Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-huettlingen-abtsgmuend/ID203689
Sie befinden sich hier:

Bündnis gegen Altersarmut

Gemeinsame Presseinformation:

Aktion zur Bundestagswahl 2017 Armut

cqIBnc-pOK4
© VdKTV

Bündnis gegen Altersarmut Baden-Württemberg fordert Kurswechsel in der Rentenpolitik

© Quelle Pixabay

31 Organisationen, Verbände und Gewerkschaften aus Baden-Württemberg haben sich heute in Stuttgart zu einem breiten gesellschaftlichen Bündnis gegen Altersarmut zusammengefunden, um noch vor der Bundestagswahl für einen Kurswechsel in der Rentenpolitik einzutreten. Bei der Konstituierung im Haus der Katholischen Kirche in Stuttgart wurde das Bündnispapier am späten Vormittag unterzeichnet. Mehr als 50 Veranstaltungen sind allein bis zu den Sommerferien geplant. Die Bündnispartner eint die Sorge, dass bereits ab 2030 Millionen ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger auf den Gang zum Sozialamt angewiesen sein werden, wenn nicht heute gegengesteuert wird. Die damit verbundenen Folgen für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft seien dramatisch.

VdK Baden-Württemberg e.V. :Bündnis gegen Altersarmut

VdK Baden-Württemberg e.V. :Menschen werden zu Bittstellern gemacht

VdK Deutschland e.V. :Informationen zum Thema Alter und Rente

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/ov-huettlingen-abtsgmuend/ID203689":

  1. Quelle Pixabay | © Quelle Pixabay

Liste der Bildrechte schließen