Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-wilhermsdorf/ID237264
Sie befinden sich hier:

Unsere Ausflüge 2019

"Warum in die Ferne reisen, wenn das Gute liegt so nah."
Unter diesem Motto gingen wir in die Planung unserer diesjährigen
VdK Ausflüge

Termine:
06. Juni Frühjahrsausflug Altmühltal

16. Okt. Herbstausflug, Adler Moden Haibach, anschließend Besuch des FRANCK Hauses in Marktheidenfeld

21. Nov. Halbtagesausflug zum Fisch- und Gans-Essen, Gasthof "Grüne Au", Hechelbach, nachmittags Kaffee und Kuchen, um17.00 Uhr Besichtigung der Stadtkirche Sankt Kilian in Bad Windsheim mit kurzer Führung und Orgelkonzert

Frühjahrsausflug Altmühltal
Pünktlich um 9.00 Uhr starteten wir im vollbesetzten Bus bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen zu unserem Frühjahrsausflug ins Altmühltal. Unser erstes Ziel war Kelheim, hier wurden wir im Gasthof "Weisses Brauhaus" bereits zum Mittagessen erwartet. Gut gestärkt mit regionalen Schmankerln machten wir uns danach auf den Weg zur Schiffsanlegestelle.

Jetzt stand eine 1 1/2stündige Schifffahrt mit dem Ausflugsschiff MS Renate durch die herrliche Flusslandschaft des Altmühltals auf dem Programm. Vorbei an schroffen Felsen, von denen die Burgruinen Rabenstein und Tachenstein grüßen, begleitet von einem waldreichen Naturschutzgebiet bringt uns das Schiff über Essing und Prunn, durch die Schleuse Riedenburg, zu unserem nächsten Ziel, zur Perle des Altmühltals, der Drei-Burgen-Stadt Riedenburg am Fuß der Rosenburg, dem Wahrzeichen der Stadt aus dem 12. Jahrhundert.

Im Kristallmuseum Riedenburg, für das 1981 mit der größten Bergkristallgruppe der Welt, 7,80 t, 3 x 2m groß, mit übergroßen Kristallen der Grundstein gelegt wurde, konnten wir unzählige wertvolle Schätze bewundern. Neben der weltweit größten Sammlung von Turmalinscheiben, den heilenden Steinen der Hildegard von Bingen und der mit 300 Ausstellungsstücken größten und einzigartigen Replikat-Sammlung der berühmtesten historischen Diamanten der Welt gibt es auch Besonderheiten wie die Madonna von Kongsberg, ein Bildnis aus reinstem Silber aus den Silbergruben Norwegens, den größten Smaragd Kristall der Alpen, den Grünen Stern von Österreich und sogar die Skyline von New York, funkelnd und strahlend, maßstabgetreu aus feinsten Kristallen. Es war ein einmaliges Erlebnis.

Anschließend konnten wir im urigen Biergarten der Fassl-Wirtschaft noch Kaffee und Kuchen oder leckere Eisspezialitäten genießen, wer Lust hatte konnte sich in einem der 5 riesigen Bierlagerfässer niederlassen. Weiter ging unsere Fahrt durch das Altmühltal in die romantische mittelalterliche Stadt Berching. Nach einem kurzen Spaziergang durch das Stadttor über den Marktplatz und einem Einkehrschwung zum Brauereigasthof Winkler traten wir die Heimreise an. Einhelliges Fazit: Schee wor´s

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-wilhermsdorf/ID237264":

    Liste der Bildrechte schließen