Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-kandern/ID193625
Sie befinden sich hier:

Neuigkeiten im Ortsverband

Hauptversammlung vom 16.03.2019:

Der VdK-Ortsverband Kandern-Schliegen wächst weiter. 20 neue Mitglieder kamen im vergangenen Verbandsjahr hinzu. Eine Zäsur in der Geschichte der Ortsgruppe ist Angelika Forsthubers Ausscheiden aus dem Vorstand.

Angelika Forsthuber gehörte seit 22 Jahren zum Vorstand des Ortsverbands, ab 2004 als Kassenführerin. Stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende ist sie seit sieben Jahren. Aus persönlichen Gründen verabschiedete sie sich bereits Ende 2018 aus dem Vorstand der Ortsgruppe, nun wurde der Wechsel auch per Wahl offiziell. Ortsgruppenvorsitzender Sebastian Böhnisch bedankte sich bei seiner engagierten Mitstreiterin mit einem Präsent und großem Blumenstrauß. Er habe viel gelernt von ihr. „Es hat mir wirklich sehr viel Freude gemacht“, wandte sich Forsthuber an die Versammlung: „Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge.“

Rückblick
Für die Ortsgruppe Kandern-Schliengen berichtete Vorsitzender Böhnisch von vier Kaffeenachmittagen, zwei Ausflügen und einer Weihnachtsfeier. Die Frauenvertreterinnen Marlies Walter und Anneliese Scheer besuchten erneut viele Altersjubilare.

Mit dem Erlös des VdK-Kuchenstands beim Kanderner Rossmärt war Herr Böhnisch nicht zufrieden: Es sei fraglich, ob man dieses Angebot beim kommenden Rossmärt aufrecht erhalten wolle, denn die erstmalige Verlagerung des traditionellen Reitturniers nach Tannenkirch in 2018 wirkte sich negativ auf den Umsatz aus.
Dies zeigte auch Forsthubers Kassenbericht. Trotz des kleinen Minus in 2018 weist die Kasse ein gutes Polster auf. Ab Januar 2019 führte Ursula Sauer kommissarisch die Kasse des Sozialverbands, nun wurde sie zur neuen Kassenführerin gewählt.

Nachwahlen: Kassenführerin Ursula Sauer (für Angelika Forsthuber) und Rolf Wechlin, neuer Delegierter für den Kreisverbandstag.

Grossen Applaus der Mitglieder und des Vorstands gab es für Herrn Thomas Sänger: der Inhaber der Firma Euro Sound Veranstaltungstechnik aus Maulburg überreichte dem Vorsitzenden Herrn Böhnisch im Rahmen seines 20jährigen Firmenjubiläums eine Spende in Höhe von 500,00 EUR zur freien Verwendung. Herr Sänger freue sich, der Gesellschaft etwas zurück zu geben.

Ein Bericht von Frau Silke Hartenstein.
Vielen Dank für die Genehmigung der Verwendung.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-kandern/ID193625":

    Liste der Bildrechte schließen