Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-wallau-weifenbach/ID110355
Sie befinden sich hier:

Neuigkeiten aus und für unseren Ortsverband:


Hinweis:

Beratungszeiten der VdK Kreisgeschäftsstelle in Dautphe:

Ausschließlich für Sozialberatungen:

Dienstags und mittwochs von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Nach Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 06466 3792402

Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig Ihren persönlichen Beratungstermin!

VdKTV: Rente aus dem Ausland

r88hMG5tRCs

Wer längere Zeit oder auch nur vorübergehend im Ausland gearbeitet hat, hat unter Umständen auch einen Rentenanspruch daraus erworben. Und: Auch die Arbeitsjahre im Ausland zählen zur Wartezeit - also der Mindestzeit an ...© VdKTV


VdK Internet-TV

Topaktuelle Beiträge sowie ein großes Filmarchiv rund um den VdK und seine Themen finden Sie auch im VdK-Videoportal unter VdK-Internet-TV
Kurzfilme von 2 bis 10 Minuten Länge erklären Themen aus verschiedenen Bereichen, wie Sozialrecht, Sozialpolitik, Barrierefreiheit, Sport etc.

Aktuelle Beiträge von VdK-TV zu Gesundheitsthemen wie Depressionen, Diabetes, Allergien, Impfungen und vieles mehr-


Pflegegrad - was ist zu tun?

Abrufen von Leistungen

Schau Vorraus e.V. - Bürger helfen Bürger!

Ein Wallauer Verein stellt sich vor:

http://schau-voraus.de/


Käpt’n Kork fliegt davon“

VdK Kinderbuch Käptn Kork

VdK Kinderbuch Käptn Kork© VdK

Mit einer Geschichte um einen ausgebüxten Papagei für Barrierefreiheit werben – das funktioniert perfekt. Die Aktionen rund um das Kinderbuch „Käpt’n Kork fliegt davon“ ziehen alle in den Bann.

VdK-Ortsverband Wallau-Weifenbach stellte das Kinderbuch für Jung und Alt im evangelischen Kindergarten „Unterm Regenbogen“ vor

„Es hat unheimlich Spaß gemacht, wie interessiert die Kinder auf das Thema Barrierefreiheit reagiert haben“, begeisterte sich Katja Backus (Juniorenvertreterin des VdK Ortsverbandes Wallau-Weifenbach) bei der Vorstellung des Kinderbuchs „Käpt´n Kork fliegt davon“. Die Kinder haben aufmerksam zugehört und die Geschichte verfolgt. Ein Highlight war auch der Käpt´n Kork zum Anfassen. Denn Barrierefreiheit ist eine Grundvoraussetzung für die Chancengleichheit und Teilhabe in der Gesellschaft und steht deshalb beim Sozialverband VdK Hessen-Thüringen ganz oben auf der Tagesordnung. Ein Kommentar war „Das war super duper toll“. Es gab einen Parcours mit Slalom und Hindernissen, der von den Kindern mit Rollstuhl und Rollator, von der Orthopädie Rosenbusch, super gemeistert wurde. Dann konnten die Kinder mit eingeschränkter Sichtweise versuchen Becher zu treffen oder mit ganz verdunkelten Augen mit einem Blindenstock einen Weg zu meistern. Des Weiteren gab es eine Kiste wo man fühlen musste was drin war oder Dosen in denen verschiedene Gerüche zu erkennen waren. Es war einfach ein gelungener Tag.

Wie man mit einem Rollator auf den Bürgersteig kommt

Mit einem Rollator auf einen Bürgersteig, gar nicht so leicht - aber prima gemeistert!© S.Henkel

Mit diesem Kinderbuch hat der VdK eine Form gefunden, auf einfache und anschauliche Weise alltägliche Hindernisse und Herausforderungen aufzuzeigen. So können bereits die Jüngsten für das Thema „Barrierefreiheit“ begeistert werden und Einfühlungsvermögen und Verständnis für die Situation anderer entwickeln.

