Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-mittelbiberach/ID225415
Sie befinden sich hier:

Ausflug 2019

Der VdK Mittelbiberach entführte seine Gäste in die Welt der Kristalle und der Musik

Der VdK Mittelbiberach hatte zu seinem Jahresausflug am 22.08.2019 eingeladen.
Nach unserem letztjährigen Ausflug in die Höhe führten wir dieses Jahr unsere Gäste unter die Erde in die wunderbare Welt der Kristalle.
Bei bestem Reisewetter ging die Fahrt von Biberach über Sigmaringen und Rottweil zu unserem ersten Ziel, der Kristallwelt in Dietingen. Bei der interessanten, informativen und kurzweiligen Führung durch diese beindruckende Sammlung von versteinerten Wäldern, Kristallen, Kristalldrusen und Fossilien wurden wir über das Alter, und die Entstehung dieser Ausstellungsstücke informiert. Im Anschluss an die Führung sahen wir einen Film über die Fundorte und die Probleme bei der Bergung dieser Kristalle und Drusen.
Die Mittagspause haben wir auf dem Dreifaltigkeitsberg mit seiner grandiosen Aussicht über das Schwarzwaldvorland genossen. Der eine oder andere hat nach dem Essen noch einen Blick in die Wallfahrtskirche geworfen bevor die Fahrt weiterging zu unserem nächsten Ziel, dem Harmonikamuseum in Trossingen.
Dieses Museum ist untrennbar mit dem Namen und der Tradition der Firma Hohner verbunden. Bei den Führungen durch diese riesige Sammlung verschiedenster Mundharmonikas und Akkordeons wurde uns die Geschichte und der Werdegang der Firma Hohner erläutert. Es wurden aber auch die einzelnen Schritte der Herstellung dieser Instrumente erklärt.
Gesättigt von dieser Menge an Informationen traten wir die Rückreise an. In Hundersingen wurde unser letzter Halt zum Abendessen im Gasthof Adler eingelegt. Dort haben wir unseren ereignisreichen Tag ausklingen lassen und sind gegen 21.00 Uhr wieder wohlbehalten in Biberach angekommen.

Ausflug 2019

Ausflug 2019© VdK Volz

Vorstand des VdK Mittelbiberach bestätigt

Der Vorsitzende des Ortsverbands Mittelbiberach Otto Volz begrüßte die Mitglieder und Gäste, die unserer Einladung in den Gasthof Adler in Mittelbiberach gefolgt sind. Mit einer Schweigeminute wurde auch an die verstorbenen Mitglieder gedacht: Weggenmann Josef, Rube Christian, Ströbele Elke, Diebold Alfons.
Mit einem Rückblick von Roderich Popp wurden die Aktivitäten des vergangenen Jahres nochmals in Erinnerung gerufen: Ausflug, Infostände, Vorträge und unsere Weihnachtsfeier. Wir sind im Internet mit eigener Homepage, ebenso hat die Ortsgruppe einen eigenen Flyer und wir waren sehr erfolgreich beim Sammeln von Unterschriften zur Aktion "Pflege macht arm" beim Standdienst auf der IBO.
Der Vorsitzende stelte die Ziele und Angebote für das kommende Jahr vor. Die Frauenbeauftragte Inge Nickel berichtete von ihren vielfältigen Einsätzen, die sie mit ihrer Kollegin Ingrid Köhler erledigte. Vom Kassier Lorenz Rösch wurde die Abrechnung mit Einnahmen, Ausgaben und Rücklagen dargelegt. Es konnte trotz verschiedenster Ausgaben für Ehrungen, Jubiläen und der Weihnachtsfeier ein Überschuss erwirtschaftet werden. Die Revisoren bestätigten die korrekte Kassenführung.
Für die anstehenden Wahlen konnte Herr Bürgermeister Hänle als Wahlleiter gewonnen werden. Die Vorstandschaft hat sich zur Wiederwahl bereit erklärt und wurde auch einstimmig bestätigt. Unsere bisherige stellv. Vorsitzende Andrea Hutzenlaub hat aus familiären Gründen bei der letztjährigen Versammlung ihren Rücktritt angemeldet. Für sie konnte Veronika Schmid kommissarisch bis zu den Wahlen verpflichtet werden. Sie hat sich für die Wahl zur Verfügung gestellt. und wurde auch einstimmig gewählt.
Die goldene Verdienstnadel des Landes Baden-Württemberg für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit konnte von unserem Vorsitzenden an Andrea Hutzenlaub überreicht werden.
Die weiteren Ehrungen, 3 goldene Treueabzeichen für 25 Jahre Mitgliedschaft an die Herren Hans-Peter Bachthaler, Edwin Kopf und Markus Russ sowie 4 silberne Treueabzeichen für 10 Jahre Mitgliedschaft an die Frauen Stefanie Ries und Gisela Schilling sowie an die Herren Franz Ege und Hans-Johann Selg wurden gemeinsam vom Kreisvorsitzenden Helmut Stebner und Otto Volz durchgeführt. Leider konnten nicht alle geehrten Damen und Herren anwesend sein.

