Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-bad-herrenalb/ID117930
Sie befinden sich hier:

Wochenbericht KW 33-12

Neues Internetportal: "REHADAT Hilfsmittel" schafft Übersicht!

Wo gibt es einen geeigneten Rollstuhl?

An wen kann ich mich wenden, wenn ich ein Bildtelefon brauche?

Wer fördert die Anschaffung eines höhenverstellbaren Arbeitstisches?

Schnell, unkompliziert und übersichtlich beantwortet das neue Internetportal REHADAT Hilfsmittel solche Fragen.
Auf www.rehadat-hilfsmittel.de sind mehr als 21.000 Produkte nach Bereichen wie Arbeitsplatz, Mobilität, Haushalt oder Kommunikation gruppiert und detailliert beschrieben. Bilder, Produktmerkmale, Hersteller- und Vertriebsadressen werden genannt. Ergänzt werden die Inhalte durch zahlreiche Gerichtsurteile (zum Beispiel Kostenübernahme), Literatur (Testberichte), Praxisbeispiele (zum Einsatz von Hilfsmitteln am Arbeitsplatz) und Adressen (Beratungsstellen). Besonders hilfreich ist die Infothek. Sie enthält praxisorientierte Hintergrundinformationen dazu, wie man an das gewünschte Hilfsmittel kommt und wie die Finanzierung geregelt ist.
Als zusätzliche Serviceleistung enthält das Portal das Hilfsmittelverzeichnis der Gesetzlichen Krankenversicherung, ein umfangreiches deutsch-englisches Fachwörterbuch sowie zahlreiche weiterführende Links.
REHADAT-Hilfsmittelt richtet sich an Menschen mit Behinderung oder mit gesundheitlichen Einschränkungen, an ältere Menschen und an alle, die sich mit dem Thema Hilfsmittel befassen.
Das Portal gehört zum Informationssystem REHADAT - dem weltweit größten Informationsangebot zum Thema Behinderung und berufliche Teilhabe (www.rehadat.de). Das Projekt ist im Institut der deutschen Wirtschaft Köln angesiedelt und wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.
Die Startseite von REHADAT Hilfsmittel. Hier erfahren Sie Wissenswertes zu Hilfsmitteln und zur Hilfsmittelversorgung für Menschen mit Behinderung.
Hilfsmittel gleichen die Folgen von Behinderungen aus, erfüllen therapeutische Zwecke oder passen Arbeitsplätze an. Sie ermöglichen Teilhabe in wichtigen Lebensbereichen und selbständige Lebensführung für Menschen mit Behinderung. Aufgrund der Vielzahl der Produkte und des komplexen Versorgungsprozesses besteht ein hoher Informationsbedarf. Hier erhalten sie Informationen kostenfrei und neutral über: Produkte und ihre Einsatzbereiche, Hersteller und Lieferanten, die Versorgung mit Hilfsmitteln, die Finanzierung von Hilfsmitteln, Urteile und Gesetze, Literatur und Lesetipps, Praxisbeispiele zum Einsatz von Hilfsmitteln am Arbeitsplatz.

Bitte beachten Sie: Es erfolgt kein Verkauf von Hilfsmitteln

.

Hilfsmittelbereiche :Arbeitsplatz, Ausbildung , Bauen, Wohnen, Mobilität ,Information, Kommunikation ,Alltag, Haushalt, Ernährung , Medizin, Therapie, Training , Versorgung, Hygiene , Freizeit, Sport, Orthesen, Prothesen.

"Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann." Richard v. Weizsäcker

Nachfolgend Anschriften und Telefonnummern für die sozialrechtlichen Sprechstunden in:

76133 Karlsruhe Karlstraße 53-55 Telefon 0721-932790
Montag, 8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 15.45 Uhr
Donnerstag, 8.00 bis 12.00 Uhr

75365 Calw Torgasse 7-9 Telefon 07051-168740 und 07441-84418
jeden 2. und 4. Dienstag, 14.00 bis 16.00 Uhr
jeden 1. und 3. Donnerstag, 14.00 bis 16.00 Uhr

Für die Beratung in Bad Herrenalb : 07084-934399.

Wichtiger Hinweis: Beratungen nur nach telefonischer Terminvereinbarung.

Sie erreichen den Vorstand unter Tel. 07083-1898 oder 07083-3608.
Weitere Informationen vom und über den Ortsverband unter:
https://www.vdk.de/ov-bad-herrenalb

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-bad-herrenalb/ID117930":

    Liste der Bildrechte schließen