Mit der Diskussion zum Thema Barrierefreiheit haben Kinder, Familien, aber auch Erzieherinnen und Erzieher sowie Pädagoginnen und Pädagogen in Kitas und Grundschulen, die Möglichkeit, über eigene Erfahrungen ins Gespräch zu kommen, sich in andere hineinzuversetzen, aber auch sich selbst und ihr Umfeld bewusster wahrzunehmen. Dadurch werden wichtige Voraussetzungen geschaffen, um das Zusammenleben aktiv mitzugestalten.

„Die Aktion hat einmal mehr gezeigt, dass sich der Sozialverband VdK für alle Generationen in der Gesellschaft einsetzt. In unserem Leitbild heißt es ‚Wir lassen keinen allein – für uns ist jeder wichtig!‘. Das gilt für die ganz Kleinen genauso wie für die älteren Menschen, hier in Wallau und Weifenbach“, so die Juniorenvertreterin des VdK-Ortsverband Wallau-Weifenbach.

Die Kinder der Kita Unterm Regenbogen

Die Kinder der Kita Unterm Regenbogen waren mit Begeisterung bei der Sache!© S.Henkel

Das Fazit des Kindergartens:
Seit einiger Zeit beschäftigen wir uns in der KITA mit einer Kleingruppe von Kindern mit der Frage:
„Wie komme ich im Alltag zurecht, wenn ich nicht sehen, hören oder sprechen kann und Hilfe brauche?“
Zu dem Thema ist ein kleines Projekt entstanden, welches mit der Aktion vom VdK einen tollen Abschluss gefunden hat.
In unserer KITA hat Sprache schon seit längerer Zeit einen besonderen Schwerpunkt, aus diesem Grund haben wir gerne die Ideen der Kinder aufgegriffen und gemeinsam einige Wörter der Gebärdensprache und die Brailleschrift kennen gelernt. Bei verschiedenen Aktionen in der KITA klebten die Kinder z.B. Buchstaben zum Tasten, brachten Anderen die erlernten Wörter in Gebärdensprache bei und erzählten, was sie schon alles innerhalb der eigenen Familie zu diesem Thema erfahren haben.
An einem erlebnisreichen Nachmittag mit dem VdK durften die Kinder auch andere „Hilfsmittel“ für den Alltag kennen lernen. Der Rollstuhl und der Rollator war einigen Kindern schon aus der eigenen Familie bekannt.
Aber eine neue eindrückliche Erfahrung war es, selbst um und über Hindernisse zu schieben.
Die Kinder begegneten dem Thema sehr offen und unvoreingenommen.
Diese Offenheit ist eine sehr gute Voraussetzung für das Einfühlen in andere Menschen und das Verständnis für „Anderssein“ im Alltag.
Nicht jeder kann Alles aber mit Hilfe kann man viel schaffen!

Vorteil für VdK-Mitglieder - Für Ihre Gesundheit!

Ermäßigter Eintritt am Mittwochabend ab 20:00 Uhr in die LAHN-DILL-BERGLAND-THERME Bad Endbach

Nähere Informationen:

Am Bewegungsbad 2

35080 Bad Endbach

Telefon: 02776 80180

oder bei:

Vorsitzender VdK Ortsverband Bad Endbach

Herr Klaus Eckel

Telefon: 02776 913858


Ein Service für unsere Mitglieder - Mitgliederbereich

Mitglieder können hier kostenlos themenbezogene Informationsschriften und wichtige Musterdokumente wie Patientenverfügungen herunterladen und Änderungen Ihrer persönlichen Daten direkt an den Landesverband Hessen-Thüringen weitergeben.

Nur für VdK-Mitglieder

Liebe Mitglieder!

Sollten sich Ihre Daten wie Anschrift, Bankverbindung oder ähnliches in 2019 ändern, bitten wir Sie, dies Ihrem Vorstand im
Ortsverband Wallau-Weifenbach umgehend mitzuteilen.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-wallau-weifenbach/ID110355":

  1. VdK Kinderbuch Käptn Kork | © VdK
  2. Wie man mit einem Rollator auf den Bürgersteig kommt | © S.Henkel
  3. Die Kinder der Kita Unterm Regenbogen | © S.Henkel

Liste der Bildrechte schließen