Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-ailingen/ID239066
Sie befinden sich hier:

Mehr tödliche Arbeitsunfälle

In Deutschland sind 2018 im Schnitt zwei Menschen pro Tag bei der Arbeit oder auf dem Weg zur Arbeit tödlich verunglückt. Wie die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) kürzlich informierte, starben von den 730 Unfallopfern 420 Menschen am Arbeitsplatz und 310 Personen auf dem Arbeitsweg. Im Vergleich zum Vorjahr habe es laut DGUV nur ein Todesopfer weniger gegeben. Die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle nahm hingegen leicht um 0,4 Prozent auf 877 198 zu, so die DGUV. Das seien durchschnittlich gut 2400 Fälle am Tag.
Auch bei Arbeits- oder Wegeunfällen kann der Sozialverband VdK seinen Mitgliedern Sozialrechtsschutz gewähren. Für die Beratung und die Vertretung im Widerspruchsverfahren und vor den Sozialgerichten stehen allein in Baden-Württemberg 58 hauptamtliche Sozialrechtsreferenten in 35 VdK-Servicestellen zur Verfügung. Deren Adressen und Sprechzeiten finden sich unter www.vdk.de/bawue im Internet.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-ailingen/ID239066":

    Liste der Bildrechte schließen