Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-bad-wimpfen/ID70646
Sie befinden sich hier:

Veranstaltungen / Vorträge

Der VdK informierte über Patientenrechte am Ende des Lebens
Spannend bis zur letzter Minute des Vortrages lauschten die über 40 interessierten Besucher dem Vortrag von Herrn Adalbert Binder, der über das Thema „Patientenrechte am Ende des Lebens“ informierte.

18.10.2018

18.10.2018© Patientenrechte

Das Seniorenbüro Heilbronn hat gemeinsam mit dem Klinischen Ethikkomitee Heilbronn an den SLK Kliniken die Initiative „Selbst bestimmen“ gegründet. Ausgangspunkt war das seit dem 1. September 2009 geänderte Patientenverfügungsgesetz. Ziel der Beratung ist, Menschen die Ängste an der Grenze zwischen Hochleistungsmedizin und Sterben/Tod zu nehmen und die Formulierungen der vom Seniorenbüro erarbeiteten Patientenverfügung und Gesundheitsvollmacht zu erläutern. Die Beratungsgespräche im Seniorenbüro Heilbronn, Cäcilienstraße 1, sind kostenfrei. Nur für die Überlassung der Vordrucke „Patientenverfügung, Gesundheitsvollmacht und Vorsorgeausweis“, wird ein Betrag von 5,00 Euro fällig. Sterben in Würde ist unser aller Wunsch.
Mit einer sorgfältigen Patientenverfügung und Gesundheitsvollmacht legen wir selbstbestimmt und selbstverantwortlich den Weg fest, der uns vor einem Leiden im Sterben bewahrt. /ma
Sollten sie noch Fragen haben so wenden sie sich an: 1. Vorstand Wilfried Ullrich Weimarstr. 9/1 Tel. 07063 8735
eMail: wilfried-ullrich@t-online.de
Homepage: http://www.vdk.de/ov-bad-wimpfen

18.10.2018 Referat 19.00 Uhr SRH Gesundheitszentrum Raum Stuttgart
Patientenrechte, Bedeutung der vorsorgenten Verfügungen

Ortsverband Bad Wimpfen

Patientenrechte am Ende des Lebens
Vortrag am 18.10.2018, 19:00 Uhr,

im SRH Gesundheitszentrum
Bad Wimpfen, Raum Stuttgart

Adalbert Binder, Vorsitzender des Vereins „Senioren für Andere“ informiert über die Bedeutung vorsorgender Verfügungen.
Der Wunsch „keine Schläuche“ reicht nicht!

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei
Bitte um kurzen Bescheid, ob Sie teilnehmen.

Wilfried Ullrich Weimarstr. 9/1 Tel. 8735
wilfried-ullrich@t-online.de
oder bei Iris Hänsel Pforzheimer Str. 16 Tel. 6257

21.07.2018 Besenbesuch in Neckargartach 16.00 Uhr

Besen

21.07.2018© Besenbesuch 2018

Besen

2018© Besen

Vorläufiges Jahresprogramm 2018 VdK OV Bad Wimpfen

05.07.2018 Vortrag „Barrierefreie Kommune u. Wohnumfeld neu gestalten“
Offenau Salinenhotel 17.00 Uhr

05.07.2018

Barrierefreiheit und Wohnungsumfeld© 05.07.2018

16.06.2018 Tagesausflug Deutsches Weintor Schweigen 7.00 Uhr
Anmeldung bis 29.03.18, eilt, da Anzahl begrenzt ist
also bei Interesse unter nachstehender Adresse melden

16.06.18

Ausflug zum Deutschen Weintor© Ausflug zum Deutschen Weintor

16.06.18

Ausflug zum Deutschen Weintor© Ausflug zum Deutschen Weintor

08.09.2018 70 Jahrfeier Gundelsheim/Sommerfest 15.00 Uhr

23.09.2018 Tag der offenen Tür SRH Bad Wimpfen

18.10.2018 Referat 19.00 Uhr SRH Gesundheitszentrum Raum Stuttgart
Patientenrechte, Bedeutung der vorsorgenten Verfügungen

Ortsverband Bad Wimpfen


Patientenrechte am Ende des Lebens
Vortrag am 18.10.2018, 19:00 Uhr,
im SRH Gesundheitszentrum
Bad Wimpfen, Raum Stuttgart

Adalbert Binder, Vorsitzender des Vereins „Senioren für Andere“ informiert über die Bedeutung vorsorgender Verfügungen.
Der Wunsch „keine Schläuche“ reicht nicht!

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei
Bitte um kurzen Bescheid, ob Sie teilnehmen.

Wilfried Ullrich Weimarstr. 9/1 Tel. 8735
wilfried-ullrich@t-online.de
oder bei Iris Hänsel Pforzheimer Str. 16 Tel. 6257

10.11.2018 Frauenarbeitstagung in Heilbronn
Heinrich-Fries-Haus Bahnhofstr.

18.11.2018 Volkstrauertag

24.11.2018 Jahresabschlussfeier 17.00 Uhr

Wilfried Ullrich Tel. 07063 8735
E-Mail: wilfried-ullrich@t-online.de

MV 2018
Mitgliederversammlung des Sozialverbandes VdK Bad Wimpfen
am 10.03.2018

Der Vorsitzende Wilfried Ullrich begrüßte zu der diesjährigen Mitgliederversammlung vom Kreisverband Heilbronn den Vorsitzenden des Ortsverbandes Neckarsulm, Herrn Gerhard Miller und den Ehrenvorsitzenden Alfred Lock sowie die anwesenden Mitglieder.
Ende 2017 hatte der VdK Bad Wimpfen 96 Mitglieder, durch 3 Neuzugänge 2018 hat man
nun 99 Mitglieder.
Der Jahresrückblick zeigte wieder ein umfangreiches Programm mit Vorträgen, Informationsveranstaltungen, Ausflügen, Sommerfest, Besenbesuch u.ä. Alle Veranstaltungen und Ausflüge wurden mit dem OV Gundelsheim/Offenau geplant und durchgeführt. Weiter beschäftigte den VdK die Kampagne „Weg mit den Barrieren“ und wird dies auch weiterhin weiter verfolgen.
Von einem positiven Kassenbericht konnte Rosemarie Dahlen berichten. Entlastung der Kassiererin, Herr Gerhard Miller nahm die Entlastung vor. Rosemarie Dahlen wurde einstimmig entlastet, ebenso der Vorstand einstimmig.
Herr Gerhard Müller überbrachte Grußworte des Kreisverbandes. Er informierte die Anwesenden darüber, dass doch etliche Forderungen des VdK in den neuen Koalitionsvertrag eingeflossen sind. Eine gewisse Beachtung des VdK bei den Politikern ist zu erkennen, zumal die Mitgliederzahlen in den Ortsverbänden stetig zunimmt. Alleine im Raum Heilbronn sind es zur Zeit 7158 Mitglieder.

