Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-geretsried/ID9645
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen beim VdK-Ortsverband Geretsried
Hier erfahren Sie, was sich im Geretsrieder Ortsverband tut:

Die VdK-Kampagne "Weg mit den Barrieren" läuft auch weiterhin. Wenn Sie sich darüber informieren wollen, klicken Sie bitte hier

Die Bilder vom Herbstausflug in das schöne Zillertal sind online. Klicken Sie links auf den Reiter Unsere Fotostrecken...

Bilder gegen das Vergessen
Unter der Anleitung der Seelsorgerin Eva Buchner malte eine Gruppe von Bewohnerinnen und Bewohnern des Altenheimes mit Buntstiften und Kreide, mit Wasser- und Acrylfarben Bilder gegen das Vergessen.
Die Bilder der Ausstellung vom 2. Juli 2016 sind jetzt auch im Geretsrieder Rathaus zu sehen. Die Ausstellung ist nur noch zum 30. September montags bis freitags von 7.30 bis 12 Uhr, dienstags von 14 bis 16 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr zu besichtigen. Wer die Bilder im Internet ansehen, will kann das hier tun.


Die Zukunft Geretsrieds mitgestalten

Das ehemalige Firmengelände der Spielzeugfabrik Lorenz© Air Bavarian

Geretsried ist die größte und wirtschaftsstärkste Stadt im Landkreis. Eine nachhaltige Stadtentwicklung gehört deshalb zu den ständigen Aufgaben der Stadt. Mit der Bürgerwerkstatt wurden seinerzeit die Geretsrieder eingeladen, sich an dem Entwicklungsprozess zu beteiligen. Die politisch Verantwortlichen wollten dadurch erreichen, dass nicht an den Wünschen und Vorstellungen der Bürger vorbei geplant wird. Das ist in Geretsried gut gelungen und hat zu einem Wir-Gefühl in der Stadt sehr beigetragen. Auch der VdK hat sich an diesen Workshops aktiv beteiligt und seine Vorstellungen eingebracht.
Jetzt hat sich in Geretsried die Chance geboten, auf dem ehemaligen Werksgelände der Spielzeugfabrik Lorenz ein neues Stadtquartier zu planen. Die Geretsrieder Baugenossenschaft (BG) und das Familienunternehmen Krämmel KG wollen dort in Kooperation 600 günstige Wohnungen errichten. Es wird das größte Neubau-Projekt in Oberbayern - ein Vorzeigeprojekt, wie die Bezirksregierung dazu anmerkt. 30 Prozent Sozialwohnungen und mittelpreisige Mietwohnungen und 40 Prozent Eigentumswohnungen sollen entstehen. Eine Kindertagesstätte und Freiflächen für die Bewohner sind ebenfalls in einem ersten Entwurf des Architekten Klaus Kehrbaum vorgesehen. Als Träger öffentlicher Belange, so der Fachausdruck, sind dem VdK-Geretsried die bisherigen Pläne zugänglich. Die BG und Krämmel haben die wichtigen relevanten Sozialverbände in Geretsried eingeladen, das Projekt fachlich zu beraten und zu begleiten. Der VdK-Vorstand ist natürlich im Interesse seiner Mitglieder der Einladung gerne gefolgt. Cornelia Irmer und Arno Bock werden dort die Interessen des Ortsverbandes einbringen.
Ob bei der Rente, der Barrierefreiheit, der Stadtentwicklung in Geretsried etc.: der VdK ist bei der Gestaltung der Zukunft stets dabei. (ab)

nach oben


Suche Sie einen älteren Artikel? Die früheren Titelstories haben wir in unser Archiv verschoben. Klicken Sie hier!

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/ov-geretsried/ID9645":

  1. Kampagnen-Motiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe | © VdK
  2. Das ehemalige Firmengelände der Spielzeugfabrik Lorenz | © Air Bavarian

Liste der Bildrechte schließen