Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-erbach/ID68576
Sie befinden sich hier:

Barrierefrei

"Mobilität ist ein Menschenrecht"
Eine wichtige politische Grundlage zur Entwicklung barrierefreier Städte in Europa ist die "Erklärung von Barcelona: Die Stadt und die Behinderten",die 1995 verabschiedet wurde. In der Erklärung des Europäischen Kongresses heißt es unter anderem..

> Die Kommunen ergreifen im Rahmen ihrer Befugnisse Maßnahmen zur Umgestaltung von öffentlichen Plätzen und Gebäuden und Dienstleistungen aller Art sowie zum Abbau von Sprachbarrieren dahingehend, dass sie von behinderten Personen in vollem Umfang geltend gemacht werden können.

> Die Kommunen ergreifen die erforderlichen Maßnahmen dafür, dass sich Personen
mit Behinderungen ohne Einschränkung ihrer Mobilität in der Stadt bewegen können.
Ziel der Erklärung ist langfristig die Schaffung einer öffentlichen Infrastruktur unter dem Kriterium "barrierefreier Nutzung" von Straßen, Plätzen, öffentlichen Gebäuden, Nahverkehr etc. insbesondere für

> Personen mit Mobilitätseinschränkungen( Rollstuhlfahrer, Rollator-Benutzer),

> Personen mit Einschränkungen des Gehörs und des Sehvermögens,

> Personen in besonderen Alltagssituationen (Eltern mit Kindern, Personen mit Einkaufstaschen, Radfahrer, Mensch mit Gehstock)

> Personen in spezifischen Lebensphasen.

> dass alle Einrichtungen für alle Menschen in jedem Alter und mit jeder Einschränkung oder Behinderung - ohne technische oder soziale Abgrenzung nutzbar sind,

Barrierefreies Wohnen

bedeutet in diesem Kontext:
> dass jeder Mensch alle barrierefrei gestalteten Elemente seines Lebensraumes betreten, befahren und selbstständig, unabhängig und weitgehend ohne fremde Hilfe benutzen kann.

Informationen erhalten Sie von:
Fachkraft für Barrierefreiheit
Herr Dieter Scheuermann

ist berechtigt als VdK - Fachkraft im Namen des Landesverbandes Hessen-Thüringen in folgenden Bereichen Auskunft zu erteilen:

Beratung von VdK - Verbandsstufen, Bauherren, Kommunen, Einrichtungsträgern und Rat suchenden Bürgerinnen und Bürgern zur Herstellung von Barrierefreiheit.

Kontakt:
Dieter Scheuermann
Lauerbacher Weg 18
64711 Erbach
Telefon: 0 60 62 - 43 30
dieter.scheuermann@vdk.de

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-erbach/ID68576":

    Liste der Bildrechte schließen