Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-mittleres-wutachtal/ID106208
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen beim Sozialverband VdK Ortsverband Mittleres Wutachtal

Der Verband besteht aus mehreren Ortsteilen: Eggingen, Weizen, Stühlingen, Grimmelshofen, Lausheim, Schwanningen, Eberfingen, Ober- u. Unterwangen,Blumegg,
Bettmaringen, Mauchen, Wutöschingen, Horheim, Schwerzen, Degernau, Ofteringen

Die Vorstandschaft
Sozialverband
VdK OV Mittleres Wutachtal

Was heißt eigentlich "VdK"?

Der Verbandsname "VdK" war ursprünglich eine Abkürzung: Gegründet wurde der Sozialverband VdK Deutschland im Jahr 1950 unter dem Namen "Verband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschlands e. V.". In den vergangenen 70 Jahren hat der Verband sich vom ehemaligen Kriegsopferverband zum großen, modernen Sozialverband entwickelt. Heute heißt der Verband offiziell Sozialverband VdK Deutschland e. V.. Dies ist auch in Paragraph 1, Ziffer 1 der Satzung festgelegt.

http://www.vdk.de/
Beitrittserklärung
Satzung der Verbandsstufen

http://www.weg-mit-den-barrieren.de/

Plakat zur Aktion "Pflege macht arm"

Plakat zur Aktion "Pflege macht arm"© Sozialverband VdK Baden-Württemberg

Der Sozialverband VdK - ein starker Partner (Erklär-Film)

xJsYjQbNgaQ

Unabhängig. Solidarisch. Stark: Mit 1,9 Millionen Mitgliedern ist der Sozialverband VdK der größte und am stärksten wachsende Sozialverband in Deutschland! Er ist eine einflussreiche Lobby und ein starker Partner für Menschen, die Hilfe brauchen und benachteiligt sind. Erfahren Sie in unserem Video, wofür der VdK seit mehr als 65 Jahren steht, wofür er sich einsetzt und warum es so wichtig ist, dass es ihn gibt.© vdktv


Auf zum VdK

DDdqUkAbjgs

Auf zum VdK© VdKTV

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-mittleres-wutachtal/ID106208":

  1. Plakat zur Aktion "Pflege macht arm" | © Sozialverband VdK Baden-Württemberg

Liste der Bildrechte schließen