Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-wilhermsdorf/ID237544
Sie befinden sich hier:

Jahreshauptversammlung beim VdK Ortsverband Wilhermsdorf

26 Neuaufnahmen konnte der VdK Ortsverband Wilhermsdorf im vergangenen Jahr verzeichnen, so dass der Mitgliederstand auf 363 angewachsen ist. Dieser Aufwärtstrend setzt sich seit einigen Jahren stetig fort, erklärte Vorsitzende Gisela Zollhöfer, anlässlich der Jahreshauptversammlung, zu der sie zahlreiche Mitglieder begrüßen konnte.

Unsere Zeitung 8. Ausgabe 2019

vlnr – Uwe Emmert, Gisela Zollhöfer, Roswitha Pfeiffer, Irene Fremuth, Christine Frank, Albert Stubner, Marianne Düll, Heinz Rauter, Peter Hanschmann© Ketzko

Ausführlich berichtete Gisela Zollhöfer über die Aktivitäten des letzten Jahres. Die monatlich stattfindenden Kaffeenachmittage werden im Schnitt von 50 bis 60 Mitgliedern sowie Gästen besucht. Sehr bemüht ist die Wilhermsdorfer VdK Vorstandschaft, sich zu diesen Nachmittagen immer wieder etwas Neues einfallen zu lassen. Es gab nicht nur Feiern zu Ostern, Muttertag und Weihnachten, sondern auch ein Sommerfest und ein fränkisches Oktoberfest mit Musik, verschiedene Informationsveranstaltungen und eine Zaubershow. Gemeinsam mit dem Ortsverband Trautskirchen nahmen einige Mitglieder an einer Musicalfahrt teil und zum traditionellem Begegnungskonzert in die Fürther Stadthalle reiste der Wilhermsdorfer VdK mit 48 Personen an. Weiterhin unternahm man Ausflüge ins Fränkische Seenland und ins Weinparadies Franken. Bei der Herbstsammlung „Helft Wunden heilen“ waren sieben Sammlerinnen und Sammler im Gemeindegebiet unterwegs und erzielten das beste Ergebnis im Landkreis Fürth. Gisela Zöllhöfer dankte allen Spendern und Sammlern auf das Herzlichste. Ein besonderer Dank der Vorsitzenden galt Helga Stegmann und Brigitta Britting, die im Jahr 2018 61 Mitglieder zu Geburtstagen und neun erkrankte Mitglieder besuchten.
Als besonders erfreuliche Aufgabe sah es Gisela Zollhöfer, dass sie Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft vornehmen konnte. Für zehn Jahre beim VdK Ortsverband ehrte die Vorsitzende: Marianne Düll, Christine Frank. Irene Fremuth. Peter Hanschmann, Roswitha Pfeiffer, Heinz Rauter und Albert Stubner. Bürgermeister Uwe Emmer freute sich für ebenfalls zehn Jahre die Vorsitzende Gisela Zollhöfer ehren zu dürfen. Seit 25 Jahren gehören dem Ortsverband an: Irmtraud Hahn und Georg Kritschgau. Für bereits 30 Jahre wurden geehrt: Brunhilde Berthold und Roland Meyer. Seit 40 Jahren hält Wilhelm Fischer dem VdK die Treue. Für 20-jährige Mitarbeit bei der VdK-Betreuung erhielt Iva Odak eine Auszeichnung.
Voll des Lobes über den aktiven und lebendigen VdK Ortsverband zeigte sich Bürgermeister Uwe Emmert. Es werden Traditionen aufrechterhalten und auch neue Ideen entwickelt, um den Menschen ein abwechslungsreiches Programm bieten zu können. Die Gemeinde könne sich glücklich schätzen, dass sich so viele ehrenamtlich Tätige darum kümmern.

Unsere Zeitung 8. Ausgabe 2019

vlnr – Gisela Zollhöfer, Iva Odak, Georg Kritschgau, Brunhilde Berthold, Roland Meyer, Irmtraud Hahn, Wilhelm Fischer© Ketzko

Kreisgeschäftsführerin Agathe Krämer informierte die Anwesenden stolz, dass aktuell im Landkreis Fürth 10881 Mitglieder beim VdK dabei sind. Der VdK kümmere sich um viele Bereiche, wie die Pflege oder Altersvorsorge. Für dieses Jahr habe sich der VdK das Rentenniveau auf die Fahne geschrieben, da das Verhältnis vom Lohn zur Rente nicht mehr stimme. Als Beispiel nannte Agathe Krämer, dass eine Frau die 1939 geboren wurde, bis zum 60. Lebensjahr arbeiten musste, um dann eine Rente von 54 Prozent des Lohnes zu erhalten. Mittlerweile müssen die Menschen bis 67 Jahren arbeiten und erhalten dann lediglich 48 Prozent. Diese 48 Prozent müssen dann auch noch versteuert werden, so dass es vorkommen kann, dass nur noch 46 Prozent Rente übrigbleiben. Die Kreisgeschäftsführerin war außerdem der Meinung, dass bereits durch die Einführung des Euros eine massive Rentenkürzung stattfand.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-wilhermsdorf/ID237544":

  1. Unsere Zeitung 8. Ausgabe 2019 | © Ketzko
  2. Unsere Zeitung 8. Ausgabe 2019 | © Ketzko

Liste der Bildrechte schließen