Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-leihgestern/ID225517
Sie befinden sich hier:

Neue Regelungen zur Vorbereitung einer Beratung durch den VdK- Kreisverband Gießen !

Zur Verkürzung der gegenwärtig teils langen Wartezeiten um ein Beratungsgespräch
führen zu können, gilt ab sofort nach Vorgabe des Kreisverbandes Gießen, folgende
Regelung:

Sprechen Sie ein Vorstandsmitglied des für Sie zuständigen Ortsverbandes an und bitten um die Aushändigung von Unterlagen für die Vorbereitung einer Beratung durch die autorisierten VdK- Mitarbeiter beim Kreisverband Gießen.

Formblatt „Beratung“ Hier werden die persönlichen Daten abgefragt.
Weiterhin wird eine Vorauswahl zum Sach-/ Fachgebiet getroffen in dem Sie Hilfe benötigen.
Formulierung des Zieles, welches Sie von der Beratung erwarten (zum Beispiel neue Bewertung und höhere Einstufung).

Es stehen zwei Merkblätter zur Verfügung, die Ihnen aufzeigen, welche Unterlagen Sie vorhalten sollten, um die angestrebte Beratung zu beschleunigen.

Für die Problembewältigung mit Kranken-/ Pflegekassen (unter anderem Widerspruch zu einer Pflegegrad- Einstufung, nicht Gewährung von Hilfsmittel) bringen Sie bitte vorhandene, ablehnende Bescheide mit.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-leihgestern/ID225517":

    Liste der Bildrechte schließen