Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-neudorf/ID132909
Sie befinden sich hier:

Aktuelles

HERZLICHE EINLADUNG
zum Referat:
Betreuungen/
Betreuungsverfügung

Liebe VdK Mitglieder,
Liebe Freunde des VdK,

Wir laden Sie herzlich ein am:

Datum: Freitag den 25.10.2019

Uhrzeit: 18:30 Uhr- ca. 20:00 Uhr
Ort: kath. Pfarrzentrum Don Bosco
Hofstr. 20
76676 Graben- Neudorf

Unkosten: keine

Referentinnen: Claudia Zipf
Sonja Gutmann
Diakonisches Werk Bruchsal

Schwerpunkt:
Betreuungsverfügung, was ist das?
Was sollte drin stehen?
Wann wird diese zum Einsatz kommen?
Werden meine Wünsche respektiert?
Wie sollte diese Formuliert werden?
Wer kümmert sich darum, dass meine
Betreuungsverfügung auch wirksam wird?

Diesen Fragen können wir gemeinsam
mit Frau Zipf und Frau Gutmann nachgehen.
Sie haben Täglich damit zu tun und Sie können
an diesem Abend all Ihre Fragen los werden.

Gern können Sie im Anschluss an die Veranstaltung
durch Kontaktaufnahme einen persönlichen Termin
in Bruchsal vereinbaren, um sich individuell beraten
zu lassen.

Nach dem Referat lädt Sie der VdK OV Neudorf
auf ein Glas Sekt ein .

Wir freuen und auf Ihr kommen.
Anmeldung: Barbara Baustert Starzl
Tel.:07254-985585
E Mail: ov-neudorf@vdk.de

Tagesausflug des VdK OV Neudorf

Liebe VdK Mitglieder,
Liebe Freunde des VdK,

“ Wer reist, kann auch was erzählen”

in diesem Jahr führt uns unsere Reise mit dem Busunternehmen Holger Tours zum. hohen Dom St. Martin zu Mainz.
Abfahrt: Samstag 05.Okt.2019 um 8:30 Uhr
Ort: Festplatz Wendelinusstr. Neudorf

Dort haben wir für Sie, um 10 Uhr, in zwei Gruppen, eine Führung in deutscher Sprache organisiert ( Busausstieg Rathaus Fußweg 7 Minuten)

Anschließend gehen wir ca. 15 Laufminuten zum Mainzer Ufer, über den Fischtorplatz, an die Anlegestelle KD,
um von dort aus mit dem Schiff auf dem Rhein nach Eltvill zu fahren.

Nach dem wir gegen 12:30 Uhr in Eltvill anlegen, werden wir an der Rheinpromenade zur Weinstube ( Weinpump) Rheingauer Str. 3 gehen.
Dort werden wir zu Mittag essen.
Anschließend haben Sie den Nachmittag, in dieser schönen alten Wein-Sekt- und Rosenstadt, zur freien Verfügung.

Sie haben die Möglichkeit z.B.: Für einen Stadtbummel, schlendern an alten Fachwerkhäusern, in Cafe´ s sitzen, Postkarten kaufen, an der Rheinpromenade den Wind um die Nase wehen lassen, Kuchenstückchen zu kaufen oder die alte Peter und Paul Kirche zu bestaunen.
Um 16 Uhr ist die Rückreise geplant, wir treffen uns hierzu auf dem Parkplatz vor der Sektkellerei Rotkäppchen Mumm Matheus- Müller Platz 1.
Gegen 17 Uhr treffen wir wieder am Festplatz in Neudorf ein.

Auf einen spannenden und
Horizont erweiterten Tag mit Ihnen freut sich die
Vorstandschaft
des
Sozialverband VdK OV Neudorf

Organisatorisches:
Eine Betreuung einzelner Personen findet nicht statt.
Die Verwaltung versteht sich als Reisebegleiter und hat diesen Ausflug für Sie geplant.
Uns ist es nicht möglich einzelne Personen die sich von der Gruppe entfernen zu suchen
oder Verantwortung zu tragen, wenn Sie sich ohne Absprache von der Gruppe entfernen.

