Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-chieming-hart/ID86478
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen im Sozialverband VdK - Ortsverband Chieming-Hart

VdK-Kampagne #Rentefüralle

VdK-Rentenkampagne: Wieso wird bei der Rente Alt gegen Jung ausgespielt?

Es ist Zeit für mehr Rentengerechtigkeit! Gemeinsam gegen Altersarmut und für gute Renten für Jung und Alt. Dafür setzen wir uns mit unserer Kampagne #Rentefüralle ein. Seien Sie dabei und unterstützen Sie uns, damit wir mehr Rentengerechtigkeit für alle Generationen erreichen. Hier finden Sie alle Informationen zur großen Renten-Kampagne des VdK: www.rentefueralle.de

Rechtsberatung des VdK: Juristinnen und Juristen des VdK tagen in Kassel

9d2omDp0JWs

Große Juristentagung des VdK in Kassel: Der Präsident des Bundessozialgerichts, Dr. Rainer Schlegel, lobt die über 200 Rechtsberaterinnen und Rechtsberater des VdK beim ersten bundesweiten Treffen in Kassel. VdK-Präsidentin Verena Bentele ermuntert sie, jenseits der Rechtsberatung auch Anstöße für sozialpolitische Veränderungen zu geben. Wir haben einige der Rechtsberater nach ihren Erfahrungen im VdK gefragt.© VdK-TV

Video „Best of VdK“:

Best of VdK

Qmu1iG2zeEI

Vom 15. bis 17. Mai 2019 fand in München der 21. Ordentliche Landesverbandstag des VdK Bayern statt. Sehen Sie hier anlässlich des Landesverbandstags einen Rückblick auf die Highlights der VdK-Verbandsarbeit in Bayern von 2015 - 2018.© VdK Bayern

Video „Live vom Landesverbandstag“:

Live vom Landesverbandstag

ISVeG1NqG9c

Der 21. Ordentliche Landesverbandstag des VdK Bayern fand vom 15. bis 17. Mai in München statt. Wir haben die Abschlussveranstaltung unseres Landesverbandstags am 17. Mai aufgezeichnet. Hier können Sie das Video in voller Länge ansehen. Los geht es ab Minute 17:12 mit der Rede von Landesvorsitzender Ulrike Mascher.© VdK Bayern

Video „#Rentefüralle: So startete die VdK-Kampagne in Berlin“:

#Rentefüralle: So startete die VdK-Rentenkampagne in Berlin

IvMvfV_b8V0

Es ist Zeit für eine gerechte gesetzliche Altersvorsorge, für eine gerechte #Rentefüralle. Dafür setzt der Sozialverband VdK sich mit seiner bundesweiten Rentenkampagne ein. Impressionen vom Auftakt am 6. Mai 2019 gibt es hier!

Zur Kampagnenwebsite mit unseren Forderungen: https://www.rentefüralle.de
Zur Website des Sozialverbands VdK: https://www.vdk.de© VdK-TV

Video „#Rentefüralle: Das war erst der Anfang“:

#Rentefüralle: Das war erst der Anfang!

950UBHilGKY

Unsere große sozialpolitische Kampagne #Rentefüralle ist gestartet. Mit ihr setzen wir uns ein gegen Altersarmut und für sichere Renten, die allen Menschen, ob Jung oder Alt, ein gutes Leben im Alter ermöglichen. Seid dabei und unterstützt unser Anliegen - gemeinsam sorgen wir für mehr Rentengerechtigkeit im Land.© VdK

c

© Otto Humm

Die neue Vorstandschaft des VdK-Chieming –Hart für die nächsten zwei Jahre.
Von links sitzend, Kassiererin Christine Brunner, 2. Vorsitzende Barbara Sailer, 1. Vorsitzende Angela Laab, Beisitzerin Anneliese Daxenberger, Vertreterin der Frauen Gabriele Schartner,
stehend von links, Beisitzerin Antonie Stief, Vertreter der Jüngeren Generation Markus Leuchtenmüller, Beisitzerin Lieselotte Müller, Schriftführerin Anni Kecht

Nicht auf dem Photo ist Ingeborg Kraus ebenfalls Beisitzerin.

