Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-neutraubling/ID61854
Sie befinden sich hier:

Grußwort des 1. Bürgermeisters

"Zukunft braucht Menschlichkeit" -

so kurz und griffig fasst der Sozialverband VdK Bayern seine Ziele in ein Motto.
Viel wird in unserer Zeit über die Zukunft diskutiert und philosophiert.
Der Klimawandel, die demographische Entwicklung, die Zukunft der Sozialsysteme, die Globalisierung - all dies sind wichtige Themen, ohne Frage.
Aber alle diese Diskussionen wären verfehlt, wenn sie nicht den Menschen im Mittelpunkt sähen, wenn nicht mehr Menschlichkeit das Ziel wäre. In einigen Reden und Schriften habe ich als Kommunalpolitiker die Überschrift "Im Mittelpunkt der Mensch" gewählt, ein Zeichen, dass mir das, was sich hinter dem Schlagwort des VdK verbirgt, sehr sympathisch ist.
Im Netz der vielen Verbände und Vereine in unserer Stadt Neutraubling spielt der traditionsreiche Ortsverband des VdK eine wichtige Rolle. Hat er doch gerade die oben genannte Menschlichkeit als Leitthema, das in vielen Facetten aufgegriffen wird: Sozialpolitik, Sozialrecht, Frauen, Kinder, Menschen mit Behinderung, Selbsthilfegrupen u.v.a.m. Dabei kommt die Geselligkeit nicht zu kurz. Mit vielen meist sehr gut besuchten Veranstaltungen in Neutraubling holt der VdK viele Bürgerinnen und Bürger aus der Isolation.
Besonders das Gedenken der Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft im November bei der Feier am Ehrenmal vor der St.-Michael-Kirche ist aus dem Veranstaltungskalender der Stadt nicht mehr weg zu denken.

Heinz Kiechle

Für all diese Aktivitäten möchte ich als Bürgermeister der Stadt Neutraubling dem VdK Anerkennung und Dank aussprechen.
Dahinter steht Arbeit, Organisation und Engagement, darum gilt mein besonderer Dank der Vorstandschaft mit dem Vorsitzenden.
Für die Zukunft wünsche ich dem VdK Neutraubling alles Gute und noch viel Schaffenskraft.

Heinz Kiechle

1. Bürgermeister

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-neutraubling/ID61854":

  1. Heinz Kiechle

Liste der Bildrechte schließen