Sozialverband VdK Nordrhein-Westfalen e.V.
Integrationspreis

Preisträger Marco Kaiser

Marco Kaiser, Steinmetz- und Steinbildhauermeister
Marco Kaiser, Steinmetz- und Steinbildhauermeister

MARCO KAISER aus Köln ist selbstständiger Steinmetz- und Steinbildhauermeister und von Geburt an gehörlos. Er führt mittlerweile den elterlichen Betrieb, ein Familienunternehmen in dritter Generation, und beschäftigt selbst zwei gehörlose/hörgeschädigte Mitarbeiter sowie einen Praktikanten. Er möchte gerne an einem neuen Standort einen größeren Betrieb bauen, um einen Integrationsbetrieb für hörgeschädigte Menschen zu gründen. Besonders seine für einen gehörlosen Menschen bemerkenswerte Aussprache verblüffen und beeindrucken. Da er auch sehr gut von den Lippen ablesen kann, ist er ohne Mühe in der Lage, ein Gespräch mit zu führen. Er ist ein zielstrebiger und sympathischer Mann, der von seinem Beruf begeistert ist und diese Begeisterung an andere weitergibt.

Laudator: Volker Boeckenbrink, Nordrhein-Westfälischer Handwerkstag

Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Marco Kaiser, Ulrich Schmidt, Landesvorsitzender des Sozialverbands VdK NRW (v.l.) | © Armin Strauch
Integrationspreis
Gruppenbild der Preisträger
Das waren 2008 die Gewinnerinnen und Gewinner beim Integrationspreis des Sozialverbandes VdK Nordrhein-Westfalen.
Integrationspreis
Feierliche Verleihung des VdK-Integrationspreises am 16. Oktober 2009 auf der REHACARE in Düsseldorf
Das waren 2009 die neun Gewinnerinnen und Gewinner beim Integrationspreis des Sozialverbandes VdK Nordrhein-Westfalen.
Integrationspreis
Die acht Preisträgerinnen und Preisträger des VdK-Integrationspreises 2011 gemeinsam mit Staatssekretär Dr. Wilhelm Schäffer vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (Fünfter von links stehend), dem VdK-Landesvorsitzenden Karl-Heinz Fries (hintere Reihe, Dritter von rechts) sowie den Laudatorinnen und Laudatoren der den VdK-Integrationspreis unterstützenden Organisationen.
Im Rahmen der REHACARE 2011 wurde der VdK-Integrationspreis für Menschen mit Behinderung in Ausbildung und Beschäftigung verliehen.
Presse
Mit dem Preis „vilmA“ zeichnet der VdK NRW 2013 Menschen mit Behinderung in Beschäftigung und Ausbildung aus. Alle Infos gibt es hier.
vilmA
Gruppenbild nach der vilmA-Preisverleihung 2013
Klicken Sie sich hier durch die Impressionen und ein Video von der Preisverleihung "vilmA" 2013 im Rahmen der Fachmesse REHACARE.