Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz e.V.
Startseite | Kontakt

Aktuelles

  • Alzheimer
    „Die Betreuung eines demenzkranken Angehörigen ist ein 24-Stunden-Job, der jeden irgendwann an seine Grenzen bringt“, sagt Willi Jäger, Vorsitzender des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz. Anlässlich des Welt-Alzheimer-Tags am 21. September 2014 macht der größte Sozialverband im Land auf die Nöte der 80.000 Demenzkranken und ihrer pflegenden Angehörigen in Rheinland-Pfalz aufmerksam.
  • Heimkinder
    Bald ist Schluss: Wer noch Geld aus dem Fonds „Heimerziehung“ möchte, muss seinen Antrag bis spätestens Ende 2014 stellen. Danach heißt es warten – und mit der Bürokratie kämpfen.
  • Ehrenamt
    Auf dem Ehrenamtstag in Worms am 14. September 2014 hatte sie ihren ersten offiziellen Auftritt: die Ehrenamtskarte Rheinland-Pfalz! Ab sofort kann die Rabattkarte von ehrenamtlich engagierten Rheinland-Pfälzern beantragt werden. Auch VdKler profitieren von der Ehrenamtskarte, wenn sie die Voraussetzungen erfüllen!
  • Armut
    Immer mehr Menschen in Rheinland-Pfalz sind von Altersarmut bedroht oder leben heute schon am Existenzminimum. Jeder zweite Empfänger von Altersrente erhält in Rheinland-Pfalz einen Betrag unter 706 Euro. Dies geht aus den jüngst veröffentlichten Zahlen der Bundesregierung hervor*. „Ein menschenwürdiges Leben im Alter ist mit einer so geringen Rente nicht möglich“, weist VdK-Landesverbandsvorsitzender Willi Jäger auf die Not vieler älterer Menschen im Land hin.
  • Wettbewerb
    Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz hat die Gewinner des landesweiten VdK-Malwettbewerbs geehrt. 417 Grundschüler von rheinland-pfälzischen Schwerpunktschulen hatten unter dem Motto „Gemeinsam lernen, gemeinsam leben“ zeichnerisch ihre Idee eines inklusiven Schulsystems dargestellt. Anlass für den VdK-Malwettbewerb war, dass Eltern von Kindern mit Behinderung ab dem kommenden Schuljahr das vorbehaltlose Wahlrecht haben sollen, ob ihr Kind eine Förder- oder eine Schwerpunktschule besucht.
  • Erfolg
    17.819.672 Euro hat der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz vergangenes Jahr für seine Mitglieder erstritten. Das gab Willi Jäger, Vorsitzender des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz, auf einer Pressekonferenz bekannt.
Ab sofort bis zum 15. November können VdK-Mitglieder die Eintrittskarten zur MCC-Fastnachtssitzung am Mittwoch, dem 21. Januar 2015, um 15.11 Uhr in der Rheingoldhalle Mainz bestellen. | weiter
19.09.2014
4/14 In diesem Jahr finden im Herbst wieder die Wahlen zur Schwerbehindertenvertretung statt. Zu diesem Thema und zu den Fragen hinsichtlich Gleichstellung mit schwerbehinderten Menschen oder Arbeitsplatzgestaltung bieten wir Seminare für Schwerbehindertenvertrauenspersonen an. Interessiert? Schauen Sie hier nach. | weiter
Weitere aktuelle Berichte und Neuigkeiten aus dem Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz finden Sie hier. | weiter

Sie interessieren sich für die neuesten Urteil im Sozialrecht. Unter Themen finden Sie alles zur Krankenversicherung, Pflege, Arbeitslosengeld und einiges mehr.

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz erarbeitet immer wieder Positionspapiere für die Politik. Hier fordern wir nicht nur für unsere Mitglieder Verbesserung in der Sozialpolitik.

Das freiwillige Engagement in den rund 900 Ortsverbänden ist eine der wichtigsten Säulen des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz. Die ehrenamtlichen VdKler betreuen die Mitglieder, veranstalten gesellige Aktivitäten und gewinnen neue Mitglieder. Um die Ehrenamtlichen in ihrer Arbeit zu unterstützen, veranstaltet der Landesverband regelmäßig spezielle Schulungen und Weiterbildungen.

Aktuelle Pressemitteilungen des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz.

VdK-TV: VdK-Malwettbewerb "Gemeinsam lernen, gemeinsam leben"

8N5_KIHjZ1k
Bericht von der Preisverleihung des VdK-Malwettberbs unter dem Motto "Gemeinsam lernen, gemeinsam leben". 417 Grundschüler von rheinland-pfälzischen Schwerpunktschulen stellten dabei malerisch ihre Idee eines inklusiven Schulsystems dar.

Imagefilm: Was wir Ihnen bieten!

dsvXbxZRkEk
Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz stellt sich mit einem neuen Imagefilm vor!

Reha als Pflichtleistung der Krankenkasse

Nach vielen Erkrankungen oder Eingriffen sind weitere Behandlungsmaßnahmen notwendig, um wieder auf die Beine zu kommen. Eine Möglichkeit sind Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen, umgangssprachlich auch „Kuren“ genannt. Doch bei der Bewilligung kommt es oft zu Problemen. Worauf Betroffene achten müssen, wenn sie eine „medizinische Rehabilitation“ über die gesetzliche Krankenkasse beantragen, steht im aktuellen „Thema des Monats“.

Ambulant vor stationär

Das Thema des Monats liegt als Mappe auch in unseren 28 Kreisgeschäftsstellen für Sie aus.

© Werbeagentur Gäbler
Die Geschäftstellen der Kreisverbände befinden sich flächendeckend in Rheinland-Pfalz. Klicken Sie auf die Überschrift und finden die für Sie zuständige Kreisgeschäftsstelle. | weiter
© Bilderbox.com

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz bietet Schulungen für die Vertrauensleute der Schwerbehinderten an. Mehr darüber finden Sie VdK-Sozialforum

© Bilderbox.com

Die Anforderungen an ehrenamtliche Sozialrichter steigen ständig. Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz bringt alle Interessierte auf den neuesten Stand. Sozialrichterschulung

Sie möchten verreisen? Allein oder auch mit einer Gruppe. Unser VdK-Reiseservice unterstützt Sie bei der Planung und Umsetzung Ihrer Urlaubsreise. www.vdk-reiseservice.de

Das VdK-Hotel "Haus Oberwinter" liegt oberhalb von Oberwinter mit einem tollen Blick auf den Rhein.
www.haus-oberwinter.de