Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-schwandorf/ID53451
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen beim VdK-Ortsverband Schwandorf

Weihnachtsfeier des VdK Ortsverbandes Schwandorf

Die Weihnachtsfeier des VdK Orsverbandes findet am Samstag, den 26.11.2015 um 14.00 Uhr im Eichhorn Schützenheim, Wackersdorfer Str. 92, Schwandorf,statt.

Zu dieser Weihnachtsfeier sind alle Mitglieder recht herzlich eingeladen, um mit dem VdK Schwandorf das Jahr 2016 in einem feierlichen Rahmen ausklingen zu lassen. Die Mitglieder, die den Sozialverband VdK Bayern, OV Schwandorf seit Jahrzehnten die Treue gehalten haben, werden an diesem Tag ebenfalls geehrt. Eine kostenlose Sammefahrt für das Hin-und Zurückkommen wird ebenfalls eingesetzt. Der VdK Ortsverband Schwandorf freut sich auf Euer Kommen.

Seniorennachmittag mit Weihnachtsfeier

VdK- Ortsverband Schwandorf lädt alle Mitglieder zum Weihnachts-Seniorennachmittag am Freitag, den 2.12. 2016, um 14 Uhr im Gasthaus Baier, Wöhrvorstadt, Schwandorf, ein. Auf Ihr Kommen freut sich die Vorstandschaft.

Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Forchheim

Schwandorf: Der VdK-Ortsverband fährt am Mittwoch, den 14.12.2016 zum Weihnachtsmarkt nach Forchheim. Sammelabfahrt ist um 8.00 Uhr ab Dachelhofen. Weitere Zusteigemöglichkeiten werden noch mitgeteilt. Ankunft ist ca. 10.00 Uhr am Paradeplatz in Forchheim. Von dort durch die Fußgängerzone zum Rathausplatz. Hier werden wir von den Stadtführern begrüßt. Nach der Führung besteht die Möglichkeit zum Mittagessen. Der Nachmittag ist zur freien Verfügung. Nicht nur auf dem Rathausplatz, sondern bis hin zur Kaiserpfalz gruppiert sich ein Markt mit vielfältigen und typischen Angeboten. Direkt im Rathaus, dessen einmaliges Fachwerkensemble zu jeder Jahreszeit fasziniert, befinden sich die mittelalterlichen Rathaushallen, wo man den Produkten des fränkischen Traditionshandwerkes begegnet. Gegen 16: 30 Uhr werden wir die Rückfahrt antreten.

VdK-TV: Is was, Doc? – Wie sich Arzt und Patient besser verstehen

hTeNx8BT8lo

Viele Patienten verstehen ihren Arzt nicht, trauen sich aber dennoch oft nicht, noch einmal nachzufragen. Der Zeitdruck in deutschen Arztpraxen trägt dazu bei, dass oft wichtige Informationen unter den Behandlungstisch fallen. Ein ruhiges und verständliches Arzt-Patient-Gespräch ist der erste Schritt zum Therapieerfolg. Und auch die Patienten können sich auf ein Arztgespräch vorbereiten.© VdK-TV

© k.schindler

Der VdK Ortsverband wurde im März 1946 gegründet
Unser Ortsverband besteht zur Zeit aus 2193 Mitgliedern.

© k.schindler

Unser Ortsvorstandschaft stellt sich vor:
1. Vorsitzender: Kurt Wilholm
Sackgasse 6
92421 Schwandorf
Telefon: 09431/790465

2. Vorsitzende: Melitta Brunold
Telefon: 09431/8304

Kassier: Klaus Siewert
Telefon: 09431/ 61387

Schriftführer:

Evelin Wagner
Telefon: 09431/42149
stellv. Schriftführer
Herbert Suttner

Als Beisitzer fungieren:
Elisabeth Wilholm
Gertrud Amann
Karin Schindler
Monika Schlegl
Rosemarie Fleischmann
Herbert Suttner

VdK-Kampagne

Weg mit den Barrieren!
Mit der Kampagne "Weg mit den Barrieren!" macht sich der Sozialverband VdK für eine barrierefreie Gesellschaft stark. Wohnungen und öffentliche Gebäude, Verkehrsmittel sowie alle privaten Güter und Dienstleistungen müssen endlich so gestaltet werden, dass sie für alle zugänglich sind. Es braucht einheitliche Vorgaben mit verbindlichen Fristen, Kontrollen und Sanktionen sowie eine entschiedene Förderung durch den Bund.

Unterstützen Sie unsere Forderungen und melden Sie Barrieren!
Mitmachen ist einfach: Wer eine Barriere entdeckt, trägt sie auf www.weg-mit-den-barrieren.de ein.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/ov-schwandorf/ID53451":

  1. Adventskranz | © Plötz
  2. Weihnachtsmann | © Liebmann
  3. Illustration: Urlaubsbus mit Menschen | © VdK Bayern
  4. Engel mit Stern | © Plötz
  5. Stadt Schwandorf | © k.schindler
  6. Wappen von Schwandorf | © k.schindler
  7. Kampagnen-Motiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe | © VdK

Liste der Bildrechte schließen