Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-garching/ID101183
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Der VdK-Ortsverband Garching-Unterneukirchen begrüßt Sie auf seiner Homepage

Adventfeier 2017

Am Freitag 1. Dezember lädt der Vorstand des Ortsverbands alle Mitglieder zur Adventfeier in das Betriebsrestaurant der AlzChem AG in Hart ein.
Die Veranstaltung beginnt um 14.00 Uhr und wird mit besinnlichen Texten und Stubnmusik umrahmt.

Neuer 1. Vorsitzender ab 1. August 2017

Ab 1. August 2017 trat Peter Balzerreit-Bäcker kommisarisch das Amt des 1. Vorsitzenden an.
Er folgte Paul Dirksen nach, der aus gesundheitlichen Gründen zurücktrat.
Die Vorstandschaft dankt H. Dirksen für den jahrelangen Einsatz für den Ortsverband.

Jahreshauptversammlung 2017 - 70 Jahre Ortsverband

Am Freitag den 03. März 2017 fand im Betriebsrestaurant der AlzChem in Hart die
Jahreshauptversammlung statt.Gleichzeitig feierte der Ortsverband sein 70 jähriges Bestehen.
Der 1. Vorsitzende Paul Dirksen gab einen umfassenden Tätigkeitsbericht und man gedachte der verstorbenen Mitglieder.
Kassiererin Frau Elisabeth Scheibengraber gab ihren Rechenschaftsbericht ab. Die Entlastung erfolgte bereits durch die Revision der Kreisgeschäftsstelle Mühldorf.
Turnusgemäß erfolgte diesmal die Neuwahl der Vorstandsschaft. Als 1. Vorsitzender wurde Paul Dirksen wiedergewählt.
Stellvertreter und Schriftführer ist Hubert Brauner. Bestätigt wurde auch wieder Elisabeth Scheibengraber.
Frauenbeauftragte ist Ulrike Hofstädter-Brauner, vertreten von Friederike Scheibengraber.
Als Beisitzer bestätigt wurde auch Josel Polacek. Neu hinzu kam Peter Balzerreit-Bäcker.
Die Amtszeit beträgt 4 Jahre.
Paul Dirksen dankte den auscheidenden Vorstandmitgliedern für ihr ehrenamtliches Engagement.
Als Vertreter der Gemeinde Unterneukirchen lobte Bürgrmeister Georg Heindl das starke sozialpolitische Engagement des VdK.
Bürgermeister Mende war wegen Krankheit leider verhindert.
Der neugewählte Kreisvorsitzende Reinhard Zuck stellte in seinem Grußwort und Vortrag das Leitmotiv des Sozialverbandes -Mitmenschlichkeit - in den Vordergrund. Kreisgeschäftsführer Josef Ascher ging auf die Geschichte des Kreisverbands ein, der im gleichen Monat wie der Ortsverband gegründet wurde. Er wies auch auf den derzeitigen Höchsstand von 1,75 Millionen Mitgliedern in ganz Deutschland hin.
Bis zur Bundestagswahl im September 2017 werde der VdK z.B. in Großveranstaltungen die Politik auf gravierdende soziale Mißstände hinweisen und auf entsprechende Reformen drängen.
Anschließend wurden insgesamt 27 Mitglieder mit einer Verbandszugehörigkeit von 10-70 Jahren geehrt.

VdK-Zeitung

Die überregionalen Artikel der alktuellen Ausgabe lesen Sie hier online.
http://vdk.de/deutschland/pages/presse/vdk-zeitung/5359/vdk_zeitung?do=print

VdK-Kampagne
Kampagnen-Motiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe

Weg mit den Barrieren!
Mit der Kampagne "Weg mit den Barrieren!" macht sich der Sozialverband VdK für eine barrierefreie Gesellschaft stark. Wohnungen und öffentliche Gebäude, Verkehrsmittel sowie alle privaten Güter und Dienstleistungen müssen endlich so gestaltet werden, dass sie für alle zugänglich sind. Es braucht einheitliche Vorgaben mit verbindlichen Fristen, Kontrollen und Sanktionen sowie eine entschiedene Förderung durch den Bund.

Unterstützen Sie unsere Forderungen und melden Sie Barrieren!
Mitmachen ist einfach: Wer eine Barriere entdeckt, trägt sie auf www.weg-mit-den-barrieren.de ein.

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2016

Am 4. März fand die Jahreshauptversammlung 2016 im Betriebsrestaurant der Alzchem in Hart a. d. Alz statt.
Die Vorstandschaft lud alle Mitglieder dazu herzlich ein. Beginn war um 14.00 Uhr. Es waren ca. 80 Personen anwesend. Der erste Vorsitzende Paul Dirksen begrüßte die Mitglieder und die Ehrengäste. Nach dem Gedenken für die letzten Jahr verstorbenen Mitglieder erfolgte der Tätigkeitsbericht des Ortsvorsitzenden. Die Kassiererin Elisabeth Scheibengraber informierte über Ein und Ausgaben, den Kassenstand und über die HWH Sammlung im Herbst 2015. Bürgermeister Mende sprach auch im Namen seines Unterneukirchner Kollegen H. Heindl ein Grußwort und wies auf die wichtige gesellschaftliche Bedeutung des VdK hin. Der Kreisgeschäftsführer Josef Ascher und die Kreisfrauenbeauftragte Helga Hinterberger berichteten über die Erfolge des VdK in der Sozialgesetzgebung. Sie informierten auch über Kampagne "Weg mit den Barrieren" und betonten die Wichtigkeit die notwendigen Maßnahmen auch zeitnah umzusetzen. Die 2. Vorsitzende Anni Güdemann legte verschiedene Reisekataloge auf und ersuchte die Anwesenden sich in die ausgelegten Listen einzutragen.
Fr. Hofstädter-Brauner gab noch den Termin für den Vortrag "Das Herz wird nicht dement" bekannt. Nach der Ehrung der langjährigen Mitglieder und dem gemeinsamen Foto beendete der Vorsitzende die Versammlung..

Erfolgreiche VdK-Kampagne zur großen Pflegereform

http://www.vdk.de/bayern/pages/presse/67458/erfolgreiche_vdk_kampagne_ueber_150_000_menschen_unterschreiben_fuer

Internet-TV

Internet-TV

© VdK

Aktuelle Beiträge im VdK Internet-TV - jetzt kostenlos anschauen: "Wohnen mit Handicap", "Interview mit Walter Sittler", "Kindertagesstätte Pusteblume in Sachsen", "Qualität von Pflegeheimen" und viele mehr!

Seit Februar 2010 hat der Sozialverband VdK ein eigenes Internet-TV-Portal. Sie finden dort mehr als 100 Filmbeiträge zu den Themen des Verbands, wie zum Beispiel Rente, Armut in Deutschland, Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung oder Sozialrecht unter
http://www.vdktv.de/ abrufbar.
Es werden wöchentlich Beiträge zu aktuellen sozialpolitischen und sozialrechtlichen Entwicklungen eingestellt.

Neue Beiträge.
Rheuma- das uralte Leiden (Okt. 2013)
Wenn der Kopf zerspringt- Migräne (Sept.2013)

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/ov-garching/ID101183":

  1. Kampagnen-Motiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe | © VdK
  2. Internet-TV | © VdK

Liste der Bildrechte schließen