MV 2018

Gerhard Miller KV HN© MV 2018

MV 2018

Gerhard Miller vom KV HN© MV 2018

Einladung zur VdK - Mitgliederversammlung am 10.03.2018
Der VdK Ortsverein Bad Wimpfen lädt alle Mitglieder und Freunde zur Mitgliederversammlung 10. März 2018, 17:00 Uhr, ein. Die Veranstaltung findet im Steinbrünnle (Limoncello) in Bad Wimpfen statt.
Zur Mithilfe in der Vorstandschaft suchen wir Interessierte

Ich würde gerne Mithelfen

Ich habe PC-Kenntnis und würde dies beim VdK einbringen und mithelfen
die Homepage zu gestalten
Sprechen sie uns an, auch per Mail oder kommen sie zur MV

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Jahresrückblick des Vorstandes
3. Kassenbericht
4. Kassenprüfung
5. Entlastung
6. Jahresprogramm
7. Verschiedenes

Vorläufiges Jahresprogramm

03.03.2018 Kreiskonferenz
10.03.2018 Mitgliederversammlung Limoncello (Steinbrünnle) 17.00 Uhr
16.06. Ausflug Deutsches Weintor Schweigen
05.07. Vortrag in Offenau: Barrierefr. Kommune
21.07. Besenbesuch in Neckargartach
08.09 Sommerfest in Gundelsheim
23.09. Tag der offenen Tür im SRH Gesundheitszentrum
18.10. Vortrag OV Bad Wimpfen (Thema: evtl. „Barrierefr. Wohnen“)
18.11. Volkstrauertag
24.11.2018 Jahresabschlußfeier Limoncello Steinbrünnle 17.00 Uhr

Wilfried Ullrich
OV Vorsitzender

Jahresabschlussfeier
Der VdK OV Bad Wimpfen feierte seine Jahresabschlußfeier.
Vorstand Wilfried Ullrich konnte eine große Anzahl von Mitgliedern und Gästen, besonders Ehrenvorstand Alfred Lock mit Gattin und Rudi Fischer mit Gattin im Limoncello begrüßen.
Ebenso fanden sich vom Kreisverband Peter Schumacher und Rita Kemmel ein.
Wilfried Ullrich ließ das Jahresprogramm (Ausflüge, Referat und sonstige Veranstaltungen) kurz Revue passieren und bedankte sich über die Unterstützung während seiner Krankheit.
Ob sich Änderungen für Themen im Gesundheitsbereich oder Armutsbereich kommen, kann nur gehofft werden und ist der VdK mit seinen 1,85 Mil. Mitgliedern bundesweit hinterher, daß
hier was getan wird. Der VdK OV Bad Wimpfen hat in den letzten sechs Jahren seinen
Mitgliederstand verdoppelt, denn es finden immer mehr Hilfesuchende den Weg zum VdK.
Peter Schumacher überbringt Grüße vom Kreisverband und erwähnt die sozialen Brennpunkte wie Rente, Gesundheit, Armut wo der VdK Änderungen an die Regierung fordert. Er dankt der Vorstandschaft des Ortsverbandes für ihre geleistete Arbeit.
Es waren wieder Mitglieder für 10 Jahre Treue zum VdK zu ehren: Iris Hänsel, Reinhard Gayer, Ralf Pirner und Tomislav Bauer.
Für musikalische Unterstützung sei Rudi Fischer gedankt, mit einem kleinen Geschenk
klang die Feier aus und der VdK OV Bad Wimpfen wünscht schöne Feiertage und ein gutes gesundes Neues Jahr.

Jahresabschlußfeier

25.11.2017© Jahresabschlußfeier

.

Jahresabschlußfeier

25.11.2017© Jahresabschlußfeier

.

Jahresabschlußfeier

25.11.2017© Jahresabschlußfeier

Zu unserer diesjährigen Jahresabschlussfeier am Samstag den, 25. Nov. 2017
laden wir Sie zu einem gemütlichen Abend mit Programm ein. Ehrungen usw..
Natürlich ist auch Ihr Partner ganz herzlich dazu eingeladen.

Beginn 17.00 Uhr im Limoncello (Steinbrünnle) Fleckensteinstr. 12
in Bad Wimpfen.
Um rechtzeitig planen zu können ist eine Anmeldung bis 18.11.2017 unbedingt erforderlich. Bitte teilen Sie uns auch Ihre Essenswünsche mit, die Vorschläge dazu sehen Sie auf der Rückseite des Schreibens. Ebenso informieren wir sie über unser Jahresprogramm 2018. VdK-Mitglieder erhalten einen Essenszuschuß.

Mit freundlichen Grüßen 1. Vorsitzender,
Wilfried Ullrich Weimarstr. 9/1 Tel. 8735
oder bei Iris Hänsel Pforzheimer Str. 16 Tel. 6257
.

19.10.2017

Referat Pflegestärkegesetze© Referat Pflegestärkegesetze

Der VdK Bad Wimpfen informierte im Rahmen des Kaffeenachmittags, im Clubraum der Stauferhalle, Mitglieder und Interessierte über das neue Pflegestärkungsgesetz. Frau Karla Frank, Gesundheitsmanagement und Coach, machte mit ihrem Vortrag auf die gesetzlichen Veränderung in der Pflegeversicherung aufmerksam.
Fünf Pflegegrade ersetzen seit dem 1. Januar 2017 die bisherigen drei Pflegestufen. Sie ermöglichen es, Art und Umfang der Leistungen der Pflegeversicherung unabhängig von körperlichen, geistigen oder psychischen Beeinträchtigungen auf die jeweiligen individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse abzustimmen. Pflegebedürftig sind Personen, die wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung in erheblichem oder höherem Maße der Hilfe bedürfen.
Grundsätzlich stehen den Bürgerinnen und Bürgern unterschiedliche Betreuungsformen und -einrichtungen zur Verfügung. Um Leistungen von der Pflegeversicherung in Anspruch nehmen zu können, muss ein Antrag bei der Pflegekasse gestellt werden. Sobald der Antrag gestellt wurde, beauftragt die Pflegekasse den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) oder andere unabhängige Gutachterinnen beziehungsweise Gutachter mit der Begutachtung zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit.
Weitere Informationen dazu erhalten sie über den VdK Bad Wimpfen, Wilfried Ullrich, Telefon 07063/8735 oder E-Mail: wilfried-ullrich@t-online.de

