Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-griesheim/ID191506
Sie befinden sich hier:

Barrierefreien Dienstleistung "Sparkassen- und Giroverband"

Barrierefreie Bankdienstleistungen


Zielvereinbarung zur barrierefreien Dienstleistung "Sparkassen- und Giroverband"

Gemeinsam mit sieben Organisationen von Menschen mit Behinderung und Vertretern der kommunalen Behindertenbeauftragten hat der SGVHT am 6.10.2016 eine Zielvereinbarung zu barrierefreien Bankdienstleistungen unterzeichnet.

Die Zielvereinbarung ist eine "konzertierte Aktion" der Menschen mit Behinderungen aus Hessen und Thüringen mit dem Sparkassen- und Giroverband, die von den Behindertenbeauftragten der beiden Länder begleitet wurde.

Ziel des Vertrags ist, dass Menschen mit Behinderung alle Dienstleistungen der Sparkassen barrierefrei und ohne Einschränkungen in Anspruch nehmen können. Die Sparkassen in Hessen und Thüringen wollen diesem Ziel im Rahmen einer freiwilligen Selbstverpflichtung näher kommen und noch mehr barrierefreie Angebote entwickeln und umsetzen. Der Vertrag enthält 19 ganz konkrete Bausteine: beginnend bei der Willkommenskultur, der besseren Information im Internet über Angebote für Menschen mit Beeinträchtigungen, über den Aufbau barrierefreier Geldautomaten bis hin zur Schulung der Mitarbeiter sowie dem Angebot für barrierefreie Arbeitsplätze.

Die Mitteilung des Sparkassen- und Giroverband findet man unter:
https://www.sparkassen-finanzgruppe-ht.de/finanzgruppe/presse/barrierefreie-bdl.php
-------------------------------------
Laut Treffen des Arbeitskreises Kommunaler Behindertenbeauftragter soll bis Ende 2017 1/4 der Sparkassen
umgebaut sein.
Tip: pdf "farbig" ausdrucken und bei der Sparkassen einmal nachfragen.


Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-griesheim/ID191506":

    Liste der Bildrechte schließen