Chieming. In der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Chieming-Hart sprachen sich die Mitglieder auf Anregung der 1. Ortsverbandsvorsitzenden Angela Laab für eine Verkürzung der Amtszeit der Vorstandschaft auf zwei Jahre aus. Bisher waren die Wahlen alle vier Jahre. Grund der Verkürzung ist die lange Laufzeit einer Amtsperiode über vier Jahre, hieß es.
Angela Laab wurde erneut zur Ersten Vorsitzenden des Ortsverbandes gewählt. Stellvertretende Vorsitzende blieb Barbara Sailer, Schriftführerin ist weiterhin Anni Kecht und Jugendvertreter ist wie bisher Markus Leuchtenmüller.
Neue Frauenvertreterin ist die bisherige Beisitzerin Gabriele Schartner, bisher war es Anneliese Daxenberger.
Als Beisitzer wurden Ingeborg Kraus, Lieselotte Müller, Antonie Stief und neu Anneliese Daxenberger gewählt.
Zum Kassier bestimmten die Mitglieder wie bisher Christine Brunner.
Ein wesentlicher Tagesordnungspunkt waren die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft. Gertrud Fischer, Franz Seidl und Helma Hauser erhielten für je 30 Jahre das Treueabzeichen in Gold überreicht, Christoph Mayer, Ingeborg Uebbing, Anneliese Siegl, Klaus Minckwitz und Inge Hitter wurden für je 25 Jahre geehrt.
Die Vorsitzende teilte mit großer Freude mit, dass der Ortsverband im Vorjahr 33 Neuaufnahmen verzeichnen konnte, aktuell gehören somit 359 Mitglieder dem Ortsverband Chieming-Hart an.
Erfreulich nannte Laab auch das Sammelergebnis für die Aktion „Helft Wunden heilen“ mit 3 127 Euro.
Sie ging auf die vielen Krankenbesuche ein, erwähnte die gute Kameradschaft untereinander und sprach über die Infostunden des VdK im Rathaus Chieming.
Sie bedankte sich bei Bürgermeister Benno Graf für die Bereitstellung der Räumlichkeit und kündigte die nächste Infostunde am 18. April von 15.30 bis 16.30 Uhr an.
Anni Kecht ging auf die beiden Ausflüge 2018 ein, der eine führte in das Brandenbergtal/Österreich, der zweite zum Steirischen Bodensee bei Schladming.
Auch heuer sind wieder zwei Ausflüge geplant. Der Erste ist am 11. Mai. Ziel ist die Reitlehenalm bei Altenmarkt im Pongau, der zweite ist für den 14. September vorgesehen. Das Reiseziel steht noch nicht fest, wurde gesagt.
Des Weiteren gibt es heuer wieder eine Weihnachtsfeier. Diese ist am 8. Dezember, 14 Uhr beim Oberwirt in Chieming.
Der stellvertretende Kreisvorsitzende Walter Hindlinger bedankte sich zunächst bei der Vorstandschaft für die geleistete soziale Arbeit.
Er kündigte für den 12./13. Juni einen 2-Tageskurs für Pflegebegleiter beim Kreisverband an und ging auf zentrale Forderungen des VdK ein.
Diese beinhalten eine gerechte Rente für alle Generationen, für alle Erwerbstätigen, für Geringverdiener und für alle Erwerbsminderungsrentner.
Bürgermeister Benno Graf würdigte die geleistete Arbeit des VdK-Ortsverbandes und Pater Gabriel stellte die Verbundenheit der Kirche mit dem VdK heraus und sagte, beide praktizieren die Nächstenliebe.

OH

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-chieming-hart/ID86478":

  1. VdK-Rentenkampagne: Wieso wird bei der Rente Alt gegen Jung ausgespielt? | © VdK
  2. c | © Otto Humm

Liste der Bildrechte schließen