Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-gruenberg/ID231428
Sie befinden sich hier:

Jahreshauptversammlung 2019

alfham

© alfham

Langjährige Mitglieder werden vom Kreisvorsitzenden Horst Weitze und Dieter Halbich geehrt.
von links: Kreisvorsitzender Horst Weitze, Olga Krampetz, Inge Frank-Meier, Klaus-Dieter Jordan, Klaus Hergenröder, ( alle für 10 Jahre Mitgliedschaft) und Dieter Halbich ( ehemaliger Vorsitzender)

Bericht JHV - 23.03.2019

Wechsel beim Vorsitz des VdK-Ortsverbandes Grünberg
Bei der am Sonntag, 23. März 2019, stattgefundenen Jahreshauptversammlung des VdK OV-Grünberg konnte der Vorsitzende Dieter Halbich 61 Mitglieder und 10 Gäste (Ehepartner und Ehrengäste vom Kreisverband) begrüßen. Im Gedenken an die verstorbenen Mitglieder Udo Tröller, Friedhelm Meier, Elfriede Erdmann und Karl Becker wurde eine Schweigeminute eingelegt.

In dem von ihm vorgetragenen Jahresbericht nahm Herr Halbich Bezug auf die 1.200 VdK-OV in Hessen und Thüringen mit ca. 275.000 Mitgliedern, welche die Basis für eine starke Solidargemeinschaft bilden. Denn erst die Mitgliedsbeiträge bilden die Grundlage, um Hilfe leisten zu können. Jedoch bereite die Auslegung der „Gemeinnützigkeit“ seitens staatlicher Stellen in gewissen Aufgabenbereichen den Ortsverbänden erhebliche Schwierigkeiten. Hier wünscht man sich klarere Vorgaben. Mitgliedermäßig ist der OV-Grünberg mit 573 Mitgliedern gut aufgestellt. Seit der letzten JHV konnte ein Zugang von 31 Neu-Mitgliedern verzeichnet werden. Das ist eine äußerst positive Entwicklung, denn mit jedem neuen VdK-Mitglied erhöht sich auch die politische Schlagkraft des ganzen VdK-Sozialverbandes, um Hilfe und Rat den Mitgliedern umfangreich bieten zu können.

alfham

© alfham

Hannelore Klipp dankt im Namen des Vorstandes dem nach 16 Jahren scheidenden Vorsitzenden Dieter Halbich

g.schuette

© g.schuette

Kreisvorsitzender Horst Weitze und der neugewählte Vorsitzende, Rainer Zapf verabschieden den scheidenden Vorsitzenden Dieter Halbich

Rückblickend auf das vergangene Geschäftsjahr konnte berichtet werden, dass verschiedene Aktivitäten stattgefunden haben 25. Okt. 2018 - Teilnahme am Kreisverbandtag, 18.Nov. 2018 Volkstrauertag - Teilnahme am Gedenkgottesdienst mit anschließender Kranzniederlegung und einem Redebeitrag von und durch Herrn Halbich, am 22. Nov. 2018 eine Info-Veranstaltung „Barrierefreies Wohnen“ , am 16. Dez. 2018 gut besuchter vorweihnachtlicher Jahresabschluss mit Kaffee und Kuchen. Hier konnte neben Herrn Bürgermeister Ide auch der Kreisvorsitzende, Horst Weitze, begrüßt werden. Ein geselliger und gelungener Jahresabschluss. Dem folgte am 06. März 2019 das Heringsessen, an welchem zum Thema „barrierefreies Bauen“ referiert wurde. 46 Mitglieder und 12 Gäste nahmen daran teil. Besinnliches und Kurioses, dargeboten von den Anwesenden, trugen zum geselligen Miteinander bei. Am 23. März 2019 fand die VdK-Regionalkonferenz statt, an welcher der Vorsitzende mit einer Begleitperson teilnahm. Des Weiteren wurde auf die monatlichen Stammtische am ersten Donnerstag in jedem Monat hingewiesen.

Es folgten die Berichte der „Seniorenbetreuerin“ Frau Klipp, sowie der Bericht von Frau Trinkhaus als Juniorenbetreuerin, ihre Stellvertr. Heidemarie Kaiser erläuterte u. a. die Vorstellung von „GERT“, in ihm kann man eingeschränkte Bewegungsabläufe testen. Auch gab es Erläuterungen zum Eltern-Kind-Wochenende, „Inklusion einmal anders“. Kassenführerin Rosemarie Hahn, berichtete über die Einnahmen und Ausgaben mit dem Fazit, dass sich die Kassenlage zufrieden darstellt. Die Kassenprüferinnen Frau Leonore Wiegel und Frau Mechthild Schmidberger bescheinigten eine einwandfreie und korrekte Kassenführung. Auf Antrag wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Der Kreisvorsitzende vom Kreisverband Gießen, Herr Horst Weitze, unterstrich in seiner Begrüßungsrede, dass die Ortsverbände den Grundstein für ein erfolgreiches Arbeiten des VdKs legen. Er sprach sich diesbezüglich überaus positiv gegenüber dem Grünberger Ortsverband aus und lobte die gute und konstruktive Zusammenarbeit. Bedauernde Worte fand er für den scheidenden Vorstand, mit dem ihm über die vielen Jahre eine gute, erfolgreiche und überaus geschätzte Zusammenarbeit verband. Aufgrund ihrer langjährigen Mitgliedschaft sind folgende Mitglieder zu ehren

