VdK-TV

www.vdktv.de - Das VdK-Videoportal

Seit Anfang 2010 hat der Sozialverband VdK ein eigenes Internet-TV-Portal. Sie finden dort mehr als 100 spannende und informative Filmbeiträge zu den Themen des Verbands, wie zum Beispiel Rente, Armut in Deutschland, Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung oder Sozialrecht unter www.vdktv.de abrufbar. Es werden wöchentlich Beiträge zu aktuellen sozialpolitischen und sozialrechtlichen Entwicklungen eingestellt.

Das könnte Sie auch interessieren:

#Rentefüralle: Was denken junge Menschen die Rente und die VdK-Kampagne?

Auch junge Menschen finden die VdK-Rentenkampagne #Rentefüralle wichtig. Das wurde bei unserer Befragung auf dem Universitätscampus in Frankfurt am Main deutlich. Wir haben die Studierenden gefragt, was sie etwa über Rentengerechtigkeit oder über Altersarmut denken.

Im Portrait: VdK-Mitglied und blinde Berufsmusikerin Alexandra Klein

"Musik ist mein Leben", sagt VdK-Mitglied Alexandra Klein aus St. Wendel. Für die einzige blinde Berufsmusikerin im Saarland ist Musik unverzichtbar. Wir begleiten Frau Klein durch ihren Alltag.

#Rentefüralle: Was fordern wir bei der Erwerbsminderungsrente?

Wer vor dem gesetzlichen Rentenalter wegen einer Krankheit oder eines Unfalls seinen Job aufgeben muss, dem droht akute Armut. Den meisten Betroffenen bleibt nur eine geringe Erwerbsminderungsrente. Daher stellen wir uns als Sozialverband VdK die Frage: „Wieso wird die Rente gekürzt, wenn man sich kaputt gearbeitet hat?“

Ab wann spricht man von Altersdiskriminierung?

Altersdiskriminierung zieht sich durch viele Bereiche in der Gesellschaft. Auch uns berichten ältere VdK-Mitglieder von Benachteiligungen. Oft ist die Diskriminierung strukturell. Aber ab wann spricht man genau von Altersdiskriminierung?

#Rentefüralle - Die Hintergründe zur großen VdK-Rentenkampagne

Eine gerechte Rente für alle Generationen: Dafür wird der VdK mit seiner Kampagne #Rentefüralle eintreten und kämpfen. Erfahren Sie mehr zur VdK-Rentenkampagne!

Menschen mit Behinderung: Verena Bentele zum Protesttag am 5. Mai

Noch immer sind viele Menschen mit Behinderung von der Teilhabe etwa an Bildung und vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen. Es muss sich bei der Inklusion sehr viel mehr bewegen als bisher – und vor allem schneller.

Leben im Alter: selbstbestimmtes und würdevolles Wohnen mit Demenz

Unser Video zeigt, welche betreuten Wohnformen es für ältere, an Demenz erkrankte Menschen gibt. Ein Beispiel sind selbstorganisierte Demenz-WGs. Eine davon stellen wir in unserem VdK-TV-Beitrag vor.

VdK-Präsidentin Verena Bentele zum Tag der älteren Generation

Am 3. April ist in Deutschland der Tag der älteren Generation. VdK-Präsidentin Verena Bentele fordert in ihrem Video-Statement eine entschlossene Wende in der Rentenpolitik.

Junge VdK-Mitglieder setzen sich für eine gute Rente ein

Bereits für jüngere Generationen ist das Thema Lohngerechtigkeit wichtig. Auch junge VdK-Mitglieder setzen sich für gleiche Gehälter und Löhne von Frauen und Männern ein, weil sie wissen: Ein gutes Gehalt ist die Voraussetzung für eine gute Altersrente.

Mehrgenerationenwohnen: gemeinsam und inklusiv

Um auch als Senior selbstständig leben zu können, braucht es viele Wohnangebote, die ein nachbarschaftliches Zusammenleben mit gegenseitiger Hilfe ermöglichen. In unserem Video zeigen wir das Mehrgenerationenwohnen als alternative Wohnform: ob jung oder alt, mit oder ohne Pflegebedarf – hier helfen sich die Bewohnerinnen und Bewohner gegenseitig.

,

Exklusiv für Ehrenamtler

Schon gewusst?

Ehrenamtliche Mitarbeiter im VdK haben beim VdK Internet-TV exklusiven Zugriff auf eine Reihe von Schulungsfilmen, zum Beispiel mit Tipps für die verbandsinterne Pressearbeit oder für die Arbeit im Groupsystem.

Zudem dürfen ehrenamtliche Mitarbeiter im VdK alle Filme des VdK-TV herunterladen und zum Beispiel für Ihre Veranstaltungen nutzen und dort vorführen.

Sie möchten dieses Angebot nutzen? Wenden Sie sich bitte an Ihren VdK-Landesverband, von dem Sie die Zugangsdaten erhalten.

VdK INTERNET-TV

Jetzt reinschauen!

Diese und weitere Beiträge im VdK Internet-TV finden Sie hier: www.vdktv.de


VdK-TV: Pflegeberatung und Pflegestützpunkte (UT)

Seit dem 1. Januar 2009 gibt es in Deutschland einen Rechtsanspruch auf Pflegeberatung für alle gesetzlich Versicherten. Im Zuge dessen wurden auch die Pflegestützpunkte ins Leben gerufen.

VdK-TV: Nachteilsausgleiche für Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderung stoßen jeden Tag auf Hindernisse im Alltag. Der sogenannte Nachteilsausgleich soll helfen, diese Hindernisse zu überwinden.
Symbolfoto: Eine Statue der Justitia
Sachkundig und unbüro-kratisch berät und hilft der VdK in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten.
Der VdK bietet Publikationen zu verschiedenen Themen an, die Sie teilweise kostenlos herunterladen oder online bestellen können.
Hier finden Sie interessante Artikel und Broschüren, die Sie sich als PDF herunterladen können.
Die VdK-Zeitung erscheint zehnmal pro Jahr. Mit einer Auflage von 1,3 Millionen Exemplaren gehört sie zu den größten Mitgliederzeitungen bundesweit.
Unter www.vdktv.de finden Sie mehr als 100 spannende und informative Filmbeiträge rund um die Themen des Verbands, zum Beispiel zu Rente, Pflege und Gesundheit.