Referat am 19.10.2017 im Clubraum der Stauferhalle 16.00 Uhr
Die Pflegestärkungsgesetze (PSG)

Mit den Pflegestärkungsgesetzen wird die Pflegeversicherung reformiert.
Die Pflegestärkungsgesetze I und II wurden zwischenzeitlich verabschiedet. Teil III ist in der Diskussion.
Das Pflegestärkungsgesetz (PSG) I trat am 01. Januar 2015 in Kraft. Dabei wurden vor allem die Leistungen für Pflegebedürftige erweitert.
NEU und Wichtig im Pflegestärkungsgesetz (PSG) II!

Das PSG II trat zum 1.Januar 2016 in Kraft. Allerdings waren die zentralen Änderungen, nähmlich die Einführung eines neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs und eines neuen Begutachtungssystems mit 5 Pflegegraden, erst zum Jahr 2017 umgesetzt.
Folgende inhaltliche Schwerpunkte hat das PSG II:

  • Ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff
  • Qualitätsüberprüfung wird neu ausgerichtet
  • Leistungen werden an 5 Pflegegrade angepasst

Referentin: Karla Frank
Dipl. Betriebswirtin (Krankenhaus), Systemische Beraterin,
Gesundheitsmanagement und Coach

Besenbesuch in Neckargartach 05.08.17
Wir treffen uns am 05. August in Neckargartach 16.00 Uhr

Jahreshauptversammlung des Sozialverbandes VdK Bad Wimpfen
am 04.03.2017

Der Vorsitzende Wilfried Ullrich begrüßte zu der diesjährigen Jahreshauptversammlung Herrn Bürgermeister Claus Brechter und vom Kreisverband Heilbronn Frau Rita Kemmel, sowie die anwesenden Mitglieder und Gäste.

2016 hatte der VdK Bad Wimpfen 93 Mitglieder, dazu kamen 8 Eintritte und 9 Abgänge, so dass das Jahr 2017 mit 93 Mitgliedern begonnen wurde. In den ersten beiden Monaten 2017 konnten bereits 6 Neuzugänge verbucht werden und der VdK steht jetzt bei 98 Mitgliedern. Neumitglieder erhalten ein Willkommensgeschenk.
Der Jahresrückblick zeigte wieder ein umfangreiches Programm mit Vorträgen, Informationsveranstaltungen, Ausflügen, Sommerfest, Besenbesuch u.ä.
Alle Veranstaltungen und Ausflüge wurden mit dem OV Gundelsheim/Offenau geplant und durchgeführt. Wilfried Ullrich wurde 2016 als kommissarischer Vorstand in Gundelsheim eingesetzt. Weiter beschäftigte den VdK die Kampagne ?Weg mit den Barrieren? und wird dies auch in diesem Jahr weiter verfolgen. Alle drei Wochen findet im SRH Gesundheitszentrum ein Vortrag über das Schwerbehindertengesetz statt und mittwochs eine Sprechstunde.
Von einem positiven Kassenbericht konnte Rosemarie Dahlen berichten. Anne Töltl und Manfred Neureuther nahmen im Januar die Kassenprüfung vor und empfahlen die Entlastung der Kassiererin. Frau Rita Kemmel nahm die Entlastung vor. Rosemarie Dahlen wurde einstimmig entlastet, ebenso wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Bei den anschließenden Wahlen ergaben sich keine Änderungen, der Vorstand wurde einstimmig gewählt. 1. Vorsitzender Wilfried Ullrich, 2. Vorsitzende und Frauenbeauftragte Iris Hänsel, Schriftführerin Gerda Maisenhälder, Kassiererin Rosemarie Dahlen, Beisitzerin Gisela Schäfer, Revisoren Anne Töltl, Manfred Neureuther. Frau Regina Maria Tesch konnte bei der Versammlung als neue Beisitzerin gewonnen werden. Auch sie wurde einstimmig gewählt.

Bürgermeister Claus Brechter stellte die Wichtigkeit des VdK und des Ehrenamtes in der heutigen Zeit dar und ehrte Wilfried Ulrich mit dem ?Blauen Turm? in Gold, Iris Hänsel und Gerda Maisenhälder erhielten den ?Blauen Turm? in Silber. /ma

Einladung zur VdK - Hauptversammlung
Der VdK Ortsverein Bad Wimpfen lädt alle Mitglieder und Freunde zur Mitgliederversammlung am 04. März 2017, 17:00 Uhr, ein.
Die Veranstaltung findet im Steinbrünnle (Limoncello) in Bad Wimpfen statt.

Tagesordnung: 1. Begrüßung u. Jahresrückblick des Vorstandes 2. Kassenbericht 3. Kassenprüfung 4. Entlastung 5. Wahlen 6. Grußworte und Ehrungen BM 7. Jahresprogramm u. Verschiedenes

Wir danken für zahlreiches Erscheinen

Die Vorstandschaft

vorläufiges Jahresprogramm 2017
04.03.2017 Hauptversammlung Limoncello (Steinbrünnle) 17.00 Uhr

