Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-bad-herrenalb/ID116211
Sie befinden sich hier:

Wochenbericht KW 27-12

Information des Ortsverbandes.

Barrierefreie Wohnungen für Menschen im Rollstuhl.

Diese Wohnungen sind speziell auf die Bedürfnisse von Menschen im Rollstuhl zugeschnitten. Sämtliche Räume sowie Balkon oder Terrasse etc. müssen mit dem Rollstuhl befahrbar sein und vorgeschriebene Bewegungsflächen aufweisen. Die Bäder sind mit einem rollstuhlbefahrbaren Duschplatz, einem unterfahrbaren Waschbecken und den Bedürfnissen angepassten Haltegriffen ausgestattet. In den Küchen sind Herd, Arbeitsplatte und Spüle uneingeschränkt unterfahrbar. Die DIN-Norm 18025-1 (künftig 18040-2) sieht weitere Ausstattungsmerkmale vor, die hier nicht näher aufgeführt werden. Durch sinnvollen Umbau kann manche »normale« Wohnung zu einer barrierefreien Wohnung für Menschen im Rollstuhl werden.

Barrierefreie Wohnungen für Menschen mit sonstigen Behinderungen und für ältere Menschen.

Die Mindestanforderung an Wohnungen für Menschen mit sonstigen Behinderungen und für ältere Menschen ist, dass sie barrierefrei, also ohne Stufen zu erreichen sind. Wichtig ist weiterhin, dass die Türen breit genug sind, um sie auch mit Gehstützen oder Gehwagen bequem passieren zu können. Auch sollten insbesondere das Bad und die Küche ausreichenden Bewegungsraum bieten. Durch sinnvollen Umbau kann manche »normale« Wohnung zu einer barrierefreien Wohnung für Menschen mit sonstigen Behinderungen und für ältere Menschen werden.

Barrierearme Wohnungen.

Diese Wohnungen erfüllen zwar die Mindestanforderungen für die Nutzung durch gehbehinderte Menschen und sind stufenlos erreichbar. Ansonsten entsprechen sie aber nicht in allen Teilen der DIN-Norm 18025-2, können aber dennoch in der individuellen Situation ausreichend sein. Durch sinnvollen Umbau kann manche »normale« Wohnung zu einer barrierearmen Wohnung werden.

Umfassende weiterführende Informationen finden Sie im Internet unter:

Zum Alter ein Spruch von Marie Luise Kaschnitz: Das Alter ist kein Kerker, sondern ein Balkon, von dem man zugleich weiter und genauer sieht.

VdK Servicestelle im Kreis Calw: 07051-168 74 11.
Für die Beratung in Bad Herrenalb : 07084-934399.
VdK Sozial- und Rechtsberatung in Karlsruhe 0721-932790 .

Wichtiger Hinweis: Beratungen nur nach telefonischer Terminvereinbarung.

Einladung an Mitglieder, Kurgäste und Einwohner zu einer Tagesfahrt: Wir reisen gemütlich mit dem Reisebus nach Haisterbach im Odenwald, wo wir von Bauer Weis bereits erwartet werden. Auf bequemen Spezialwagen fahren wir um 10.15 Uhr durch Odenwälder Wiesen und Wälder. Während der Fahrt können wir den hausgekelterten Apfelwein verkosten. Danach erwartet uns ein kurzer Waldspaziergang, bei dem uns Bauer Helmut Weis auf humorvolle Art wissenswertes über Wald und Natur näher bringt. Zurück auf dem Bauernhof erwartet uns um 12.30 Uhr ein deftiges Mittagessen mit Schweinekrustenbraten, Kartoffelsalat und Bauernbrot. Anschließend fahren wir gegen 14.00 Uhr weiter zum Schloss Schwetzingen. In der heutigen Form ist es eine typische großherrschaftliche Sommerresidenz der Barockzeit mit einem Schlossgarten, der Merkmale des Barock und des Englischen Gartens aufweist. Alle haben die Möglichkeit den Schlossgarten am Nachmittag auf eigene Faust zu besichtigen. Am frühen Abend treten wir die Heimreise an. Reisepreis 45 euro; pro Person. Termin: Samstag, den 28.07.2012. Eine Anmeldung wird erst verbindlich mit der Einzahlung des Reisepreises auf das Konto Nr. 4003519 BLZ 66650085 bei der Kreissparkasse Pforzheim Calw " Stichwort Odenwald". Eine Rückzahlung des Reisepreises erfolgt bei Krankheit. Letzter Meldeschluss 18 Juli 2012. Weitere Informationen unter Tel.07083-3608.

Sie erreichen den Vorstand unter Tel. 07083-1898 oder 07083-3608.

Weitere Informationen vom und über den Ortsverband unter:

Hinweis auf eine Veranstaltung eines anderen Ortsverbandes.

Der Ortsverband Calw hat noch Plätze frei für einen Ausflug zur Freilichtbühne Ötigheim: Der Glöckner von Notre Dame. Termin den 29. Juli 2012 Abfahrt um 13:30 Uhr Rückkehr ca. 22:00 Uhr. Die Kosten für Busfahrt und Eintritt betragen 25 euro;. Telefonische Anmeldung Tel. 07051/6543 oder 07051/51281.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-bad-herrenalb/ID116211":

    Liste der Bildrechte schließen