Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-gondershausen/ID112363
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Begrüßung durch den Ortsverbandsvorsitzenden

Liebe Leser der Internetseite vom VdK Ortsverband Gondershausen.

Der Vorstand und ich begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Internetseite.

Unser Ortsverband hat zurzeit knapp 200 Mitglieder die überwiegend in Gondershausen, Morshausen, Beulich und Mermuth zu Hause sind. Wir gehören zum Kreisverband Sankt Goar.

Hier möchten wir unsere Mitglieder, Freunde und Unterstützer regelmäßig über unsere Aktivitäten und Neuigkeiten auf dem Laufenden halten.
Außerdem stellen sich Ihnen unsere Vorstandmitglieder vor, die Ihnen bei Fragen und Interesse zur Verfügung stehen.

Zu unseren jährlich stattfindenden Mitgliederversammlungen sind nicht nur Mitglieder, sondern auch Partner, Familienangehörige sowie Gäste herzlich willkommen. Damit wollen wir ausdrücken, dass der VdK für jeden da ist.

Sollten wir Ihr Interesse am VdK geweckt haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns oder an die Kreisgeschäftsstelle in Boppard. Dort werden Sie bestens beraten!

Weitere Informationen erhalten sie auch auf der Internetseite unseres Kreisverbands https://www.vdk.de/kv-sankt-goar .

Herzliche Grüße

Otmar Castor
Ortsverbandsvorsitzender

Wir haben unsere bundesweite Kampagne 2019 unter den Namen #Rentefüralle gestellt, denn wir denken:

Rente geht alle an, alt und jung. Es ist Zeit für eine gerechte gesetzliche Altersvorsorge. Unter der Verlinkung informieren wir Sie über unsere Kampagne #Rentefüralle und was wir mit ihr erreichen wollen. Unsere neue Kampagne

Foto: Plakatmotiv Rente für alle

Auch der Sozialverband VdK unterstützt den offenen Brief, der am Sonntag, dem 22. April 2018 in der FAZ erschienen ist, als Mitzeichner. Wir sagen „Nein“ zu jeder Abwertung von Menschen mit Behinderung und zu jeglicher Form des Rassismus. Es geht uns alle an: Wachsam sein für Menschlichkeit!

Verlängerung der Aktion

Unsere bundesweite VdK-Kampagne "Weg mit den Barrieren!" wurde bis Dezember 2017 verlängert.

Herzstück der Kampagne ist die "Landkarte der Barrieren". Mitmachen ist einfach: Wer eine Barriere entdeckt, trägt sie auf www.weg-mit-den-barrieren.de ein. Der VdK wird besonders ärgerliche Barrieren öffentlich machen und bei den Verantwortlichen nachhaken.

Themenbild: Person mit Rollator steht auf einer Treppe, Hintergrund ist gelb, die Treppengrafik ist schwarz und  gelbem Schriftzug "Weg mit den Barrieren - Unterstützen Sie den VdK!"

"Menschen mit Behinderung oder Beeinträchtigungen dürfen nicht länger von ihrem Grundrecht auf Teilhabe ausgeschlossen bleiben. Mit der Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention hat sich die Bundesrepublik bereits 2009 verpflichtet, geeignete Maßnahmen für eine barrierefreie Gesellschaft zu treffen. Es wird höchste Zeit, sich für ein barrierefreies Deutschland stark zu machen!" Mit diesen Worten gab die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, auf einer Pressekonferenz am 12. Januar 2016 in Berlin den Startschuss zur bundesweiten VdK-Kampagne "Weg mit den Barrieren!".

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-gondershausen/ID112363":

  1. Foto: Plakatmotiv Rente für alle | © Sozialverband VdK
  2. Themenbild: Person mit Rollator steht auf einer Treppe, Hintergrund ist gelb, die Treppengrafik ist schwarz und gelbem Schriftzug "Weg mit den Barrieren - Unterstützen Sie den VdK!" | © Sozialverband VdK

Liste der Bildrechte schließen