Wer gegen 16 Uhr nicht am Bus ist, muss sich selbst um eine Rückreise bemühen, da das Busunternehmen,
halbstündig fürs verspätete heim kommen einen Aufpreis nimmt.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich verbindlich an und überweisen Sie den Unkostenbeitrag auf das Konto des Ortsverbandes:

Sozialverband VdK OV Neudorf
Sparkasse Karlsruhe- Ettlingen
IBAN: DE 34 6605 0101 0105 0006 99
BIC: KARSDE66XXX

Ortsverbands Mitglieder: 20€
Nicht Mitglieder oder
andere Verbandsmitglieder: 25€

Der Preis beinhaltet die Busfahrt, die Führung im Dom und die Schifffahrt.
Rufen Sie gerne auch noch bei der Vorsitzenden an, um sicher zu gehen, das Ihr Geldbetrag auf dem Konto des VdK eingegangen ist und Ihnen somit ein Sitzplatz reserviert wurde. Tel.: 07254-985585

Mittagessen: Während der Fahrt nach Mainz werden wir eine Speisekarte im Bus durchreichen.
Hinter das Menü können Sie ein Zeichen setzen.
Anschließend teilen wir dem Wirt die Anzahl der Essen mit.
Für die Unkosten des Essen und der Getränke ist Jeder selbst verantwortlich.

Rücktritt/ Erkrankung: Der Unkostenbeitrag dieser Reise ist so gering, weil die VdK Kasse einen Teil der Unkosten trägt.
Die Unkosten sind auf alle Reisegäste pauschal übertragen.
Der Ortsverband trägt auch die Kosten für nicht gebuchte Plätze.
Deshalb hat sich die Vorstandschaft entschlossen, bei nicht Antritt der Fahrt die Kosten nicht zurück zu erstatten.
Sie haben die Möglichkeit einen Ersatz für Ihre Fahrt zu finden.
Bitte bedenken Sie, sollte es sich hierbei um ein Nicht- Mitglied handeln, ist die Differenz von 5€ nachzuzahlen.

Sollten Fragen offen geblieben sein oder möchten Sie Rücksprache halten ob noch Plätze frei sind:
wenden Sie sich gerne an:
Barbara Baustert Starzl Jahnstr. 50 68794 Oberhausen
Tel.:07254-985585 auch in Facebook oder per
Email: ov-neudorf@vdk.de

Tagesausflug }
Eine Reise die ist Lustig, eine Reise die ist schön....

Tagesausflug
des
Sozialverband VdK OV Neudorf

Datum: 27.10.2018
Programm:
10:00 Uhr Abfahrt am Festplatz in Neudorf/Wendelinusstr.
Bustouristik Hacker
11.45 Uhr Das Luxus Event Schiff MS Königin Silvia fährt
uns durch das Neckartal entlang der Burgstraße
und mitten durch den Naturpark Odenwald. Mit
einzigartigem Blick auf das Heidelberger Schloss

13:00 Uhr Ankunft Anlegestelle Heidelberg
Spaziergang durch die Altstadt
13:30 Uhr Einkehr in die Kulturbrauerei mit Hausgebrautem
Bier und regionalen Spezialitäten
16:00 Uhr Abfahrt am Karlsplatz mit Cabrio Sight seeing Bus
Stadtrundfahrt
17:00 Uhr Rückfahrt am Neckarmünzplatz in die Heimat
18:30 Uhr Ankunft Festplatz in Neudorf

Der Ausflugspreis enthält : Stadtrundfahrt
Busunternehmen
Schifffahrt

Fuß- Strecke: Eine Betreuung einzelner Personen findet nicht statt. Die Verwaltung versteht sich als Reisebegleiter.
Von der Anlegestelle Heidelberg bis zum Brauhaus befindet sich ein Fußweg über Kopfsteinpflaster zur Altstadt ca. 20 Minuten.
Vom Brauhaus zum Karlsplatz sind es 2 Minuten Fußweg und vom Karlsplatz zum Neckarmünzplatz nochmals 4 Minuten.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich verbindlich an und überweisen Sie den Unkostenbeitrag auf das Konto:

Sozialverband VdK OV Neudorf
Sparkasse Karlsruhe- Ettlingen
IBAN : DE 34 6605 0101 0105 0006 99
BIC: KARSDE66XXX
Ortsverbandsmitglieder: 20 €
Nicht- Mitglieder 35 €
Und Rufen Sie am besten noch mal an bei der Vorsitzenden:

Barbara Baustert Starzl
Jahnstr.50
68794 Oberhausen
07254-985585 ( Anrufbeantworter vorhanden)

damit der Geldeingang kontrolliert werden kann. Nur bei Eingang des Unkostenbeitrags ist der Ausflugsplatz für Sie reserviert.
Anmeldeschluss ist Montag 01.10.2018
Wir freuen uns schon jetzt auf einen schönen und unterhaltsamen
Tag mit Ihnen.
Ihre
VdK Vorstandschaft

#B{#KASTEN{
Weitere Termine zum vormerken:

3.11.2018 gemeinsames Geburtstagskarten basteln für 2019
im Pfarrzentrum Don Bosco 15:00 Uhr

09.12.2018 Adventsfeier in den Räumen des Obst- und Gartenbau Verein
15:00 Uhr

Umfrage Ideen Schatz

Liebe Mitglieder,

bestimmt haben Sie über Ihren Briefkasten einen Brief der Vorstandschaft erhalten.Die alte und neue Vorstandschaft möchte über diese Umfrage wissen, was von den vielen Vorschlägen in der JHV umsetzen werden soll und welche von den bereits vorhandenen Trditionen weiterhin durchgeführt wird oder mit Verbesserungen/Aufwertungen versehen werden. Wir wollen alle unsere Mitglieder erreichen, deshalb ist es wichtig, dass Sie mit entscheiden bei welchen Ereignissen, Festen und Veranstaltungen Sie mit dabei sein wollen, vielleicht auch mitwirken.

Für den gewünschten Ausflug mit dem Bus ist wichtig das wir wissen, wer denn mitfahren würde, um die Kosten durchzukalkulieren und ausreichen Sitzplätze zu verfügung zu stellen.

Auch wurde erwähnt, dass sich manche nicht zur Wahl für die Vorstandschaft zu verfügung gestellt haben, aber trotzdem ab und an mit anpacken wollen. Hierzu benötigen wir aber die Namen und bei was genau Sie helfen wollen.

Deshalb ist es uns wichtig bis zur nächsten Verwaltungssitzung am 27.07.2018 die Umfragebögen zurück zu erhalten, um diese auszuwerten, zu planen und manches zu realisieren.

Bitte machen Sie von Ihren Umfragebögen gebrauch, damit auch Ihre Gedanken ,Wünsche und Vorschläge mit auf den Tisch kommen.

Auf ein Ideenreiches und aktives Ergebniss freut sich die Verwaltung des Ortsverbandes

Barbara Baustert Starzl

© Barbara Baustert Starzl

Wenn der Weg zu Ende geht
Einladung zur Infoveranstaltung
Ein stationäres Hospiz auch bei uns?

Freitag 16.März 2018 um 18:30 Uhr
im Vereinslokal des Obst- und Gartenbau
am Bruhrain

Wie Sie bereits mitbekommen haben, setzt sich der VdK OV Neudorf für eine Zentrale Hospiz Einrichtung (eine Herberge) ein.
Welche Menschen benötigen diese Herberge?
Was ist ein stationäres Hospiz genau?
Wem nutzt diese Einrichtung?
Wie sieht es in einem Stationären Hospiz aus?
Was braucht es um ein stationäres Hospiz zu errichten?