25.02.2017 Kreiskonferenz Untereisesheim

09.04.2017 Tagesfaht mit der Stadtbahn

10.06.2017 Brombachsee 6.45 Uhr

08.07.2017 Besenbesuch in Neckargartach 16.00 Uhr

12.08.2017 Sommerfest (Haxen-Essen) in Kochendorf 16.00 Uhr

24.09.2017 Tag d. offenen Tür SRH 11.00 Uhr

13.10.2017 Halbtagesausflug Wertheim 12.15 Uhr

19.10.2017 Vortrag im Clubraum der Stauferhalle 16.00 Uhr
Neuerung des Pflegestärkegesetzes I - III

11.11.2017 Frauenarbeitstagung in Bad Wimpfen

19.11.2017 Volkstrauertag

25.11.2017 Jahresabschlußfeier Limoncello (Steinbrünnle) 17.00 Uhr mit Ehrungen,

Jahresabschlussfeier
Vorstand Wilfried Ullrich

Jahresabschlußfeier 2016

19.11.2016© Jahresabschlußfeier 2016

konnte viele Mitglieder und Gäste auf der
Jahresabschlussfeier begrüßen. Besonders Bürgermeister Claus Brecher, Frank Stroh Vorstand des Kreisverbandes VdK, Ehrenvorsitzenden Alfred Lock und Rudi Fischer.
In seinem kurzen Rückblick ging er auf die Aktivitäten des Ortsverbandes
ein. Gesundheit muss bezahlbar sein, Pflegestärkegesetz, Pflegebedürftigkeit und Erwerbsminderung darf nicht zur Armutsfalle werden. Beim VdK ?steht der Mensch im Mittelpunkt? und auf den VdK
kann man sich verlassen. 2016 hat der VdK mit seinen über 1,7 Millionen Mitgliedern die Kampagne gestartet ?Weg mit den Barrieren?.
Bürgermeister Brechter geht dazu näher über die Situation in Bad Wimpfen
ein. Es wurde ein Rolllatorstreifen in der Hauptstraße eingebracht, im
Rathaus sind einige Veränderungen gemacht worden, bei Umbauarbeiten
von Straßen und der Schule wird die Barrierefreiheit einbezogen.
Er dankt der Vorstandschaft für ihr Engagement und ehrte mit Blauen
Turm in Bronze Rosemarie Dahlen und Gisela Schäfer für besondere Verdienste.

Jahresabschlußfeier 2016

Ehrung an Rosemarie Dahlen für besondere Verdienste© Jahresabschlußfeier 2016

Jahresabschlußfeier 2016

Ehrung an Gisela Schäfer für besondere Verdienste© Jahresabschlußfeier 2016

Frank Stroh sieht, dass sich der demografische Wandel in Bad Wimpfen
durchgesetzt hat. Er dankt der Vorstandschaft für die Arbeit und darf vom
Kreisverband eine positive Entwicklung berichten. Im Kreis sind nun
14 Beratungsstellen die in Lotsenform Hilfesuchende informieren.
Neue Mitglieder werden mit einem Willkommenspaket begrüßt.
Seit einem Jahr bieten wir eine Wohnberatung an, die hilft und berät wie man Veränderungen vornehmen kann. Eine Musterwohnung in der Gartenschau 2019 in Heilbronn zu präsentieren ist das Ziel.
Viele Themen und Beiträge werden auch 2017 angegangen umzusetzen.
Für 10 jährige Mitgliedschaft wurde Eberhard Kolb geehrt.

Jahresabschlußfeier 2016

Ehrung an Eberhard Kolb für 10 Jahre Mitgliedschaft© Jahresabschlußfeier 2016

Jahresabschlußfeier 2016

Ehrung an Eberhard Kolb für 10 Jahre Mitgliedschaft© Jahresabschlußfeier 2016

Bilderschauen, Gedichte und Lieder rundenden die Feier ab und jeder ging
mit einem kleinen Geschenk noch erhaltend, zufrieden Nachhause.

Jahresabschlußfeier 2016

19.11.2016© Jahresabschlußfeier 2016

Jahresabschlussfeier

Zu unserer diesjährigen Jahresabschlussfeier am Samstag den, 19. Nov. 2016
laden wir Sie zu einem gemütlichen Abend mit Programm ein. Natürlich ist auch
Ihr Partner ganz herzlich dazu eingeladen. Bürgermeister Brechter ehrt an diesem
Abend verdiente Mitglieder des VdK Bad Wimpfen.

Beginn 17.00 Uhr im Limoncello (Steinbrünnle) Fleckensteinstr. 12 in
Bad Wimpfen.
Um rechtzeitig planen zu können ist eine Anmeldung bis 13.11.2016 unbedingt erforderlich. Bitte teilen Sie uns auch Ihre Essenswünsche mit, die Vorschläge dazu sehen Sie auf der Rückseite des Schreibens. Ebenso informieren wir sie über unser Jahresprogramm 2017. VdK-Mitglieder erhalten einen Essenszuschuß.

Referat Krampfadern

20.10.2016© Referat Krampfadern

Am Donnerstag, den 20.10.16 fand im Clubraum der Stauferhalle in Bad Wimpfen, ein Vortrag organisiert vom Sozialverband VdK statt. Dozent war der Heilpraktiker Bernd Kathari, von der Neckarsulmer Naturheilpraxis Kathari, der zum Thema "schonende, biologische Krampfaderentfernung" referierte.
Diese Methode kommt ganz ohne Chemie und Operation aus. Sie wurde schon in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts von Prof. Paul Linser an der Universitätsklinik Tübingen entwickelt, und von dem bekannten Naturarzt Dr. med. Max Bruker weiter praktiziert.
Bei dieser ambulanten Behandlung wird eine konzentrierte Kochsalzlösung in die Krampfader am Bein injiziert. Die Kochsalzlösung löst eine Reizwirkung an der Innenwand der Krampfader aus, was zu einer Verklebung der Gefäßwand führt. Gesunde Gefäße bleiben von dieser Reizwirkung unberührt. Die meisten Patienten reagieren während der Injektion mit einem Druck- oder Krampfgefühl, ähnlich einem Wadenkrampf der wenige Minuten andauern kann. Kleine Krampfadern verschließen sich schon während der Behandlung, größere im Lauf der darauffolgenden Tage.
Die verschlossenen Krampfadern verhärten sich und werden in den nächsten Wochen und Monaten vom Körper auf natürliche Weise abgebaut und neue, gesunde Venen bilden sich entsprechend aus.
Das Tragen von Stützstrümpfen nach der Behandlung ist nicht notwendig.
Herr Kathari arbeitet mit dieser Methade der Krampfaderentfernung seit 2013 erfolgreich in seiner Neckarsulmer Praxis, und bietet dort einen kostenlosen Termin zur Begutachtung Ihrer Krampfader an.
Präventiv wird nach der Krampfaderentfernung auch ein individuelles Konzept erstellt, um nicht wieder, wie bei den meisten herkömmlichen Krampfaderentfernungen, in den folgenden Jahren neue Krampfadern zu entwickeln.
Herr Kathari sprach auch im Zusammenhang mit Krampfadern über Störungen in unserem vegetativen Nervensystem, welche zur Entwicklung von Krampfadern führen können.