#I{#I{#B{Borchert Hedwig 70 Ursula Engelbrech 25
Blumenstiel Karin 10 Christ Bärbel 10 Frank-Meier Inge 10 Hedrich Jürgen 10 Hennig Manfred 10 Hergenröder Klaus 10 Jordan Klaus-Dieter 10 Koch Katja10 Konietzny Christine10 Krampetz Olga10Lezrich Elvira10 NierManfred 10 Peter Helma 10 Rudolph Wolfgang 10 Schubach Petra 10 Slenczek Edwin 10 Tandler Edwin 10 Tramm Ulrich 10 Tschirschwitz Sven 10

Schwerpunkt der JHV waren die Vorstandswahlen. Dieter Halbich hatte bereits 2018 angekündigt, dass er aus gesundheitlichen Gründen das Amt des Vorsitzenden nicht weiter begleiten kann. Des Weiteren stand auch das Amt des Stellvertreters des Vorsitzenden (Ludwig Bück) und der Kassenführerin (Rosemarie Hahn), sowie Stellvertr. Betreuerin der Frauen (Luise Hoffmann-Müller) zur Neu-Wahl. Als Wahlleiter wurde Horst Weitze, als Beisitzer Ulrike Jöckel und Ludwig Bück gewählt. Der neu gewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender: Rainer Zapf (Göbelnrod), für das Amt des Stellvertreters gab es keinen Kandidaten. Kassenführer: Rüdiger Otto (Lehnheim), Schriftführerin: Rosel Gerlach (Lehnheim), Betreuerin der Frauen: Hannelore Klipp (Grünberg), Juniorenvertreterin: Angela Trinkhaus (Grünberg). Folgend Beisitzer wurden gewählt: Stellvertr. Kassenführerin: Rosemarie Hahn (Grünberg). Stellvertr. Schriftführer/in: Christine Weber (Sellnrod) und Hans-Jürgen Pilz (Lehnheim), Stellvertr. Vertreterin der Frauen: Brigitte Port (Grünberg), Heike Erbes (Bernsfeld), Stellvertr. Juniorenvertreterin: Heidemarie Kaiser (Göbelnrod), Mitgliederbeteuer: Dieter Halbich (Grünberg) und EDV-Verantwortlicher und Systemverwalter: Alfred Hammerschick (Grünberg).

alfham

© alfham

alter und neuer Vorstand 2019 mit Kreisvorsitzendem Horst Weitze Von links, Christine Weber, Hans Jürgen Pilz, Rose-Marie Hahn, Dieter Halbich, Alfred Hammerschick, Rainer Zapf. Heide-Marie Kaiser, Rosel Gerlach, Horst Weitze, Rüdiger Otto, Hannelore Klipp, Ludwig Bück

Herr Halbich dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für die vielen Jahre der guten und erfolgreichen Zusammenarbeit.

Er betonte dies auch gegenüber Luise Hoffmann-Müller und Ludwig Bück, da sie aus der kompl. Vorstandsarbeit verabschiedet wurden. Dem neuen Vorstand gratulierte er zur Wahl und wünschte viel Erfolg bei der Bewältigung der vor ihnen liegenden Aufgaben.
Es folgte von dem scheidenden Vorsitzenden der Bericht über die Aktivitäten in 2019: geplant ist wieder einen Tagesausflug, Teilnahme beim Gedenkgottesdienst am Volkstrauertag mit Ansprache und Kranzniederlegung, am 21. Nov.2019 ist eine Info-Veranstaltung vorgesehen - Thema wird noch bekanntgegeben. Der weihnachtliche Jahresabschluss findet - wie in jedem Jahr - am 3. Advent statt. Das Heringsessen soll auch wieder am Aschermittwoche 2020 (26. Feb.) stattfinden. Wie gehabt, erfolgen die Ankündigungen zu diesen Veranstaltungen als Einleger in der VdK-Zeitung oder auf dem Postweg, sowie in der Presse. In diesem Zusammenhang erfolgte der Hinweis auf den monatlichen Stammtisch am ersten Donnerstag im Monat im Merlin. Er wird stets in der Presse veröffentlicht. Die ausscheidenden Vorstandsmitglieder erhielten als Anerkennung für ihre ehrenamtliche Arbeit eine Flasche Wein. Frau Klipp dankte dem scheidenden Vorsitzenden für die stets harmonische und konstruktive Zusammenarbeit und überreichte ebenfalls eine Flasche Wein und einen Blumenstrauß.

Der jetzt amtierende Vorsitzende Rainer Zapf dankte für die Wahl und verlieh der Hoffnung auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit Ausdruck.
Mit dem gemeinsamen Essen fand die JHV 2019 ihren Abschluss.

s.Halbich

© s,Halbich

„Frau Hedwig Borchert, Mitglied im Ortsverband Grünberg, ist bereits mit jungen 21 Jahren dem VdK beigetreten. Bei der Gratulation zu ihrem 91. Geburtstag wurde Ihr ebenfalls für 70 Jahre Treue zum Sozialverband VdK von der Betreuerin der Frauen Hannelore Klipp und dem nach 16 Jahren scheidenden Vorsitzenden Dieter Halbich, sowie vom neuen Vorsitzenden Rainer Zapf, mit Urkunde und kleinem Präsent“ beglückwünscht“

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-gruenberg/ID231428":

  1. alfham | © alfham
  2. alfham | © alfham
  3. g.schuette | © g.schuette
  4. alfham | © alfham
  5. s.Halbich | © s,Halbich

Liste der Bildrechte schließen