Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz e.V.
Startseite | Kontakt

Aktuelles


  • Presse
    Immer mehr Menschen in Rheinland-Pfalz sind von Altersarmut bedroht oder leben heute schon am Existenzminimum. Jeder zweite Empfänger von Altersrente erhält in Rheinland-Pfalz einen Betrag unter 706 Euro. Dies geht aus den jüngst veröffentlichten Zahlen der Bundesregierung hervor*. „Ein menschenwürdiges Leben im Alter ist mit einer so geringen Rente nicht möglich“, weist VdK-Landesverbandsvorsitzender Willi Jäger auf die Not vieler älterer Menschen im Land hin.
  • Kultur
    "Gesellschaftsspiele" lautet das Motto der 16. Ausgabe von "Grenzenlos Kultur" im Mainzer Kulturzentrum KUZ vom 11. bis zum 27. September 2014. Das inklusive Theaterfestival dockt damit selbstbewusst an das diesjährige Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz "Mit allen Sinnen" an. Aktions-Theater, Antike Tragödie, Kindertheater, Kinder-Kulturfest, Konzert, Musik-Film-Theater, Science-Fiction-Gangster-Komödie, Performance zu Wasser und auf dem Land, Schaumstoff-Puppentheater und eine theaterpädagogische Tagung versprechen spannende Unterhaltung und Diskussionen.
  • Wettbewerb
    Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz hat die Gewinner des landesweiten VdK-Malwettbewerbs geehrt. 417 Grundschüler von rheinland-pfälzischen Schwerpunktschulen hatten unter dem Motto „Gemeinsam lernen, gemeinsam leben“ zeichnerisch ihre Idee eines inklusiven Schulsystems dargestellt. Anlass für den VdK-Malwettbewerb war, dass Eltern von Kindern mit Behinderung ab dem kommenden Schuljahr das vorbehaltlose Wahlrecht haben sollen, ob ihr Kind eine Förder- oder eine Schwerpunktschule besucht.
  • Tipp
    „Wer eine Pflegestufe beantragt, sollte sich vorher mit dem Hausarzt absprechen und alle Beschwerden in der Krankenakte festhalten“, empfiehlt Willi Jäger, Vorsitzender des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz. Anlass ist, dass der Medizinische Dienst der Krankenversicherungen (MDK) zunehmend nur nach Aktenlage entscheidet und die Betroffenen nicht mehr persönlich begutachtet. „Mittlerweile wird das in fast jedem dritten Fall gemacht“, erklärt Jäger.
  • Betreuer
    Fälschlicherweise vertrauen die meisten Deutschen darauf, dass bei einem möglichen Pflegefall automatisch die engsten Angehörigen für sie entscheiden werden. Laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage sind 65 Prozent dieser Ansicht. Nur knapp ein Drittel (32 Prozent) der Befragten weiß, dass das nicht der Fall ist. Wenn keine entsprechende Vollmacht vorliegt, bestellt in der Regel das Betreuungsgericht einen gesetzlichen Vertreter.
  • Mütterrente
    7/14 Die neuen Bescheide über die aktuelle Rentanpassung sorgen für Verunsicherung. Darin wird bei flüchtigem Lesen der Eindruck erweckt, die neue Mütterrente für Frauen, deren Kinder vor 1992 geboren wurden, sei in dem Bescheid bereits berücksichtigt - und zwar nur mit einem minimalen Betrag. Selbst für Experten ist das Schreiben der Rentenversicherung missverständlich formuliert.
  • Erfolg
    17.819.672 Euro hat der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz vergangenes Jahr für seine Mitglieder erstritten. Das gab Willi Jäger, Vorsitzender des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz, auf einer Pressekonferenz bekannt.

BrückenPreis


Die Landesregierung schreibt auch in diesem Jahr wieder den "BrückenPreis 2014" aus. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat den diesjährigen Preis für besondere Integrationsleistungen im bürgerschaftlichen Engagement ausgelobt.