Weiterführend kam in dem Vortrag zur Sprache, daß in unserer Gesellschaft immer häufiger Belastungserkrankungen auftreten, die sich in körperlichen Erkrankungen und psychischen Auffälligkeiten ausdrücken können.
Herr Kathari arbeitet seit 15 Jahren erfolgreich mit einer Therapie, bei der vegetative Störungen entsprechend behandelt werden. Diese Therapie ist ein weiterer Schwerpunkt seiner Praxistätigkeit. Seine Naturheilpraxis befindet sich in Neckarsulm.
Dank an die Kuchenspender und Helfer, die zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.

Referat Krampfadern

Bernd Kathari© Referat Krampfadern

Sozialverband VdK
Ortsverband Bad Wimpfen

Einladung für alle Interessenten

Vortrag Krampfadern schonend entfernen
In unserer jährlichen Vortragsreihe wollen wir Ihnen
am 20. Oktober 2016 17.00 Uhr im Clubraum der Stauferhalle
einen interessanten Vortrag über schonende, biologische
Krampfaderentfernung anbieten.
Inhalt des Vortrages:
Krampfaderentfernung aus naturheilkundlicher Sicht
Günstige Beeinflussung der Krampfadern über Ernährung
Psychosomatische Zusammenhänge bei Krampfaderbildung
Wissenwertes über Gesundheit

Um entsprechend planen zu können, bitten wir Sie,
sich telefonisch anzumelden bei Wilfried Ullrich Tel. 07063 8735
oder E-Mail: wilfried-ullrich@t-online.de
Sozialverband Vdk OV Bad Wimpfen

LG Öhringen

17.09.16© LG Öhringen

Ausflug zur LG nach Öhringen
Halb-Tagesausflug am Sa. 17. September 2016 mit dem Reisebus, zur Gartenschau nach Öhringen mit Besenbesuch
Abfahrt: 17. September 2016, um 13:00 Uhr in Bad Wimpfen 13:45 Uhr in Gundelsheim, am Bahnhof, in Offenau um 13:50 Uhr, und 14:10 Uhr in Bad Friedrichshall die Fahrt geht dann nach Öhringen zur Gartenschau bis 17:00 anschließend machen wir ein Besenabschluss je nach Stimmung Ankunft in Gundelsheim um 20:00 Uhr spätestens 20:30 Uhr.
Preis: 20,-- €, Anmeldungen bei Wilfried Ullrich Tel. 07063 8735
oder E-Mail: wilfried-ullrich@t-online.de

Therapie nach Schlaganfall Bad Wimpfen: Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg und der Verein PatientenForum veranstalten erneut die bewährte Vortragsreihe
"Medizin transparent und verständlich".
Die zweite Veranstaltung in 2016 erfolgt am Mittwoch, 20. Juli 19.00 Uhr, im Kursaal Bad Wimpfen zum Thema"Schlaganfall". Einlass 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.
Es referieren Dr. med. Christian Opherk und Professor Dr. med. Volker Hömberg sowie VdK-Abteilungsleiter Sozialpolitik, Stefan Pfeil.

Patienteninfo-Veranstaltung

20.07.2016© Patienteninfo-Veranstaltung

Einladung an die Mitglieder und Gäste
Tagesausflug am Sa.11. Juni 2016 mit dem Reisebus zum Rheinfall und Fahrt mit der Sauschwänzlebahn
und Vesperabschluss im Bottwartal
Abfahrt: 11.Juni 2016, um 7:00 Uhr in Bad Wimpfen und auf die Autobahn nach Laufen am Rheinfall, Mittagspause (Mittagessen nach eigener Gestaltung) und am Nachmittag Dampfzugfahrt der Sauschwänzlebahn nach Weizen, Heimfahrt durch den Schwarzwald mit Vesperabschluss im Bottwartal
Die einzelnen Zeiten können sich noch bei der genauen Planung verändern!!!
Kurzfristige Änderungen sind möglich. ( Verkehrssituation, Planumstellung aus der gegebenen Situation)
Leistungen: Fahrt mit dem Reisebus inkl. Eintritt Rheinfall und Fahrpreis mit der Bahn Preis: 30 €
Mittagessen ist im Preis nicht enthalten!
Anmeldung: ab sofort unter Kontaktadresse möglich.
Bezahlung per Banküberweisung, die gleichzeitig Ihre Anmeldung ist.
Bankverbindung: Volksbank Heilbronn
Zahlungsempfänger: VdK OV Bad Wimpfen
Iban:DE 18620901000060894008 Bic: GENODES1VHN
Stichwort Tagesausflug 2016
Kontaktadresse: VdK OV Bad Wimpfen
Wilfried Ullrich Weimarstr. 9/1 74206 Bad Wimpfen
Tel. 07063 8735 E-Mail: wilfried-ullrich@t-online.de
Bitte melden Sie sich so schnell als möglich an. Bis 05.06.16
VdK unter Tage

VdK unter Tage

22.05.16© Salzbergwerk

VdK unter Tage

22.05.2016© Salzbergwerk

Mitgliederversammlung des VdK OV Bad Wimpfen im Clubraum der Stauferhalle
Der Vorsitzende Wilfried Ullrich begrüßte die Anwesenden, besonders Herrn Herwarth Peuser, Kassierer beim VDK-Kreisverband Heilbronn. Als Dankeschön für?s Kommen verteilte er Nummern für die anschließende Verlosung. Als Preis winkte die kostenlose Teilnahme an der VdK-Fahrt zur Gartenschau nach Öhringen.
Er informierte die Mitglieder über die Entwicklung der Mitgliederzahlen. Im Jahre 2015 sind 4 Mitglieder verstorben, es gab 2 Austritte und 17 Neuzugänge. Ende 2015 hatte der OV Bad Wimpfen 96 Mitglieder. Auch gab es wieder viele Veranstaltungen, Vorträge und Sitzungen.
Kassiererin Rosemarie Dahlen verlas den Kassenbericht. Die Kassenprüfung erfolgte durch Anne Töltl und Manfred Neureuther. Dieser wurde zum Revisor nachgewählt. Herr Herwarth Peuser vom Kreisverband Heilbronn nahm die Entlastung vor. Rosemarie Dahlen wurde einstimmig entlastet, ohne Gegenstimmen und ohne Enthaltungen. Ebenso wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

VdK Mitgliederversammlung

04.03.2016© VdK Mitgliederversammlung

Das Jahresprogramm des VdK Ortsvereins Bad Wimpfen enthält auch in diesem Jahr Halbtagesausflüge, Sommerfest und Besenbesuche sowie die Fahrt zur Gartenschau nach Öhringen. Der Gewinner/in wurde anschließend ausgelost, Glück hatte Susanne Reinmuth. Herzlichen Glückwunsch.
Unter dem Punkt ?Verschiedenes? zeigte Wilfried Ullrich Bilder von der 70 Jahr-Feier und von den schönen Ausflügen und Zusammenkünften. Des Weiteren informierte er die Mitglieder über die VdK-Aktion ?Weg mit den Barrieren!? Da gerade in Bad Wimpfen dazu noch viel getan werden muss ist er im Gespräch mit Herrn Bürgermeister Brechter und mit den in der Umgebung befreundeten VdK-Vereine Gundelsheim und Offenau.
Bei einer zünftigen Vesper nach Ende der Mitgliederversammlung gab es viel zu diskutieren und danach wünschte der Vorsitzende alles einen guten nach Hause Weg.

