Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-oppenheim-dienheim/ID186084
Sie befinden sich hier:

Für was bin ich im VdK

kleine Illustration:

Für was bin ich eigentlich beim VdK© Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz u. KV Bernkastel-Zell


Figur Justizia rechts liegt ein Justizhammer

Justizia© Thorben Wengert / pixelio

Was der VdK vertreten darf

  • Gesetzliche Rentenversicherung
  • Gesetzliche Krankenversicherung
  • Gesetzliche und private Pflegeversicherung
  • Gesetzliche Unfallversicherung
  • Medizinische / Berufliche / Soziale Rehabilitation
  • Eingliederung für Behinderte
  • Schwerbehindertenrecht
  • Leistungen für Arbeitslose (Grundsicherung für Arbeitssuchende)
  • Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung / Sozialhilfe
  • Soziales Entschädigungsrecht (z.B. Kriegsopferversorgung,
  • Opferentschädigung

Was der VdK nicht vertreten darf

Strafrecht

Zivilrecht
Beispiel:

  • Mietrecht
  • Familienrecht und Erbrecht
    (Ausnahme: Unterhaltsberatung in Zusammenhang mit Sozialhilfe/Pflegeverfahren)
  • Kaufrecht
  • Haftungs- und Schadensersatzrecht
  • Unfallrecht (Ausnahme: Arbeits-/Wegeunfälle)
  • Anspruch aus privaten Versicherungen (Ausnahme: private Pflegeversicherung)
  • Betreuungsrecht
  • Arbeitsrecht (Ausnahme: Verfahren nach dem SGB IX)

Öffentliches Recht außerhalb des sozialen Bereiches
Beispiel:

  • Baurecht
  • Polizeirecht
  • Beamtenrecht (Ausländerrecht-Fragen der Dienstunfähigkeit)
  • Ausländerrecht
  • Mahnrecht und Vollstreckungsrecht

Stand: 04.02.2019 - A. Mathäs-Seeger

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-oppenheim-dienheim/ID186084":

  1. kleine Illustration: | © Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz u. KV Bernkastel-Zell
  2. Figur Justizia rechts liegt ein Justizhammer | © Thorben Wengert / pixelio

Liste der Bildrechte schließen