Eingeladen sind: Alle Interessierte
Der Leiter des Hospiz Louise in Heidelberg und 2. stellvertretender Vorsitzender des DHPV Baden – Württemberg e.V. Frank Schöberl wird uns durch den Abend führen und sich im Anschluss Ihren offen gebliebenen Fragen annehmen.
Wir freuen uns auf Euer/ Ihr Kommen.
Ihr Sozialverband VdK OV Neudorf

Um die Kapazität einschätzen zu können und damit Ihre Fragen beantwortet werden, bitten wir den beiliegenden Abschnitt auszufüllen und beim 1. Vorsitzenden Günter Baustert Mannheimer Str. 113 Neudorf ein zu werfen.
Sie können sich auch per Email anmelden: ov-neudorf@vdk.de
Der Vortrag mit Bildmaterial geht ca. 1 Stunde

Die Bewirtung übernehmen die Mitglieder es Obst- und Gartenbau Verein. Es werden Getränke zum Selbstkostenpreis angeboten.

Anmeldung:

Fam./Frau/Herr________________________
Nachname
Ich/ Wir komme/n mit ___________Person/en.
Anzahl

Meine Erwartungen für diesen Abend/ Mich Interessiert folgende Frage:


Anmeldefrist bis 28.Februar 2018.


Vorstand geehrt für zwei Jahrzehnte tätigkeit in der Vorstandschaft

Am Samstag den 13.08.2016 ehrte der VdK OV Neudorf seinen 1. Vorsitzenden Günter Baustert für seine Jahre lange Tätigkeit in der Vorstandschaft. Seit nun 21 Jahren gehört Herr Baustert zur Vorstandschaft des Ortsverbandes. Seit dieser Zeit engagiert er sich für die Belange seiner Mitglieder.
Der 66 Jährige wurde im Rahmen einer kleinen privaten Feierstunde mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.
Die Bezirksfrauenbeauftragte Frau Elisabeth Knebel dankte dem Vorsitzenden für seine jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit und überreicht neben der Urkunde eine Ehrennadel und ein Präsent.
Eigentlich wollte die Vorstnadschaft in einem würdigen Rahmen, am geplanten Fleischkäsfest, die Urkunde verleihen.
Dieses wurde jedoch aus gesundheitlichen Gründen abgesagt.
Auch die Vorstandschaft gratuliert dem Jubilar und sendet auf diesem Wege seine besten Genesungswünsche.

Jubilar 1. Vorsitzender Günter Baustert

links: Herr Günter Baustert ( Jubilar) rechts: Bezirksfrauenbeauftragte Elisabeth Knebel© Barbara Baustert Starzl

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016
des Sozialverbandes VdK OV Neudorf

Herzlich möchten wir alle VdK Ortsverbands-Mitglieder zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung

Datum: am 20.März 2016
Uhrzeit: um 15:00 Uhr
Ort: in das Vereinslokal des Obst- und Gartenbauverein Neudorf am
Bruhrain

einladen.

Tagesordnung:
1) Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Günter Baustert
2) Totenehrung durch den Stellvertretenden Vorsitzenden Wilfried Ippich
3) Berichte: Vorsitzenden
Schriftführerin
Kasse

4) Aussprache zu den Berichten
5) Bericht der Kassenprüferin
6) Entlastung der Vorstandschaft
7)Teilwahlen: Stellvertretende/r Vorsitzende/r
Schriftführer/in
Kassierer/in
Beisitzer/in

8) Verschiedenes/Termine
9) Ehrungen

Für das Leibliche Wohl wird gesorgt sein.
Wir würden uns freuen, wenn viele Mitglieder an dieser Sitzung teilnehmen würden.
Viele Grüße
Ihre Vorstandschaft des VdK OV Neudorf

{Papiereinladungen Ade´}

Wie wir bereits Ende 2015 im Mitteilungsblatt bekannt gegeben haben, wird es für Veranstaltungen keine Papiereinladungen per Post geben. Wir werden die Veranstaltungen hier auf der Homepage, in Facebook und im Mitteilungsblatt bekannt geben. Gerne können Sie uns auch Ihre Email Adresse zu kommen lassen damit wir Sie in den Email Verteiler unseres Ortsverbandes aufnehmen. Einige Email Adressen wurden uns bereits an der Adventsfeier 2015 in die ausgelegte Liste eingetragen oder gegeben. Sie können uns diese zusenden:
ov-neudorf@vdk.de oder geben Sie die Emailadresse beim Vorsitzenden ab.