Geehrte 2019

Geehrte 2019© VdK M-BC

Auf dem Bild zur Hauptversammlung
von links: Eleonore Russ, stellv. für Markus RussOtto Volz, Ortsverbandsvorstand, Andrea Hutzenlaub,Helmut Stebner, Kreisverbandsvorstand, Marion Ries, stellv. für Stefanie Ries
Hans-Peter Bachthaler

IBO 2019
Liebe VdK Mitglieder,
mit fast 1.500 gesammelten Unterschriften für unsere VdK- Kampagne "Plege geht jeden an !" hat der Beziksverband Südwürttemberg-Hohenzollern auch in diesem Jahr wieder mit viel Engagement aus dem Haupt- und Ehrenamt, den Kreis- und Ortsverbänden, erfolgreich die beiden großen Frühjahrsmessen fdf Tübingen und IBO Friedrichshafen bestritten. Interessante Gespräche am Stand, glückliche Gesichter am Glücksrad... alles mit dabei. Auch wir vom Ortsverband Mittelbiberach am IBO Strand. Hat Spaß gemacht.

IBO 2019

© VdK Tübingen

von links: I.Nickel, V. Schmid, O.Volz, OV Mittelbiberach, Frau Wazl Bezirksv.

Der Sozialverband
VdK OV-Mittelbiberach, Stafflangen und Reute
feierte sein 70-jähriges Vereinsjubiläum und stimmte auf die Weihnachtszeit 2018 ein.

Zu unserem 70-jährigen Vereinsjubiläum und unserer Weihnachtsfeier haben über 60 Gäste den Weg ins festlich geschmückte Vereinsheim des Sportvereins gefunden.
Bei dem von Mitgliedern und vom Ortsverband gespendeten Kaffee und Kuchen konnten viele unterhaltsame Gespräche geführt und Erinnerungen ausgetauscht werden. Dazu hat auch unser Vorstand beigetragen, der in der Chronik gestöbert und ein paar Anekdoten aus dem Verbandsleben ausgegraben hat und auch von Unternehmungen aus den anfänglichen Zeiten berichtete.
Unser Gast, der Kreisverbandsvorsitzende Herr Helmut Stebner, gab uns einen Rückblick über die vergangenen 70 Jahre.
Gegründet wurde der VdK als Verband der Kriegsgeschädigten. Daraus entwickelte sich 1994 der Sozialverband VdK mit heute 1,9 Mill. Mitgliedern, der wesentlich bei der Entwicklung und der Umsetzung der Mütterrente und des Pflegegesetzes beigetragen hat.
Als Jubiläumsgabe und Weihnachtsgeschenk wurde allen anwesenden Mitgliedern ein Handtuch mit VdK-Logo und ein Tütchen mit Weihnachtsgebäck überreicht.
Mit Gedichten zur Weihnachtszeit und dem gemeinsamen Gesang von Weihnachtsliedern wurde die Feier abgerundet.
Vielen Dank an Frau Simone Schwab und Frau Jutta Ege, die unsere Feier musikalisch begleitet haben.
Ebenso gilt unser Dank auch dem Sportverein und dem Team vom Vereinsheim sowie unseren freiwilligen Helfern und Spendern, ohne die die Durchführung unserer Feier nicht möglich gewesen wäre.
Die Vorstandschaft bedankte sich bei den Anwesenden für ihr kommen sowie auch für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen des vergangenen Jahres und wünscht allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.

VdK Mbc

Weihnachtsfeier 2018© o.volz

Weihnachtsfeier 2018

Weihnachtsfeier 2018© o.volz

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-mittelbiberach/ID225415":

  1. Ausflug 2019 | © VdK Volz
  2. Geehrte 2019 | © VdK M-BC
  3. IBO 2019 | © VdK Tübingen
  4. VdK Mbc | © o.volz
  5. Weihnachtsfeier 2018 | © o.volz

Liste der Bildrechte schließen