Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-herborn-seelbach/ID30121
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen beim VdK-Ortsverband Herborn-Seelbach

Seelbach

Der Ortskern dieses nach der Kernstadt größten Stadtteils liegt

Kirche von Herborn-Seelbach

als typisches "Haufendorf" um die Kirche an einer Hangterrasse über dem Aartal.

Der Kirchturm stammt aus dem Mittelalter. Zu seinen Füßen liegt
an der historischen "Hohen Straße" das 1602 erbaute Rat- und
Schulhaus. Es wurde im Dorferneuerungsprogramm
durchgreifend renoviert und zum Heimatmuseum und dörflichen Gemeinschaftshaus umgestaltet.

In der sehr großen Gemarkung gibt es verschiedene Wüstungen, darunter den Rest des
künstlichen Burghügels der Wasserburg Dernbach, die das gleichnamige Adelsgeschlecht
im 13. Jh. gegen die Grafen v. Nassau errichten ließ. Als Einzelgehöft ist die sehenswerte Walzenmühle zu erwähnen.

Die alte Schule in Herborn-Seelbach

Die recht späte urkundliche Ersterwähnung (1316) sagt nichts
über das tatsächliche Alter der Siedlung aus. Ende des 19. Jh.
wurden hier frühmittelalterliche Gräber aus der Zeit der
fränkischen Könige entdeckt.

Ein Blick von der Herborner Alsbach auf Herborn-Seelbach

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unsere Vorstandsmitgliedern des Ortsverbandes Herborn - Seelbach.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/ov-herborn-seelbach/ID30121":

  1. Kirche von Herborn-Seelbach
  2. Die alte Schule in Herborn-Seelbach
  3. Ein Blick von der Herborner Alsbach auf Herborn-Seelbach

Liste der Bildrechte schließen