Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-buckenhofen/ID154445
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Herzlich Willkommen im Sozialverband VdK - Ortsverband Buckenhofen


Unter Aktuelles sowie unter Veranstaltungen und Fotoalben finden Sie unser Jahresprogramm 2019.


Bayerisches Landespflegegeld Bis zum 31.12.2019 können noch Erstanträge auf das Landespflegegeld von jährlich 1.000 EUR bei der Landespflegestelle in Amberg gestellt werden. Antragsberechtigt sind alle Pflegebedürftige in Bayern mit Pflegegrad 2 und höher. Wenn bereits in 2018 ein solcher Erstantrag gestellt wurde, ist jetzt kein weiterer Antrag mehr erforderlich. Details sind im Antragsvordruck erläutert, der beim Landratsamt Forchheim (Infostelle) oder Online unter www.landespflegegeld.bayern.de oder beim VdK-OV-Kassier Alfons Obernhuber (Tel. 09191/32503) erhältlich ist.


VdK-Kampagne #Rentefüralle

VdK-Rentenkampagne: Wieso wird bei der Rente Alt gegen Jung ausgespielt?

Es ist Zeit für mehr Rentengerechtigkeit! Gemeinsam gegen Altersarmut und für gute Renten für Jung und Alt. Dafür setzen wir uns mit unserer Kampagne #Rentefüralle ein. Seien Sie dabei und unterstützen Sie uns, damit wir mehr Rentengerechtigkeit für alle Generationen erreichen. Hier finden Sie alle Informationen zur großen Renten-Kampagne des VdK: www.rentefueralle.de


VdK-TV: Das VdK-Videoportal
Logo VdK-Internet-TV

Aktuell auf VdK-TV

Topaktuelle Beiträge sowie ein großes Filmarchiv rund um den Sozialverband VdK und seine Themen finden Sie unter dieser Internetadresse: www.vdktv.de

Erfolg der Kampagne "Weg mit den Barrieren"

2XQ5f-3TTtw

2016 startete der Sozialverband VdK die Kampagne "Weg mit den Barrieren" und setzte sich mit Plakaten, Begehungen und dem Engagement vieler Mitglieder für mehr Mobilität und Teilhabe von Menschen mit Behinderung ein. Seitdem ist einiges passiert. Wir zeigen anhand von Beispielen aus dem ganzen Bundesgebiet den Erfolg der Kampagne des VdK und wo Barrieren beseitigt wurden.© VdK-TV


Mitgliedschaft
Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK

"Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!"
Die Präsidentin des VdK Deutschland, Verena Bentele, wirbt kraftvoll dafür, dass Menschen dem VdK Bayern beitreten und diesen so in seinem Einsatz für soziale Gerechtigkeit unterstützen. Das Plakat mit der Botschaft "Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!" ist derzeit in ganz Bayern auf Großflächen und in den Münchner S­-Bahnen zu sehen. „Wir freuen uns über diese großartige Unterstützung“, sagt VdK­-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. Werden auch Sie Mitglied in unserer starken Gemeinschaft!

Tritt ein für soziale Gerechtigkeit! Jetzt Mitglied werden!


VdK-Kampagne
Kampagnen-Motiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe

Weg mit den Barrieren! Mit der Kampagne "Weg mit den Barrieren!" macht sich der Sozialverband VdK für eine barrierefreie Gesellschaft stark. Wohnungen und öffentliche Gebäude, Verkehrsmittel sowie alle privaten Güter und Dienstleistungen müssen endlich so gestaltet werden, dass sie für alle zugänglich sind. Es braucht einheitliche Vorgaben mit verbindlichen Fristen, Kontrollen und Sanktionen sowie eine entschiedene Förderung durch den Bund.

Unterstützen Sie unsere Forderungen und melden Sie Barrieren!
Mitmachen ist einfach: Wer eine Barriere entdeckt, trägt sie auf www.weg-mit-den-barrieren.de ein.


Video „Best of VdK“:

Best of VdK

Qmu1iG2zeEI

Vom 15. bis 17. Mai 2019 fand in München der 21. Ordentliche Landesverbandstag des VdK Bayern statt. Sehen Sie hier anlässlich des Landesverbandstags einen Rückblick auf die Highlights der VdK-Verbandsarbeit in Bayern von 2015 - 2018.© VdK Bayern


Video „Live vom Landesverbandstag“:

Live vom Landesverbandstag

ISVeG1NqG9c

Der 21. Ordentliche Landesverbandstag des VdK Bayern fand vom 15. bis 17. Mai in München statt. Wir haben die Abschlussveranstaltung unseres Landesverbandstags am 17. Mai aufgezeichnet. Hier können Sie das Video in voller Länge ansehen. Los geht es ab Minute 17:12 mit der Rede von Landesvorsitzender Ulrike Mascher.© VdK Bayern


Video „#Rentefüralle: So startete die VdK-Kampagne in Berlin“:

#Rentefüralle: So startete die VdK-Rentenkampagne in Berlin

IvMvfV_b8V0

Es ist Zeit für eine gerechte gesetzliche Altersvorsorge, für eine gerechte #Rentefüralle. Dafür setzt der Sozialverband VdK sich mit seiner bundesweiten Rentenkampagne ein. Impressionen vom Auftakt am 6. Mai 2019 gibt es hier!

Zur Kampagnenwebsite mit unseren Forderungen: https://www.rentefüralle.de
Zur Website des Sozialverbands VdK: https://www.vdk.de© VdK-TV


Video „#Rentefüralle: Das war erst der Anfang“:

#Rentefüralle: Das war erst der Anfang!

950UBHilGKY

Unsere große sozialpolitische Kampagne #Rentefüralle ist gestartet. Mit ihr setzen wir uns ein gegen Altersarmut und für sichere Renten, die allen Menschen, ob Jung oder Alt, ein gutes Leben im Alter ermöglichen. Seid dabei und unterstützt unser Anliegen - gemeinsam sorgen wir für mehr Rentengerechtigkeit im Land.© VdK

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-buckenhofen/ID154445":

  1. VdK-Rentenkampagne: Wieso wird bei der Rente Alt gegen Jung ausgespielt? | © VdK
  2. Logo VdK-Internet-TV | © Sozialverband VdK
  3. Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK | © VdK Bayern
  4. Kampagnen-Motiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe | © VdK

Liste der Bildrechte schließen