Haben Sie Projekte in Ihren Kreis- oder Ortsverbände? Oder kennen Sie andere Menschen, die solche Projekte in Ihrer näheren Umgebung ins Leben gerufen haben? Dann informieren Sie die VdK-Landesverbandsgeschäftstselle! Gerne würden wir die außergewöhnlichen Projekte im Namen des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz bei der Landesregierung vorstellen. Bewerbungsschluss bei der Staatskanzlei ist der 15. September 2014.

Mehr Informationen unter www.wir-tun-was.de

4/14 In diesem Jahr finden im Herbst wieder die Wahlen zur Schwerbehindertenvertretung statt. Zu diesem Thema und zu den Fragen hinsichtlich Gleichstellung mit schwerbehinderten Menschen oder Arbeitsplatzgestaltung bieten wir Seminare für Schwerbehindertenvertrauenspersonen an. Interessiert? Schauen Sie hier nach. | weiter
Weitere aktuelle Berichte und Neuigkeiten aus dem Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz finden Sie hier. | weiter

Sie interessieren sich für die neuesten Urteil im Sozialrecht. Unter Themen finden Sie alles zur Krankenversicherung, Pflege, Arbeitslosengeld und einiges mehr.

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz erarbeitet immer wieder Positionspapiere für die Politik. Hier fordern wir nicht nur für unsere Mitglieder Verbesserung in der Sozialpolitik.

Das freiwillige Engagement in den rund 900 Ortsverbänden ist eine der wichtigsten Säulen des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz. Die ehrenamtlichen VdKler betreuen die Mitglieder, veranstalten gesellige Aktivitäten und gewinnen neue Mitglieder. Um die Ehrenamtlichen in ihrer Arbeit zu unterstützen, veranstaltet der Landesverband regelmäßig spezielle Schulungen und Weiterbildungen.

Aktuelle Pressemitteilungen des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz.

VdK im SWR-Fernsehen

© SWR

Die "SWR-Landesschau aktuell Rheinland-Pfalz" hat einen Beitrag zum Thema "Altersarmut" mit dem Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz gesendet. Gedreht wurde in der VdK-Kreisgeschäftsstelle in Mayen. Zur Sendung: http://bit.ly/1CibYYX

Imagefilm: Was wir Ihnen bieten!

dsvXbxZRkEk
Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz stellt sich mit einem neuen Imagefilm vor!


Mehrere Millionen Menschen leben in Deutschland mit einer Schwerbehinderung. Die Dunkelziffer ist vermutlich höher, da nicht jeder Betroffene seine Schwerbehinderung auf der Behörde angibt – sei es aus Scham oder aus Desinteresse. Dabei wäre genau das außerordentlich wichtig: Denn wer eine anerkannte Schwerbehinderung hat, profitiert von Nachteilsausgleichen.

Nachteilsausgleiche können sowohl im Arbeits- als auch im Privatleben in Anspruch genommen werden.

Nachteilsausgleiche

Das Thema des Monats liegt als Mappe auch in unseren 28 Kreisgeschäftsstellen für Sie aus.

© Werbeagentur Gäbler
Die Geschäftstellen der Kreisverbände befinden sich flächendeckend in Rheinland-Pfalz. Klicken Sie auf die Überschrift und finden die für Sie zuständige Kreisgeschäftsstelle. | weiter
© Bilderbox.com

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz bietet Schulungen für die Vertrauensleute der Schwerbehinderten an. Mehr darüber finden Sie VdK-Sozialforum

© Bilderbox.com

Die Anforderungen an ehrenamtliche Sozialrichter steigen ständig. Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz bringt alle Interessierte auf den neuesten Stand. Sozialrichterschulung

Sie möchten verreisen? Allein oder auch mit einer Gruppe. Unser VdK-Reiseservice unterstützt Sie bei der Planung und Umsetzung Ihrer Urlaubsreise. www.vdk-reiseservice.de

Das VdK-Hotel "Haus Oberwinter" liegt oberhalb von Oberwinter mit einem tollen Blick auf den Rhein.
www.haus-oberwinter.de