Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-siershahn/ID134173
Sie befinden sich hier:

Nachhaltiger Erfolg durch Verantwortung

Anläßlich der Familienfeier am 16. März 2013
stellte der Vorsitzende Gerhard Lendlein in seiner Begrüßungsansprache
das Thema "Nachhaltiger Erfolg durch Verantwortung" in den Mittelpunkt.

Lesen Sie nachfolgend einen Auszug aus seinem Vortrag:

Für den Erfolg einer Gesellschaft kommt es auf den Einzelnen an, seine Initiative, Verantwortung und Gemeinsinn.
Die Scheu vor Verantwortung ist eine Krankheit unserer Zeit.
Heute schiebt einer die Verantwortung auf den anderen.
Verantwortung übernehmen setzt zunächst ein Verantwortungsbewusstsein voraus.
Dazu gehört: Gewissenhaftigkeit, Pflichtbewusstsein und eine ethische Gesinnung.
Es ist eine Frage der sozialen Kompetenz, um zum Beispiel ein soziales Engagement zu übernehmen, das ohne ersichtlichen Eigennutz betrieben wird.
Wenn wir nachhaltigen Erfolg durch selbstbewusstes Handeln erreichen wollen, sind gute Vorbilder wertvoll für diese Gesellschaft.
Kinder orientieren sich am Verhalten von Eltern und Großeltern und merken schnell die Widersprüche im Reden und Handeln.

Der Grundgedanke nachhaltigen Erfolges in Verantwortung bedeutet,
dass jede Generation ihre Aufgaben lösen muss
und nicht den nächsten Generationen aufbürden darf zum Beispiel im Umgang mit natürlichen Ressourcen.

Anschließend erinnerte Herr Lendlein die Gäste der Familienfeier an die Frauen und Männer, die nach dem 2. Weltkrieg den Verband VdK gründeten und im Sinne eines Fortbestandes über ihre Generation hinaus auf Nachhaltigkeit bedacht waren.
"Vor allem haben sie uns gelehrt in schweren Zeiten Verantwortung zu tragen",
so der Vorsitzende.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-siershahn/ID134173":

    Liste der Bildrechte schließen