Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-bad-herrenalb/ID203043
Sie befinden sich hier:

Jahreshauptversammlung 2017

Jahreshauptversammlung am 28 Juli 2017 im Cafe Schubert!

Bericht von der Jahreshauptversammlung vom 28 Juli 2017.
Zum Beginn der Versammlung konnte der Vorsitzende Herr Rudolf Szilinski 16 Mitglieder, den Vorsitzenden des VdK Kreisverbandes Herrn Horst Vahsen sowie den Bürgermeister Kandidaten Herrn Markus Burger aus Loffenau begrüßen. Die Bürgermeister Herr Norbert Mai aus Bad Herrenalb und Herr Christian Schaack aus Dobel waren entschuldigt.
Die Tagesordnung wurde einstimmig angenommen.
Herr Vahsen überbrachte Grußworte des Kreisvorstands und schloss seinen Beitrag mit 2 Gedichten von Eugen Roth und Wilhelm Busch, das Ehrenamt betreffend. Herr Burger (Kandidat zur Bürgermeisterwahl in Loffenau) stellte sich den Anwesenden vor.
Die Anwesenden gedachten ihrer 5 im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder.
Kassenbericht wurde von Frau Heidrun Neufeld in Vertretung von unserer Kassiererin Christl Hoffacker vorgetragen. Es wurden alle Ausgaben, Spenden und Zuschüsse sowie Kontoführungsgebühren aufgeführt. Die Buchführung und die korrekte Abrechnung konnte von den Kassenprüferinnen Heidrun Neufeld und Birgitt Zeltmann bestätigt werden.
Bericht des Vorstandes Rudolf Szilinski des VdK Ortsverbandes Bad Herrenalb-Dobel-Loffenau. Es wurden 8 Kaffeenachmittage abgehalten. Ausflüge fanden statt: Besuch der Ausstellung ROM 312 im Gasometer Pforzheim, 2 Planwagenfahrten, ein Halbtagesausflug nach Bad Teinach mit Besichtigung der Teinacher Getränkefabrik, ein Ausflug nach Großvillar mit Besichtigung des Bäckerei-und dem Zuckerbäckermuseum und gemeinsamem Essen. Im Berichtszeitraum fand ein Abendstammtisch statt, an dem aber leider nur 6 Mitglieder teilnahmen. Zum Jahresausklang fand unsere Weihnachtsfeier in der ?Alten Post? statt. Weiterhin war ein Besuch des Baumwipfelpfades in Bad Wildbad geplant, der aus Wettergründen (viel zu heiß) ausfallen musste. 4 Personen nahmen am Kreisfrauentag in Calw teil. An der Kreistagssitzung in Oberreichenbach nahmen 4 Mitglieder und an der Schulung zur Erstellung der Homepage 2 Mitglieder teil.
Vom 3 bis 9 Juli veranstaltete der VdK Kreisverband eine Werbewoche auf der Gartenschau. Der Stand wurde von verschiedenen Ortsverbänden des Kreises im Wechsel betreut. Unser Ortsverband war täglich durch 2 Mitglieder aktiv tätig. Ein besonderes Lob gebührt Herrn Wolfgang Eppenich, der sich an allen Tagen dort engagierte und auch vom Kreisverband für seinen Einsatz belobigt wurde. Der Ortsverband hatte im Monat Juli 2017, 217 Mitglieder. Im Vorstand arbeiten 8 ehrenamtliche Mitglieder. In diesem Jahr sind noch 4 weitere Kaffeenachmittage geplant.
Herr Burger konnte für den gesamten Vorstand die Entlastung aussprechen.

Herr Peter Rudolph wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft im VdK geehrt werden. Er erhielt neben einer Urkunde die Ehrennadel und einen Warengutschein für den REWE Einkaufsmarkt.

RS

Geehrter Herr Peter Rudolph für 25 Mitgliedschaft© RS

Weitere 8 Ehrungen für 10 jährige Mitgliedschaft konnten nicht ausgesprochen werden. Die zu Ehrenden waren persönlich eingeladen, zwei konnten wegen gesundheitlicher Probleme nicht kommen und hatten abgesagt. Den zu Ehrenden wurden auf dem Postweg die Urkunden und das Präsent zugeschickt.

Nun zum Thema Wahlen: Rudolf Szilinski erklärte seinen Rücktritt als 1 Vorstand.

Rudolf Szilinski stellte noch einmal den Werdegang des Vereins seit 2009 dar, als Herr Schäfer und er den Ortsverband übernahmen und berichtete über die Aktivitäten der vergangenen Jahre. Er schloss seine Ausführungen mit der Darlegung seiner Gründe für die ausgesprochene Amtsniederlegung. Neben persönlichen Gründen waren: Die geringe Teilnahme von Mitgliedern an den organisierten Veranstaltungen. Es ist nicht nachvollziehbar, daß von über 200 Mitgliedern nur 16 an der Jahreshauptversammlung teilgenommen haben, davon 8 vom Vorstand. Die Gründe für den Rücktritt von Rudolf Szilinski konnte Herr Vahsen nicht nachvollziehen. Die anschließenden Ausführungen von Herrn Vahsen wurden von einem großen Anteil der Anwesenden heftig kritisiert, und es konnte keine Einigung gefunden werden. Kein Mitglied des Ortsvorstands war bereit, sein Amt fortzuführen. Daraufhin wurde der Punkt Wahlen aus der Tagesordnung genommen. Es muss nach der Satzung eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden. Es wurde beschlossen, alle weiteren Punkte der Tagesordnung zu streichen und die Versammlung zu beenden.

"Die kürzesten Wörter, nämlich "ja" und "nein", erfordern das meiste Nachdenken. " (Pythagoras)

ot#Aufruf an alle Mitglieder des Ortsverbandes: Sollten sich Mitglieder bereit erklären ein Ehrenamt im Ortsverband zu übernehmen, so können sie sich mit uns in Verbindung setzen. Der Ortsverband ist gut aufgestellt was die Ausrüstung betrifft.
Sie erreichen den Vorstand noch unter Tel. 07083-3608 oder 07083-4209.

Weitere Informationen vom und über den Ortsverband unter: https://www.vdk.de/ov-bad-herrenalb
Weitere Bilder von der Jahreshauptversammlung

RS

Teilnehmer an der Versammlung© RS

RS

Teilnehmer an der Versammlung© RS

RS

Geehrter Herr Peter Rudolph für 25 Mitgliedschaft© RS

RS

Geehrter Herr Peter Rudolph für 25 Mitgliedschaft mit Vorstand Herr Rudolf Szilinski© RS

RS

Teilnehmer an der Versammlung© RS

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-bad-herrenalb/ID203043":

  1. RS | © RS
  2. RS | © RS
  3. RS | © RS
  4. RS | © RS
  5. RS | © RS
  6. RS | © RS

Liste der Bildrechte schließen