Ehrenmahl Friedhof Neudorf

Ehrenmahl auf dem Friedhof in Neudorf.© Barbara Baustert- Starzl

Einladung zum Beiwohnen der Kranzniederlegung
Der VdK, 1946 in Stuttgart als Verband der Körperversehrten, der Hinterbliebenen und Invaliden, von betroffenen Soldaten und Zivilisten gegründet, setzt sich für die persönliche, rechtliche und finanzielle Versorgung der überlebenden Opfer, Kriegswitwen und Waisen ein.
Zu jedem dieser Opfer gehört auch ein Toter Angehöriger, deshalb ist uns der Volkstrauertag eine Verpflichtung für den Frieden und gegen das Vergessen von Kriegen und Gewalt. Deshalb wollen wir am Mahnmal aller Gedenken.
Wie der Niederländischer Philosoph Baruch de Spinoza sagte:
Frieden ist nicht die Abwesenheit von Krieg,
Frieden ist eine Tugend,
eine Geisteshaltung,
eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit.

Aus dem VdK von 1946 ist inzwischen der Sozialverband VdK geworden, der sich für die Behinderten, Schwächeren, Kranken und Pflegefälle einsetzt und diese vertritt.
Auch wir wollen unserer am Ehrenmahl treffen und an dem so genannten stillen Tage aller Kriegstoten und Opfern gedenken.
Wir treffen uns am So 15.11.2015 nach der hl. Messe am Ehrenmahl auf dem Friedhof in Neudorf.
Danke
Danke sagen möchten wir an dieser Stelle auch mal unserem Vorstandsmitglied Frau Elisabeth Loos, die in den letzten ca. 3 Jahren die Mitbetreuung und Bepflanzung des Ehrenmal übernommen hat.
Sie wird die Aufgabe nun einem anderen Verwaltungsmitglied abgeben.
Wir sagen ein Herzliches Dankeschön

Prävention: Fit bei Arthrose und künstlichem Gelenk? am 29. April in Bad Cannstatt

VdK und PatientenForum laden Mitglieder und Interessierte in Großen Kursaal ein
Vier große gemeinsame Vortragsveranstaltungen in 2015 ? Beginn um 19 Uhr/ Saalöffnung um 18.30 Uhr
Mit einer Vortragsveranstaltung zu einem orthopädischen Schwerpunktthema starten der Sozialverband VdK Baden-Württemberg und der Verein PatientenForum am 29. April 2015 im Großen Kursaal von Stuttgart-Bad Cannstatt ihre regelmäßige Medizinvortragsreihe. Vorgesehen sind vier hochkarätig besetzte Informationsveranstaltungen im Jahr 2015, die VdK-Mitglieder und alle anderen interessierten Patienten und Bürger kostenlos besuchen können. Im Gegensatz zu vielen anderen medizinischen Informationsveranstaltungen sollen hier nicht die Krankheitsbilder und die akutmedizinische Versorgung den Schwerpunkt der Vorträge bilden. Vielmehr wollen VdK und PatientenForum ein besonderes Augenmerk auf die Rehabilitation sowie auf die Prävention legen. ?Hier gilt es, Informationslücken zu schließen?, betonen beide Partner mit Blick auf ihre jahrzehntelangen Erfahrungen.
Den aktuellen Flyer finden Sie hier:

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-neudorf/ID132909":

  1. Barbara Baustert Starzl | © Barbara Baustert Starzl
  2. Jubilar 1. Vorsitzender Günter Baustert | © Barbara Baustert Starzl
  3. Ehrenmahl Friedhof Neudorf | © Barbara Baustert- Starzl

Liste der Bildrechte schließen