Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-neualbenreuth/ID222093
Sie befinden sich hier:

Ausflug Katakomben und Eremitage Bayreuth 2018

Bei schönstem Spätsommerwetter fuhren Mitglieder des VdK Neualbenreuth und Freunde am 20.9.2018 nach Bayreuth. Zunächst stand ein Besuch der Katakomben von Bayreuth auf dem Programm. Über viele Stufen ging es in die Unterwelt der Stadt. Ein weitverzweigtes Netz von Gängen, in Sandstein gehauen, verbindet viele Häuser der Stadt unter der Erde miteinander. Neue Forschungen datieren die Gänge auf das 15. Jh. Im Rahmen der Führung unterwanderten wir Bayreuth so auf über 900 Metern. Ganz nebenbei wurde auch das Bierbrauen und seine lange Geschichte erzählt. Schließlich ist Oberfranken die Region mit den meisten Brauereien Deutschlands. Zum Abschluss der Führung gab es dann auch eine "Stärkung" aus Hopfen und Malz.

Zum Mittagessen ging es ein paar Kilometer aufs Land, anschließen zum Stadtbummel in die Altstadt mit Schloss, Fußgängerzone und idyllischen Gassen.

Die verspielt romantische Eremitage mit weitläufigen Parkanlagen und Wasserspielen, die Markgräfin Wilhelmine hatte bauen lassen, wurde vor der Rückfahrt auch noch besucht.

Vor dem Abstieg in die Unterwelt

Vor dem Abstieg in die Unterwelt© ag

Unterwelt

In der Bayreuther "Unterwelt"© ag

Beim Bier

Stärkung nach Erkunden der Unterwelt© ag

Mittagessen

Das Mittagessen naht© ag

stadtbummel

Stadtbummel in Bayreuth© ag

eremitage

In der Eremitage© ag

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-neualbenreuth/ID222093":

  1. Vor dem Abstieg in die Unterwelt | © ag
  2. Unterwelt | © ag
  3. Beim Bier | © ag
  4. Mittagessen | © ag
  5. stadtbummel | © ag
  6. eremitage | © ag

Liste der Bildrechte schließen