Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-bad-herrenalb/ID115198
Sie befinden sich hier:

Wochenbericht KW 23-12

Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Der VdK rät: Ältere Menschen sollen bei der Einnahme von Medikamenten unnötige Risiken vermeiden. Der VdK unterstützt den Aktionsplan des Bundesministeriums für Gesundheit zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit in Deutschland.
Fünf bis sechs verschiedene Wirkstoffe nehmen über 70-Jährige im Durchschnitt täglich ein, im Extremfall auch mal 15. Hinzu kommen noch ein bis zwei nicht rezeptpflichtige Mittel. Dieser "Pillen-Cocktail" birgt gerade für Ältere eine unterschätzte Gefahr.
Denn der alternde Organismus reagiert anders auf Medikamente als ein junger. So verschlechtert sich beispielsweise die Funktion von Nieren und Leber, und die Darmbewegungen werden träger. Hinzu kommen Fehler bei der Einnahme der Arzneimittel oder der Überwachung der Verträglichkeit der Therapie. In der Folge kann es zu schweren Komplikationen, sogar mit Todesfolge, kommen. Auch das eigenständige Absetzen notwendiger Arzneimittel kann lebensbedrohlich sein. Nach internationalen Studien sind Medikationsfehler ein relevantes Gesundheitsproblem, an dem in den Industrieländern vermutlich mehr Menschen versterben als im Straßenverkehr. Deshalb unterstützt der Sozialverband VdK den Aktionsplan des Bundesministeriums für Gesundheit zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit in Deutschland. Ein Merkblatt für Patienten fasst wichtige Regeln für eine sichere Arzneimitteltherapie zusammen. Die wichtigste Botschaft: Führen Sie einen Medikamentenplan mit allen verordneten und von Ihnen eingenommenen apothekenpflichtigen Arzneimitteln. Merkblatt und Medikamentenplan erhalten sie bei unserem Kaffeenachmittag am 13 Juni um 15 Uhr im Hotel am Kurpark. Schauen sie vorbei und informieren sie sich.

VdK Servicestelle im Kreis Calw: 07051-168 74 11. Für die Beratung in Bad Herrenalb : 07084-934399. VdK Sozial- und Rechtsberatung in Karlsruhe 0721-932790 .

Wichtiger Hinweis: Beratungen nur nach telefonischer Terminvereinbarung.

Tagesfahrt: Gesellige Odenwald Tour mit Traktorfahrt bei Bauer Weis . Auf dem Rückweg fahren wir das Schwetzinger Schloss an mit Besichtigung des Schlossparks. Reisepreis 45 € pro Person. Termin: Samstag, den 28.07.2012.? Eine Anmeldung wird erst verbindlich mit der Einzahlung des Reisepreises auf das Konto Nr. 4003519 BLZ 66650085 bei der Kreissparkasse Pforzheim Calw " Stichwort Odenwald". Eine Rückzahlung des Reisepreises erfolgt bei Krankheit. Letzter Meldeschluss 19 Juli 2012.

"Eine Investition in Wissen bringt immer die besten Zinsen." Dieser Satz stammt von Benjamin Franklin.

Sie erreichen den Vorstand unter Tel. 07083-1898 oder 07083-3608.
Weitere Informationen vom und über den Ortsverband unter:

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-bad-herrenalb/ID115198":

    Liste der Bildrechte schließen