VdK Mitgliederversammlung

04.03.2016© VdK Mitgliederversammlung

Einladung zur VdK - Mitgliederversammlung
Der VdK Ortsverein Bad Wimpfen lädt alle Mitglieder und Freunde zur Mitgliederversammlung mit Verlosung am Freitag 04. März 2016, 17:00 Uhr, ein.
Mitgliederversammlung des VdK OV Bad Wimpfen im
Der Vorsitzende Wilfried Ullrich begrüßte die Anwesenden, besonders Herrn Herwarth Peuser, Kassierer beim VDK-Kreisverband Heilbronn. Als Dankeschön für?s Kommen verteilte er Nummern für die anschließende Verlosung. Als Preis winkte die kostenlose Teilnahme an der VdK-Fahrt zur Gartenschau nach Öhringen.
Er informierte die Mitglieder über die Entwicklung der Mitgliederzahlen. Im Jahre 2015 sind 4 Mitglieder verstorben, es gab 2 Austritte und 17 Neuzugänge. Ende 2015 hatte der OV Bad Wimpfen 96 Mitglieder. Auch gab es wieder viele Veranstaltungen, Vorträge und Sitzungen.
Kassiererin Rosemarie Dahlen verlas den Kassenbericht. Die Kassenprüfung erfolgte durch Anne Töltl und Manfred Neureuther. Dieser wurde zum Revisor nachgewählt. Herr Herwarth Peuser vom Kreisverband Heilbronn nahm die Entlastung vor. Rosemarie Dahlen wurde einstimmig entlastet, ohne Gegenstimmen und ohne Enthaltungen. Ebenso wurde der Vorstand einstimmig entlastet.
Das Jahresprogramm des VdK Ortsvereins Bad Wimpfen enthält auch in diesem Jahr Halbtagesausflüge, Sommerfest und Besenbesuche sowie die Fahrt zur Gartenschau nach Öhringen. Der Gewinner/in wurde anschließend ausgelost, Glück hatte Susanne Reinmuth. Herzlichen Glückwunsch.
Unter dem Punkt ?Verschiedenes? zeigte Wilfried Ullrich Bilder von der 70 Jahr-Feier und von den schönen Ausflügen und Zusammenkünften. Des Weiteren informierte er die Mitglieder über die VdK-Aktion ?Weg mit den Barrieren!? Da gerade in Bad Wimpfen dazu noch viel getan werden muss ist er im Gespräch mit Herrn Bürgermeister Brechter und mit den in der Umgebung befreundeten VdK-Vereine Gundelsheim und Offenau.
Bei einer zünftigen Vesper nach Ende der Mitgliederversammlung gab es viel zu diskutieren und danach wünschte der Vorsitzende alles einen guten nach Hause Weg.

Die Veranstaltung findet im Clubraum der Stauferhalle in Bad Wimpfen statt.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Jahresrückblick des Vorstandes
3. Kassenbericht
4. Kassenprüfung
5. Entlastung
6. Wahlen/Nachwahl
7. Jahresprogramm
8. Verschiedenes

Anschließend sind Alle zu einem herzhaften Imbiss eingeladen.
Unter den Mitgliedern wird der Vorstand Wilfried Ullrich einen Gutschein für den Ausflug zur Gartenschau nach Öhringen verlosen.

vorläufiges Jahresprogramm 2016

04.03.2016 Mitgliederversammlung Clubraum Stauferhalle 17.00 Uhr

09.04.2016 Kreiskonferenz

22.05.2016 Bergwerkbesuch in Kochendorf 13.00 Uhr

11.06.2016 Ausflug - Dampfzugfahrt/Rheinfall (siehe Anlage) 7.00 Uhr

09.07.2016 Besenbesuch in Neckargartach 16.00 Uhr

13.08.2016 Sommerfest (Spanferkelessen) in Gundelsheim 16.00 Uhr

17.09.2016 Halbtagesausflug LG Öhringen 13.30 Uhr (siehe Anlage)

25.09.2016 Tag der offenen Tür SRH - der VdK OV Bad Wimpfen präsentiert sich

20.10.2016 Vortrag Stauferhalle 17.00 Uhr

13.11.2016 Volkstrauertag

19.11.2016 Jahresabschlußfeier Steinbrünnle 17.00 Uhr

Bitte melden sie sich schnell an, damit wir planen könnenTel. 07063 8735
wilfried-ullrich@t-online.de

Einladung für alle Interessenten

Vortrag Krampfadern schonend entfernen
In unserer jährlichen Vortragsreihe wollen wir Ihnen
am 20. Oktober 2016 16.00 Uhr im Clubraum der Stauferhalle
einen interessanten Vortrag über schonende, biologische
Krampfaderentfernung anbieten.
Inhalt des Vortrages:
Krampfaderentfernung aus naturheilkundlicher Sicht
Günstige Beeinflussung der Krampfadern über Ernährung
Psychosomatische Zusammenhänge bei Krampfaderbildung
Wissenwertes über Gesundheit

Um entsprechend planen zu können, bitten wir Sie,
sich telefonisch anzumelden bei Wilfried Ullrich Tel. 07063 8735
oder E-Mail: wilfried-ullrich@t-online.de

VdK Ortsverband Bad Wimpfen feiert Jahresabschluß

Jahresabschlußfeier 2015

Frau Elisabeth Knörle© Jahresabschlußfeier 2015

Daß der VdK nicht nur Geschenke verteilen kann, stellte sich bei der
Jahresabschlußfeier heraus. Nach einer leidvollen Zeit wurde vor 70 Jahren
der VdK gegründet.
Wir setzen uns ein mit Hilfe im Sozialrecht, Sozialrechtrechtschutz und stehen ihnen mit Rat und Tat gerne zur Seite.
Vorsitzender Wilfried Ullrich begüßte die Mitglieder, Gäste und ganz besonders Frau Elisabeth Knörle vom Kreisverband Heilbronn, Ehrenvorsitzer Alfred Lock
und Rudi Fischer. In seinem Bericht ging er ausführlich über die Bewältigung der
Flüchtlingskrise ein. Frau Elisabeth Knörle bestätigte in ihren Grußworten so manches und berichtete über die Tätigkeiten und Aktionen des Kreisverbandes.

