Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-altenstadt/ID168229
Sie befinden sich hier:

Natur pur im Bayerischen Wald

Herrliches Sommerwetter und gute Laune

Das war Anfang Juli bei den Teilnehmern im Reisegepäck zur Tagesfahrt in den Bayerischen Wald.

Pausenstopp mit Brotzeit

Zur Stärkung gab´s eine kleine Brotzeit© tsz

Während der Fahrt wurde ein Frühstücksstopp auf einem Parkplatz eingelegt.
Froh gelaunt und gut gestärkt kamen die Ausflügler dann am Wildgarten in Furth in Wald an.

Bevor sich die Reisegruppe zu Fuß auf Besichtigungstour machte, brachte ein einheimischer Park-Ranger den Ausflüglern sowohl die Flora als auch die Fauna des riesigen Naturparks näher.
Danach ging es weiter zum Steinbruchsee. Nach dem gemeinsamen Mittagessen bestand Gelegenheit zur Besichtigung der Forellenzuchtanlage, des Uhrenmuseums sowie zu einem Spaziergang im Frei- als auch im Wildgehege.
Auf der Weiterfahrt nach Bad Kötzting legten die Fahrtteilnehmer einen Stopp in Neukirchen Hl. Blut ein. Dies ist nach Altötting der zweitgrößte Wallfahrtsort in Bayern.
Ein Kirchenführer informierte, dass die bekannte Pfarr- und Marienwallfahrtskirche mit Blick auf Osten ausgerichtet sei und erklärte die Hintergründe zur Entstehung.
In der Bärwurzerei in Bad Kötzting konnten mit verschiedenen hochprozentigen Proben die Geschmacksnerven getestet werden. Daneben gab es noch allerlei andere mit der bekannten Wurzel verfeinerte Spezialitäten, von Pralinen bis zum Senf.
Wohlbehalten kam die Reisegruppe am späten Abend wieder zu Hause an.

Weitere Bilder zum Ausflug gibt´s in der Fotogalerie

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-altenstadt/ID168229":

  1. Pausenstopp mit Brotzeit | © tsz

Liste der Bildrechte schließen