Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz e.V.
Startseite | Kontakt

Aktuelles

  • Malwettbewerb
    Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz hat die Gewinner des landesweiten VdK-Malwettbewerbs geehrt. 417 Grundschüler von rheinland-pfälzischen Schwerpunktschulen hatten unter dem Motto „Gemeinsam lernen, gemeinsam leben“ zeichnerisch ihre Idee eines inklusiven Schulsystems dargestellt. Anlass für den VdK-Malwettbewerb war, dass Eltern von Kindern mit Behinderung ab dem kommenden Schuljahr das vorbehaltlose Wahlrecht haben sollen, ob ihr Kind eine Förder- oder eine Schwerpunktschule besucht.
  • Mütterrente
    7/14 Die neuen Bescheide über die aktuelle Rentanpassung sorgen für Verunsicherung. Darin wird bei flüchtigem Lesen der Eindruck erweckt, die neue Mütterrente für Frauen, deren Kinder vor 1992 geboren wurden, sei in dem Bescheid bereits berücksichtigt - und zwar nur mit einem minimalen Betrag. Selbst für Experten ist das Schreiben der Rentenversicherung missverständlich formuliert.
  • Presse
    „Rheinland-Pfalz hat Mumm und Weitsicht bewiesen: Dass Eltern nun wählen dürfen, auf welche Schule ihr behindertes Kind geht, ist gerecht und vernünftig“, sagte VdK-Landesverbandsvorsitzender Willi Jäger nach Verabschiedung des neuen Schulgesetztes im rheinland-pfälzischen Landtag. „Eltern können am besten einschätzen, wo sich ihr Kind bestmöglich entwickelt: auf einer Förderschule oder auf einer Schwerpunktschule.“
  • Frauen
    Zu zwei informativen, interessanten und unterhaltsamen Tagen kamen 31 VdK-Vertreterinnen zur Landesfrauenkonferenz in Oberwinter zusammen. Landesfrauenvertreterin Christa Schulz hatte die weiblichen Vorstandsmitglieder aus den Kreisverbänden eingeladen, um über aktuelle Themen wie die Rentenreform, aber auch über grundsätzliche Aspekte wie das deutsche Sozialrechtssystem zu diskutieren.
  • RLP-Tag
    Die VdK-Familie grüßte die Zuschauer beim Festzug des Rheinland-Pfalz-Tags in Neuwied. Während die haupt- und ehrenamtlichen VdKler winkend auf dem Festwagen an tausenden Zuschauern vorbei fuhren, beobachteten Landesverbandsvorsitzender Willi Jäger und Kreisverbandsvorsitzender Hans Werner Kaiser das bunte Treiben von der Ehrentribüne neben Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Auch auf der Selbsthilfemeile war der VdK drei Tage mit einem Stand vertreten. Die Höhepunkte des Rheinland-Pfalz-Tags gibt´s in einer Bildergalerie.
  • Trauma
    Opfer von Gewalttaten leiden nicht nur an den offensichtlichen, physischen Wunden wie Knochenbrüche, sondern häufig auch an den psychischen Folgen. Diese „seelischen Verletzungen“ sind für Außenstehende, aber auch für Ärzte oft schwer zu erkennen und einzuschätzen.
  • Erfolg
    17.819.672 Euro hat der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz vergangenes Jahr für seine Mitglieder erstritten. Das gab Willi Jäger, Vorsitzender des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz, auf einer Pressekonferenz bekannt.

BrückenPreis


Die Landesregierung schreibt auch in diesem Jahr wieder den "BrückenPreis 2014" aus. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat den diesjährigen Preis für besondere Integrationsleistungen im bürgerschaftlichen Engagement ausgelobt.

Haben Sie Projekte in Ihren Kreis- oder Ortsverbände? Oder kennen Sie andere Menschen, die solche Projekte in Ihrer näheren Umgebung ins Leben gerufen haben? Dann informieren Sie die VdK-Landesverbandsgeschäftstselle! Gerne würden wir die außergewöhnlichen Projekte im Namen des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz bei der Landesregierung vorstellen. Bewerbungsschluss bei der Staatskanzlei ist der 15. September 2014.

Mehr Informationen unter www.wir-tun-was.de

4/14 In diesem Jahr finden im Herbst wieder die Wahlen zur Schwerbehindertenvertretung statt. Zu diesem Thema und zu den Fragen hinsichtlich Gleichstellung mit schwerbehinderten Menschen oder Arbeitsplatzgestaltung bieten wir Seminare für Schwerbehindertenvertrauenspersonen an. Interessiert? Schauen Sie hier nach. | weiter
Weitere aktuelle Berichte und Neuigkeiten aus dem Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz finden Sie hier. | weiter

Sie interessieren sich für die neuesten Urteil im Sozialrecht. Unter Themen finden Sie alles zur Krankenversicherung, Pflege, Arbeitslosengeld und einiges mehr.

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz erarbeitet immer wieder Positionspapiere für die Politik. Hier fordern wir nicht nur für unsere Mitglieder Verbesserung in der Sozialpolitik.

Das freiwillige Engagement in den rund 900 Ortsverbänden ist eine der wichtigsten Säulen des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz. Die ehrenamtlichen VdKler betreuen die Mitglieder, veranstalten gesellige Aktivitäten und gewinnen neue Mitglieder. Um die Ehrenamtlichen in ihrer Arbeit zu unterstützen, veranstaltet der Landesverband regelmäßig spezielle Schulungen und Weiterbildungen.

Aktuelle Pressemitteilungen des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz.

Imagefilm: Was wir Ihnen bieten!

dsvXbxZRkEk
Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz stellt sich mit einem neuen Imagefilm vor!


VdK-TV: Das neue Rentenpaket II - Erwerbsminderungsrente und das atmende Reha-Budget

J-f2rrsq4_0
Das neue Rentenpaket, das am 01. Juli 2014 in Kraft getreten ist, enthält neben der "Rente mit 63" und den Verbesserungen bei der Mütterrente noch zwei weitere Teile: die Erwerbsminderungsrente und das "atmende" Reha-Budget. In diesem Beitrag wird erklärt, was sich dort verändert und wer davon profitiert.


Was beinhaltet das Rentenpaket, das Verbesserungen verspricht, die laut Werbekampagne „nicht geschenkt, sondern verdient“ sind? In unserem aktuellen Thema des Monats beleuchten wir die Hintergründe. So beschäftigen wir uns unter anderem mit der Rente mit 63 Jahren.

Das Thema des Monats liegt als Mappe auch in unseren 28 Kreisgeschäftsstellen für Sie aus.

© Werbeagentur Gäbler
Die Geschäftstellen der Kreisverbände befinden sich flächendeckend in Rheinland-Pfalz. Klicken Sie auf die Überschrift und finden die für Sie zuständige Kreisgeschäftsstelle. | weiter
© Bilderbox.com

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz bietet Schulungen für die Vertrauensleute der Schwerbehinderten an. Mehr darüber finden Sie VdK-Sozialforum

© Bilderbox.com

Die Anforderungen an ehrenamtliche Sozialrichter steigen ständig. Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz bringt alle Interessierte auf den neuesten Stand. Sozialrichterschulung

Sie möchten verreisen? Allein oder auch mit einer Gruppe. Unser VdK-Reiseservice unterstützt Sie bei der Planung und Umsetzung Ihrer Urlaubsreise. www.vdk-reiseservice.de

Das VdK-Hotel "Haus Oberwinter" liegt oberhalb von Oberwinter mit einem tollen Blick auf den Rhein.
www.haus-oberwinter.de