Rudi Fischer begleitete die beliebsten gesungenen Liedvorträge.
Zur Ehrung standen für 10 Jahre Mitgliedschaft Marion Kriest und Michael Töltl an.

Jahresabschlußfeier 2015

Michael Töltl 10 Jahre VdK© Jahresabschlußfeier 2015

Gut gestärkt, mit dem VdK Jubiläumsglas, einer Flasche Wein, den besten Wünschen für die Feiertage und sagen zu können "Auf den VdK kann man zählen"
hatte man einen harmonischen Ausklang.

Jahresabschlußfeier 2015

21.11.2015© Jahresabschlußfeier 2015

Festakt 70 Jahre VdK OV Bad Wimpfen

17.10.2015

17.10.15© 70 Jahrfeier

17.10.2015

17.10.15© 70 Jahrfeier

17.10.2015

17.10.15© 70 Jahrfeier

17.10.2015

171015© 70 Jahrfeier

17.10.2015

171015© 70 Jahrfeier

Einladung zur 70 Jahrfeier des VdK Ortsverband Bad Wimpfen
der Ortsverband VdK Bad Wimpfen feiert in diesem Jahr sein
70 jähriges Jubiläum. Dazu laden wir unsere Mitglieder ein und
würden uns freuen, wenn wir Sie am

Samstag, 17. Oktober 2015, 11:00 Uhr zum Festakt
in die Mensa der Ludwig-Frohnhäuser-Schule Frohnhäuserstr. 11,
begrüßen dürfen.

Wir bitten um Anmeldung, unter der Telefon 07063/8735 (Wilfried Ullrich)
oder e-Mail wilfried-ullrich@t-online.de und freuen uns auf Ihr Kommen.

Halbtagesausflug ins Zabergäu mit anschließender Einkehr im Hörnle

Hörnle

19.09.15© Hörnle

Hörnle

19.09.2015© Hörnle

Die nächsten Termine:

19.09.2015 Halbtagesausflug ins Zabergäu
Abfahrt 14.25 Uhr Haltestelle Birkensee dann Friedhof, mit anschließender Einkehr im "Hörnle".
Preis 10.-- Euro;

20.09.2015 Tag der offenen Tür SRH Gesundheitszentrum
Bad Wimpfen 11 ? 17.00 Uhr
VdK-Ortsverband präsentiert sich

23.09.2015 Vortrag über Erwerbsminderungsrente
16.00 Uhr im Clubraum der Stauferhalle

17.10.2015 Mensa der Ludwig-Frohnhäuser-Schule
70 Jahre VdK-Ortsverband Bad Wimpfen
11.00 Uhr Festakt

21.11. Jahresabschlussfeier
16.00 Uhr (Einladung folgt noch)

Besuch der Landesgartenschau Landau Rheinland-Pfalz Jahresausflug 2015 Landesgartenschau in Landau 02.08.2015
VdK-Ortsverband Gundelsheim-Offenau und Bad Wimpfen
Nach der staufreien Anreise, gab es am Bus als erste Überraschung Brezeln und Mineralwasser. Vorab einige Informationen über Landau: Die alte Reichs- und Festungsstadt Landau hat ca. 45000 Einwohner. Sechs der acht Stadtteile sind alte Winzerdörfer. Die Universitäts- und Weinstadt Landau liegt im Herzen der Urlaubsregion "südliche Weinstraße"; im Schutze des Pfälzerwaldes, einem der größten zusammenhängenden Waldgebietes Europa. Von der Sonne verwöhnt gedeihen hier rosarote Mandelalleen, exotische Südfrüchten und königlicher Spargel.

Frisch gestärkt betraten wir über den Eingang Blumenpromenade das Gartenschau-Gelände. Da das Gartenschaugelände sehr weitläufig ist, nutzten die meisten von uns den "Gartenschau-Express", um sich einen bequemen Gesamtüberblick zu verschaffen. Die 4 Emissionsarmen Elektro- Wegebahnen wurden eigens für die Gartenschau entwickelt. Die Rundfahrt über die gesamte 2,7 km lange Wegstrecke dauert ca. 25 Minuten. Während der Fahrt, über das 27 ha große ehemalige Militärgelände kann man die geplante Nachhaltigkeit nach der Landesgartenschau erkennen. Der Wohnpark am Ebenberg mit Büronutzungen und Versorgungseinrichtungen entsteht im Park der Generationen. Er wird gemeinsam mit den Spiel-, Sport und Freizeit- Angeboten am Ebenberg lange an die Gartenschau erinnern. Die Fahrt führt an der Kinder- und

Jugendfarm, der Geothermieanlage, dem begehbaren Luftbild, dem Wald-, Tabak-, Wein-, Sand-, Mandel- und Trockenrasengarten zum Energie Südwest Aussichtsturm (25 m). Die Partnergärten Ruanda, -Ribeauville und Haguenau; Garten für Kinder, Bauerngarten, Kneipp- und Steinzeitgarten. Nach der informativen Gartenschau-Express-Fahrt konnten alle Ausflügler zu Fuß den engeren Teil des Geländes erkunden. Abwechslungsreiche Hallenschauen z.B. die große lichtdurchflutete ehemalige Panzerhalle, Ausstellungsthema:

"Zu Gast in der Toskana Deutschland." Leider war keine SWR-Show am So., 02.08.2015 eingeplant. Ein besonderes Erlebnis war die Fahrt mit dem 33m hohen Riesenrad und ermöglichte einen beeindruckenden Blick über das Gartenschaugelände, die Stadt Landau, bis hin zum Pfälzer Wald. Eines der Herzstücke der Landesgartenschau ist der Park der Generationen. Dieser Erholungspark bildet mit schattigen Promenaden, dem beruhigenden Wassergarten, einem abenteuerlichen Spielplatz und einer Vielzahl von Bewegungsgeräten eine sehr gelungene Anlage. Verschiedene Ausstellungen z.B. vom Elwetrittche-Verein oder die Stadtgeschichte von Landau:
Erst die Bayern, dann die Habsburger (1274 Stadtrecht), danach die Franzosen (1688-1815), wieder die Bayern, danach wieder die Franzosen (1918-1930), von1936-1945 deut. Wehrmacht, dann wieder die Franzosen bis zum endgültigen Abzug im Jahre 1999.

