10. März 2015

Warum ist Impfen wichtig?
Info-Veranstaltung am 20. April

Der Sozialverband VdK Saarland, der Seniorenbeirat der Stadt Saarbrücken und die Bundesarbeitsgemeinschaft für Seniorenorganisationen (BAGSO) laden für Montag, 20. April, 10.30 Uhr, zu der Informationsveranstaltung "Warum impfen?" in den Festsaal des Rathauses Saarbrücken ein. Eintritt frei.

© DAK Presse


Impfungen können Schutz vor ansteckenden Krankheiten bieten. Doch leider werden Impfungen in Deutschland oftmals als unnötig oder überflüssig betrachtet. Die Folgen dieser Impfmüdigkeit werden uns derzeit täglich vor Augen geführt. In Berlin grassieren die Masern, so dass die Politik darüber nachdenkt, eine Impfpflicht für Kinder einzuführen. Zudem wurden seit Beginn des Jahres mehr als 18.000 Fälle von Grippe-Infektionen registriert – auch das Saarland erlebt eine Grippe-Welle; die Wartezimmer der Arztpraxen sind voll.

Risiko für Ältere und chronisch Kranke

Zu den Erkrankten zählen insbesondere ältere Menschen oder Menschen mit chronischen Erkrankungen, da sie vielfach ein geschwächtes Immunsystem haben und damit weniger Abwehrkräfte gegen Krankheitserreger. Zusätzlich kann der Krankheitsverlauf bei ihnen schwerer sein und schlimmere Folgen haben. Damit ist eine Impfung gerade auch im Alter eine wirksame Vorsorgemaßnahme.

Um die verschiedenen Impfungen zu informieren und auf die Notwendigkeit der persönlichen Vorsorge hinzuweisen, veranstaltet der Sozialverband VdK Saarland gemeinsam mit dem Seniorenbeirat der Stadt Saarbrücken und der Bundesarbeitsgemeinschaft für Seniorenorganisationen (BAGSO) die Informationsveranstaltung "Warum impfen?" am Montag, 20. April 2015, 10.30 Uhr, im Festsaal des Saarbrücker Rathauses, Rathausplatz 1, Saarbrücken.

Expertin gibt Tipps

Nach einer Begrüßung durch VdK-Landesgeschäftsführer Peter Springborn informiert Nicola Röhricht von der BAGSO aus Bonn über die verschiedenen ansteckenden Krankheiten, gegen die Impfungen möglich sind. Die Referentin erklärt die Funktionsweise von Impfungen, erläutert die Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission des Robert Koch-Instituts und beantwortet häufige Fragen.
Im Anschluss steht sie für Fragen zur Verfügung, ebenso die Ärztin Martina Hoffmann-Kümmel, die auch Mitglied im Landesvorstand des VdK Saarland ist. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

kes

Schlagworte Impfen | Gesundheit | Vorsorge | Martina Hoffmann-Kümmel | Bagso