Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz e.V.
Startseite | Kontakt

Aktuelles

  • Boys´ Day
    Einen Tag lang herrschte ganz schön Trubel in der VdK-Landesverbandsgeschäftsstelle in Mainz. Anlässlich des "Jungen Zukunftstags - Boys´ Day" besuchten vier Schüler den VdK. Karim (12), David (13), Lars (12) und Maxim (13) gingen zum Landessozialgericht und lernten viel über Barrierefreiheit. Ihre Erfahrungen haben sie selbst mit der Kamera und in gegenseitigen Interviews dokumentiert.
  • Ärzte
    Nicht nur der Ärztemangel auf dem Land ist ein Problem. Viele Ärzte in Rheinland-Pfalz sind über 50 Jahre alt! Bei den ambulanten Ärzten sind es laut einer Studie der Landesärztekammer 6.900, das sind zwei Drittel aller Praxen in Rheinland-Pfalz.
  • Beratung
    Einkommensschwache Familien mit Energieschulden bekommen ab dem Sommern in sechs rheinland-pfälzischen Städten eine kostenlose Beratung. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hat in den vergangenen zwei Jahren in Mainz bereits in einem Pilotversuch Haushalte mit Energieschulden beraten. Das Projekt war so erfolgreich, dass es nun auf die Städte Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Pirmasens und Trier ausgeweitet wird.
  • Autismus
    Maximilian sitzt in einem großen Sessel und liest Tageszeitung. Von dem Elfjährigen sind hinter der aufgeschlagenen Zeitung nur seine hellblonden Haare, die Hände und Beine zu erkennen. Was um ihn herum im Mehrgenerationenhaus in Ingelheim gerade passiert, interessiert ihn wenig. Er ist vertieft in einen ganz bestimmten Zeitungsartikel. In dem Text geht es um ihn – den Jungen mit Autismus.
  • Pflege-TÜV
    „Endlich will die Bundesregierung handeln“, begrüßt Willi Jäger, Vorsitzender des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz, die angekündigte Reform des Pflege-TÜVs. Ab Januar 2016 soll die Bewertung von Pflegeeinrichtungen nach Schulnoten ausgesetzt werden, bis ein neues Bewertungssystem erarbeitet worden ist.
  • Steuer
    Zahnersatz, Physiotherapie, Medikamente – oft übernehmen Krankenkassen nur anteilig die durch eine Krankheit entstehenden Kosten. Aber die Patienten müssen nicht auf den Restkosten sitzen bleiben, denn häufig besteht die Möglichkeit, diese als „außergewöhnliche Belastung“ von der Steuer abzusetzen. Welche Ausgaben Sie in der Steuererklärung angeben können und auf was Sie achten müssen, erklärt der Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e.V. (Steuerring) – ein Kooperationspartner des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz.
  • Presse
    Insgesamt 22.444.365 Euro hat der Sozialverband VdK vergangenes Jahr in Rheinland-Pfalz an Nachzahlungen erstritten; das ist eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 26 Prozent. „Diese gewaltige Summe zeigt, wie oft Anträge zu Unrecht abgelehnt werden“, sagte VdK-Landesverbandsvorsitzender Willi Jäger auf einer Pressekonferenz. Die Nachzahlungen kommen vor allem von der Rentenversicherung, der Unfallversicherung, der Pflegeversicherung, dem Arbeitsamt sowie von Krankenkassen und Berufsgenossenschaften.
Weitere aktuelle Berichte und Neuigkeiten aus dem Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz finden Sie hier. | weiter

Imagefilm: Was wir Ihnen bieten!

dsvXbxZRkEk
Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz stellt sich mit einem neuen Imagefilm vor!

Sie interessieren sich für die neuesten Urteil im Sozialrecht. Unter Themen finden Sie alles zur Krankenversicherung, Pflege, Arbeitslosengeld und einiges mehr.

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz erarbeitet immer wieder Positionspapiere für die Politik. Hier fordern wir nicht nur für unsere Mitglieder Verbesserung in der Sozialpolitik.

Das freiwillige Engagement in den rund 900 Ortsverbänden ist eine der wichtigsten Säulen des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz. Die ehrenamtlichen VdKler betreuen die Mitglieder, veranstalten gesellige Aktivitäten und gewinnen neue Mitglieder. Um die Ehrenamtlichen in ihrer Arbeit zu unterstützen, veranstaltet der Landesverband regelmäßig spezielle Schulungen und Weiterbildungen.

Aktuelle Pressemitteilungen des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz.

Diskutiert mit: Rente mit 70

Die SWR-Sendung "Pro & Contra" greift am Mittwoch, dem 22. April 2015, um 22 Uhr das Thema "Rente mit 70" auf. Vorab und während der Sendung könnt Ihr Eure Meinung sagen und abstimmen. Zum Diskussionsforum: http://bit.ly/1HOXdjL


VdK-TV: Hatschi! - Heuschnupfenalarm

DeOApWFfvn0
Millionen Deutsche haben ihn: Heuschnupfen. Was Heuschnupfengeplagte beachten sollten, verrät uns Prof. Klimek vom Zentrum für Rhinologie und Allergologie in Wiesbaden.

Nicht-sichtbare Behinderung

Mit einem Fragebogen möchte das "Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen, Mainz" (ZsL) herausfinden, in welchen Alltagsbereichen Menschen mit nicht-sichtbarer Behinderung Schwierigkeiten haben. Mehr Informationen unter http://bit.ly/1E3zESW

Musterstreitverfahren

Der Sozialverband VdK hatte vor dem Bundessozialgericht ein Musterstreitverfahren wegen der Kranken- und Pflegebeitragspflicht aus Leistungen einer Pensionskasse geführt. Lesen Sie hier

Thema des Monats


Was passiert, wenn die eigenen vier Wände oder die Mietwohnung im Altern nicht mehr den veränderten Bedürfnissen entspricht? Umbauten für mehr Barrierefreiheit werden aus verschiedenen „Töpfen“ finanziert oder bezuschusst.

Barrierefreien Umbau finanzieren

Das Thema des Monats liegt als Mappe auch in unseren 28 Kreisgeschäftsstellen für Sie aus.

© Werbeagentur Gäbler
Die Geschäftstellen der Kreisverbände befinden sich flächendeckend in Rheinland-Pfalz. Klicken Sie auf die Überschrift und finden die für Sie zuständige Kreisgeschäftsstelle. | weiter
© imago/blickwinkel

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz bietet Schulungen für die Vertrauensleute der Schwerbehinderten an. Mehr darüber finden Sie VdK-Sozialforum

© Michael Finkenzeller

Schulungstermine für die ehrenamtlichen Sozialrichter in Remagen-Oberwinter.
Näheres finden Sie hier Sozialrichterschulung

Sie möchten verreisen? Allein oder auch mit einer Gruppe. Unser VdK-Reiseservice unterstützt Sie bei der Planung und Umsetzung Ihrer Urlaubsreise. www.vdk-reiseservice.de

Das VdK-Hotel "Haus Oberwinter" liegt oberhalb von Oberwinter mit einem tollen Blick auf den Rhein.
www.haus-oberwinter.de