Wir vom VdK freuten uns über behindertengerechte Einrichtungen: Parkplätze für Behinderte, in jedem Gartenschau-Express ein Platz für einen Rollstuhl, selbst das Riesenrad ist mit zwei barrierefreien Gondeln ausgestattet, barrierefreie Behinderten-WCs, Rollstühle, Rollatoren und Bollerwagen können ausgeliehen werden.

Der gemeinsame Abschluss im " Gasthof Wimmer" in Wiesloch, war einfach Spitze !!! Nochmals herzlichen.
Dank an die Verantwortlichen unseres VdK Ortsverbands und den Busfahrer.
W.Z.

LGS Landau

02.082015© LGS Landau

LGS Landau

02.08.15© LGS Landau

LGS Landau

02.08.15© LGS Landau

LGS Landau

02.08.15© LGS Landau

Besenbesuch in Neckargartach am 13.06. }

Besen Neckargartach

13.06.2015© Besenbesuch 2015

Wer geht mit zum Besenbesuch nach Neckargartach zu Drautz?
Bitte gebt Bescheid, damit wir die Autos einteilen können, Tel 07063 8735 W. Ullrich
E-Mail: wilfried-ullrich@t-online.de
Auch Nichtmitglieder sind herzlich Willkommen.

Wir fahren am 02. August zur Landesgartenschau nach Landau. Wer will dararan teilnehmen.
Bitte gebt Bescheid, damit wir planen können, Tel 07063 8735 W. Ullrich
E-Mail: wilfried-ullrich@t-online.de
Auch Nichtmitglieder sind herzlich Willkommen

Hauptversammlung am 14.03.2015

HV 2015

stellv. Vors. Iris Hänsel 1. Vorsitzender Wilfried Ullrich© HV VdK 14.03.2015

1. und 2. Vorsitzender bestätigt bzw. das komplette Vorstandsgremium wiedergewählt.

14.03.2015

14.03.2015© HV VdK

14.03.2015

14.03.2015© HV VdK

14.03.2015

14.03.2015© HV VdK Iris Hänsel Wilfried Ullrich Volker Sauer

14.03.2015

HV VdK© HV VdK

14.03.2015

VdK© HV VdK

14.03.2015

VdK© HV VdK

#KASTEN{
Jahresprogramm 2015
07.03. Kreiskonferenz in Untereisesheim 10.00 Uhr
14.03. Hauptversammlung OV Bad Wimpfen 16.00 Uhr
16.05. 70 Jahre KV Heilbronn in der Ballei in Neckarsulm
13.06. Besenbesuch in Neckargartach 16.00 Uhr
02.08. Ausflug Landesgartenschau Landau
19.09. Halbtagesausflug ins Zabergäu mit Einkehr
23.09. Referat -Erwerbsminderungsrente- 16.00 Uhr
Ulrich Fiedler DRV
17.10. 70 Jahrfeier OV Bad Wimpfen Mensa LF - Schule 11.00 Uhr
15.11. Volkstrauertag
21.11. Jahresabschlussfeier im Steinbrünnle 16.00 Uhr

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-bad-wimpfen/ID70646":

  1. 18.10.2018 | © Patientenrechte
  2. Besen | © Besenbesuch 2018
  3. Besen | © Besen
  4. 05.07.2018 | © 05.07.2018
  5. 16.06.18 | © Ausflug zum Deutschen Weintor
  6. 16.06.18 | © Ausflug zum Deutschen Weintor
  7. MV 2018 | © MV 2018
  8. MV 2018 | © MV 2018
  9. Jahresabschlußfeier | © Jahresabschlußfeier
  10. Jahresabschlußfeier | © Jahresabschlußfeier
  11. Jahresabschlußfeier | © Jahresabschlußfeier
  12. 19.10.2017 | © Referat Pflegestärkegesetze
  13. Jahresabschlußfeier 2016 | © Jahresabschlußfeier 2016
  14. Jahresabschlußfeier 2016 | © Jahresabschlußfeier 2016
  15. Jahresabschlußfeier 2016 | © Jahresabschlußfeier 2016
  16. Jahresabschlußfeier 2016 | © Jahresabschlußfeier 2016
  17. Jahresabschlußfeier 2016 | © Jahresabschlußfeier 2016
  18. Jahresabschlußfeier 2016 | © Jahresabschlußfeier 2016
  19. Referat Krampfadern | © Referat Krampfadern
  20. Referat Krampfadern | © Referat Krampfadern
  21. LG Öhringen | © LG Öhringen
  22. Patienteninfo-Veranstaltung | © Patienteninfo-Veranstaltung
  23. VdK unter Tage | © Salzbergwerk
  24. VdK unter Tage | © Salzbergwerk
  25. VdK Mitgliederversammlung | © VdK Mitgliederversammlung
  26. VdK Mitgliederversammlung | © VdK Mitgliederversammlung
  27. Jahresabschlußfeier 2015 | © Jahresabschlußfeier 2015
  28. Jahresabschlußfeier 2015 | © Jahresabschlußfeier 2015
  29. Jahresabschlußfeier 2015 | © Jahresabschlußfeier 2015
  30. 17.10.2015 | © 70 Jahrfeier
  31. 17.10.2015 | © 70 Jahrfeier
  32. 17.10.2015 | © 70 Jahrfeier
  33. 17.10.2015 | © 70 Jahrfeier
  34. 17.10.2015 | © 70 Jahrfeier
  35. Hörnle | © Hörnle
  36. Hörnle | © Hörnle
  37. LGS Landau | © LGS Landau
  38. LGS Landau | © LGS Landau
  39. LGS Landau | © LGS Landau
  40. LGS Landau | © LGS Landau
  41. Besen Neckargartach | © Besenbesuch 2015
  42. HV 2015 | © HV VdK 14.03.2015
  43. 14.03.2015 | © HV VdK
  44. 14.03.2015 | © HV VdK
  45. 14.03.2015 | © HV VdK Iris Hänsel Wilfried Ullrich Volker Sauer
  46. 14.03.2015 | © HV VdK
  47. 14.03.2015 | © HV VdK
  48. 14.03.2015 | © HV VdK

Liste der Bildrechte schließen