Ehrenamt

Aufgaben im Vorstand -
Übernahme eines Wahlamtes

In Nordrhein-Westfalen engagieren sich in 43 Kreisverbänden und ca. 800 Ortsverbänden gewählte Ehrenamtliche in der Vorstandsarbeit. Dabei gestaltet der Vorstand gemeinsam die Verbandsarbeit und alle Aufgaben werden auf mehrere Schultern verteilt. Einige Funktionen beinhalten Schwerpunkte, die hier vorgestellt werden.

Symbolfoto: Gruppenbild von Senioren beim Wandern


Vorsitzende
Die Vorsitzenden repräsentieren den VdK nach innen und außen. Sie nutzen die Satzung und kümmern sich gemeinsam mit dem Vorstand darum, dass Projekte in der Mitgliederbetreuung begonnen und erfolgreich abgeschlossen werden. Sie sind die ersten Ansprechpartner für Mitglieder, ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter und leiten die Sitzungen und Jahreshauptversammlungen.

Kassierer
Kassierer kümmern sich um alle Belange der Kassenführung. Sie führen die Barkasse und haben ein Auge auf den Einzug der Mitgliederbeiträge. Um ihre Aufgaben erfüllen zu können, erhalten sie einen Zugang zu dem Programm der Mitgliederverwaltung.

Schriftführer
Schriftführer führen die Protokolle der Vorstandssitzungen und der Jahreshauptversammlungen. Zusätzlich verschicken sie die Einladungen zu den Versammlungen und die Geburtstagspost.

Vertreter für bestimmte Gruppen im VdK

  • Vertreter der Frauen organisieren gemeinsam mit dem Vorstand Veranstaltungen und Aktionen in der Mitgliederbetreuung. Sie sind die ersten Ansprechpartnerinnen für die Betreuer/innen, wenn es um Kranken- und Geburtstagsbesuche geht.
  • Vertreter der Menschen mit Behinderung kümmern sich um die Belange der Menschen mit Behinderung. Sie informieren sich über neue Regelungen im Schwerbehindertenrecht und geben diese Informationen an die Mitglieder weiter. So informieren sie zum Beispiel auch über die Rechtsberatung der Kreisverbände.
  • Vertreter der Sozialversicherten sind Ansprechpartner in Fragen der Sozialversicherung. Sie leiten Informationen an die Mitglieder weiter und vermitteln bei geplanten Schritten vor dem Sozialgericht an die Rechtsberatungen der Kreisverbände.
  • Vertreter der Opfer von Krieg und Gewalt geben Neuerungen aus dem Bundesversorgungs- und dem Opferschutzgesetz an die Mitglieder weiter und vermitteln in Rechtsfragen an die Rechtsberatungen der Kreisverbände.
  • Vertreter der Jüngeren Generation setzen sich für die Interessen der Jüngeren Mitglieder und der Familien im VdK ein. Sie kümmern sich besonders um Themen im Bereich der Inklusion - also um die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung im gesamten gesellschaftlichen, schulischen und beruflichen Alltag. Mehr Informationen zu der Arbeit der Jüngeren Generation finden Sie auf der Homepage der Jüngeren Generation im VdK NRW.


Beauftragte
Gemeinsam mit dem Vorstand setzen sich die Beauftragten vor Ort für bestimmte Themen ein. Diese können beispielsweise kommunale Sozialpolitik, Barrierefreiheit, Internet, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder eine Tätigkeit als Lotse in der Barrierefreiheit sein. Jeder Vorstand entscheidet gemeinsam, welche Themen sinnvoll für die Arbeit vor Ort besetzt werden.

Beisitzer
Beisitzer unterstützen die Arbeit des Vorstands und übernehmen in Abstimmung mit diesem bestimmte Aufgaben, wie zum Beispiel als Beauftragte für kommunale Sozialpolitik oder für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Auch übernehmen sie Projektaufgaben in der Betreuung von Veranstaltungen oder Infoständen.
Die Beteiligung als Beisitzer ist eine gute Möglichkeit, um in die Vorstandsarbeit hineinzuschnuppern und in ein späteres Vorstandsamt eingearbeitet zu werden.


Revisoren prüfen die Verwendung der Gelder und die Vermögensverwaltung und sind satzungsgemäß nicht Teil des Vorstands. Sie werden wie dieser durch Wahlen ernannt.


Hier geht's zurück zum Hauptmenü Ehrenamt

Schlagworte Ehrenamt

Die wichtigsten Dokumente für Vorstandsmitglieder im Überblick


Weitere Dokumente finden Sie unter Servicestelle Ehrenamt


VdK-TV: Wie funktioniert das Internet-TV des VdK?

Was sehen wir auf der Webseite www.vdktv.de? Wir erklären den Aufbau der Webseite, wie man einen Video-Beitrag anschaut und weitere einfache Bedienungsschritte der neuen Internet-TV-Webseite.

VdK INTERNET-TV

Weitere Videos rund ums Thema Ehrenamt und Betreuung:

Ehrenamt im VdK
Café Alz
Senior-Expertenservice
Vorsorgevollmacht
Der VdK hat mir geholfen


Diese und weitere Filme jetzt anschauen unter www.vdktv.de

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.