Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-roehrnbach/ID206110
Sie befinden sich hier:

VdK Röhrnbach reiste ins Land der Hämmer

Gruppenfoto

© VDK

Röhrbach. Der diesjährige Jahresausflug des OV Röhrnbach führte nach Spital am Pyhrn. Pünktlich um sieben Uhr waren 30 frohgelaunte VdK ler mit Angehörigen bei der Josef Eder Halle zur Abfahrt erschienen. 1.Vorsitzender vom OV Röhrnbach Helmut Kölbl wünschte den Teilnehmern 2 schöne und unterhaltsame Tage. Der Fahrtverlauf war zunächst nach Passau - dem Donautal entlang - Engelhartszell - Aschach - Eferding - vorbei an Wels zur Raststätte Voralpenkreuz. Hier wurde vom Restaurant Omnibus Frühstückspause gemacht. Knacker mit Brezen ( oder Semmel ) sowie Kaffee und Kuchen von den VdK Frauen gebacken waren bei guter Laune im Nu verspeist. Weiter ging die Fahrt an Kremsmünster vorbei - im Blick schon das Kloster Schlierbach - zur Wallfahrts- Kirche Frauenstein (Zu unserer Frauen Capel auf dem Stein). Die kleine Kirche, die auf einem 502 hohen Hügel jenseits der Steyrschlucht steht. Der Legende nach soll der Kaiser am Dreikönigstag des Jahres 1489 vor der holländischen Küste in Seenot geraten sein. Zum Dank für seine Errettung gelobte er eine Schutzmantelmadonna zu stiften. Erwähnenswert ist der Friedhof hinter der Kirche, wo der Entertainer Hans Joachim Kulenkampf der am 14. August 1998 in Seebach verstorben und in dem Friedhof beerdigt wurde. Auch seine Frau und deren früh verstorbener Sohn sind hier beerdigt. Die Auffahrt mit der Standseilbahn zur Wurzeralm war für einige Teilnehmer ein besonderes Erlebnis. Oben angekommen war die Sicht fasst zu den Gipfeln möglich, wobei die meisten in dem Landshuter Haus das Mittagessen einnahmen. Gegen 16 Uhr war Rückfahrt zum Hotel ( Freunde der Natur ) in Spital am Pyhrn. Nach dem einchecken war noch eine Weile Zeit für einen Spaziergang, bevor um 18Uhr30 das Abendessen in Büffetform eingenommen wurde. Bei musikalischer Unterhaltung (eine fremde Damengruppe war auch noch anwesend) war bald Hochstimmung erreicht, der Vorsitzende brachte mit einer kleinen Vorstellung mit 11 Personen die Lachmuskeln der übrigen Teilnehmer zum Platzen. Der Sonntag begann mit einem Kirchenbesuch, anschließend der Besuch des Museums "Zwischen Himmel und Erde, der Gerlinde Kaltenbrunner" (die Welt der 8.000 Berge im Himalaja).Weiter ging es dann zum Panoramaturm Wurbauerkogel nach Windischgarsten. Hier ist ein Museum über die Kalkalpen untergebracht und man hat eine herrliche Rundsicht. Um 15 Uhr war im Kloster Schlierbach eine Käseverkostung mit anschließender Führung durch die schöne Kirche, Käserei, sowie Glasmalerei angesagt. Gegen 17 Uhr wurde die Heimreise angetreten, wobei noch mal eine kurze Pause zur letzten Brotzeit eingelegt wurde. Zum Schluss dankte Herr Kölbl der Gruppe für die schöne Zeit, den Frauen für das Kuchen backen, dem Busfahrer für die umsorgte Tätigkeit und wünschte den Teilnehmern für die Zukunft " a guade Zeit"

Frühstückspause vor dem Restaurant ?Omnibus?

Frühstückspause vor dem Restaurant "Omnibus"© VDK

Auffahrt mit der Standseilbahn zur Wurzeralm

Auffahrt mit der Standseilbahn zur Wurzeralm© VDK

Mittagspause auf Wurzeralm (Landshuter Haus)

Mittagspause auf Wurzeralm (Landshuter Haus)© VDK

geselliger Abend bei Musik und Tanz

Geselliger Abend bei Musik und Tanz© VDK

geselliger Abend bei Musik und Tanz

Geselliger Abend bei Musik und Tanz© VDK

der rasende Ober hat viel Arbeit

Der rasende Ober hat viel Arbeit© VDK

der Eingang zum Museum ( Zwischen Himmel und Erde )

Der Eingang zum Museum ( Zwischen Himmel und Erde )© VDK

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/ov-roehrnbach/ID206110":

  1. Gruppenfoto | © VDK
  2. Frühstückspause vor dem Restaurant ?Omnibus? | © VDK
  3. Auffahrt mit der Standseilbahn zur Wurzeralm | © VDK
  4. Mittagspause auf Wurzeralm (Landshuter Haus) | © VDK
  5. geselliger Abend bei Musik und Tanz | © VDK
  6. geselliger Abend bei Musik und Tanz | © VDK
  7. der rasende Ober hat viel Arbeit | © VDK
  8. der Eingang zum Museum ( Zwischen Himmel und Erde ) | © VDK

Liste der Bildrechte schließen