinderungen mehr Lebensqualität ermöglicht. | weiter

Ehrenamt
Die VdK-Bürgerlotsen leiten Ratsuchende an die richtigen Stellen und helfen beim Ausfüllen von Anträgen. Auch Pflegebedürftige und ihre Angehörigen können sich mit all ihren Fragen die VdK-Bürgerlotsen wenden. Mitstreiter werden jederzeit gesucht. | weiter

Ehrenamt
Der Sozialverband VdK Saarland sieht sich als „Lobby“ für Menschen mit Behinderungen. Mit seinem Projekt Inklusion setzt er wichtige Akzente, um mehr Teilhabe für Menschen mit Behinderungen zu erreichen. Das Konzept: Betroffene beraten Betroffene - als Inklusions-Lotsen. | weiter

Neu ab 2016:

Ehrenamt
Das Logo des Projeks mobisaar
Im Projekt mobisaar helfen ehrenamtliche Lotsen mobilitätseingeschränkten Menschen bei der Nutzung von Bus und Bahn. Der Sozialverband VdK Saarland als Projektpartner betreut und schult die Lotsen. Interessierte können sich ab sofort melden! | weiter

Schlagworte Ehrenamt | Ehrenamtliche | AAL-Lotsen | Bürgerlotsen | Inklusionslotsen | Henning Haab | Ortsverbände

Kontakt

Service-Stelle Ehrenamt
Ansprechpartner: Henning Haab
Telefon (06 81) 5 84 59 – 128
henning.haab@vdk.de


Ehrenamt
Ein Akten-Register zeigt den Ordner "Schulung"
In der VdK-Ehrenamtsakademie bietet der VdK Saarland seinen ehrenamtlichen Mitarbeitern unentgeltliche Schulungen rund um die Vorstandsarbeit und die Themen des VdK an. Die Seminare bieten Neueinsteigern eine gute Vorbereitung auf ihr Ehrenamt, erfahrene Ehrenamtliche können die Schulungen zur Weiterbildung nutzen.
VdK INTERNET-TV

Wollen Sie VdK-Lotse werden?
Unsere Projekte:


Presse
Schreibmaschine schreibt Newsletter
Sie möchten einmal im Monat mit einer kurzen E-Mail über Neuigkeiten aus dem VdK Saarland informiert werden? Mit dem neuen Newsletter des VdK Saarland halten wir Sie auf dem Laufenden! Jetzt abonnieren - kostenlos natürlich.

Der VdK Saarland
Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl arbeitet an einem Notebook.
Der VdK ist mit 1,8 Millionen Mitgliedern bundesweit und mehr als 43.000 im Saarland Deutschlands größter Sozialverband. Er ist unabhängig, aber nicht unpolitisch. Erfahren Sie mehr.
Mitglied werden!
Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft im Sozialverband VdK Saarland? Hier finden Sie zehn wirklich gute Gründe für eine Mitgliedschaft. Überzeugen Sie sich selbst!
Service
Symbolfoto: Eine Statue der Justitia
Die Juristen des VdK sind auf Sozialrecht spezialisiert. Als Herzstück des Sozialverbands VdK Saarland beraten sie Mitglieder auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege und vertreten sie vor Gericht.
Service
Symbolfoto: Eine junge Hand hält die Hand einer Seniorin
Pflegeexperte Hans-Peter Rottmann berät beim VdK Saarland telefonisch und persönlichen zum Thema Pflege - vor allem bei Schwerst- und Mehrfachbehinderungen. Jeden Mittwoch ist Sprechstunde.