17. September 2014
Soziales

Neue Landkarte für behindertengerechte Einrichtungen

Vereine, Cafés, Schulen und andere Einrichtungen aller Art, die auf Offenheit für Menschen mit Behinderung achten, können nun auf einer neuen bundesweiten Online-Landkarte eingetragen werden. Die Bundes-Behindertenbeauftragte Verena Bentele und Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) gaben in Berlin dafür den Startschuss.

Inklusionslandkarte für ganz Deutschland führt Einrichtungen auf, die im Umgang mit behinderten Menschen positiv auffallen. | © www.inklusionslandkarte.de

Sie ließen 999 Luftballons starten mit Karten, auf denen entsprechende Projekte gemeldet werden können. "Ich hoffe auf drehende Winde, so dass Deutschland inklusiver wird", sagte Bentele. "Es muss konkret werden, im Leben ankommen", sagte Nahles. Bentele betonte: "Inklusion ist wesentlich mehr, als nur eine Rampe für Rollstuhlfahrer vor die Tür zu stellen." Die Menschen zwischen den Alpen und der Küste sollten sich rege beteiligen. Die Einträge auf der neuen Landkarte im Internet könnten dort auch diskutiert werden.

Inklusion als gesellschaftliche Teilhabe verstehen

Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch die Möglichkeit erhält, sich gleichberechtigt an allen gesellschaftlichen Prozessen zu beteiligen - und zwar unabhängig etwa von seinen Fähigkeiten oder seiner Herkunft.

dpa

Schlagworte Inklusion | Barrierefreiheit | barrierefrei

Presse
Ab sofort ist der VdK Niedersachsen-Bremen auch bei Facebook online! Denn wir möchten mit Ihnen in Kontakt treten und Neuigkeiten aus dem Sozialverband VdK und der Sozialpolitik diskutieren. Schauen Sie vorbei und reden Sie mit! | weiter
27.10.2016 | Christina Diekmann

VdK-TV: Arbeit und Schwerbehinderung

Menschen mit Behinderung haben im Arbeitsleben schwer. Wenn Probleme am Arbeitsplatz oder bei der Jobsuche auftreten kann der Integrationsfachdienst helfen. Doch ohne die Offenheit von Betrieben und deren Bereitschaft, auch behinderte Mitarbeiter einzustellen, kann eine Integration nicht gelingen.

VdK-TV: Braille und Bouillon - Kochrezepte für blinde Menschen

Michael Hoffmann, der Chefkoch des Berliner Sterne-Restaurants Margaux, und der blinde Hobbykoch Hans Maier haben ein Buch verfasst: 'Trust in Taste' heißt es, zu Deutsch: Vertraue dem Geschmack!

Mitgliedschaft
Mitgliedschaft beim Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen
Als Mitglied im Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen e.V. genießen Sie eine ganze Reihe von Leistungen und Vorteilen. Informieren Sie sich hier!
Presse
Kennen Sie schon den kostenlosen Newsletter des Sozialverbands VdK Niedersachsen-Bremen? Wir informieren über sozialpolitische Themen, Aktivitäten sowie Stellungnahmen.
Sozialrecht
Prozessbevollmächtigte des VdK, ausgewiesene Fachleute, vertreten Mitglieder vor den Sozialverwaltungen und der Sozialgerichtsbarkeit - und zwar durch alle Instanzen!
Service und Reisen
Der VdK-Reisedienst des Landesverbands mit vielen interessanten Reisezielen und einem Spezial-Angebot für VdK-Mitglieder: Pauschalgesundheitswochen in Bad Pyrmont - Erholung finden und neue Kräfte sammeln.
Mitgliedschaft
Mitgliedschaft beim Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen
Als Mitglied im Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen e.V. genießen Sie eine ganze Reihe von Leistungen und Vorteilen. Informieren Sie sich hier!
Soziales
Symbolfoto: Eine Familie, bestehend aus Großeltern, Eltern und Enkelin, gemeinsam auf einer Couch
Wir berichten über aktuelle Entwicklungen in der Sozialpolitik sowie im Sozialrecht. Außerdem informieren die regelmäßig aktualisierten Pressemeldungen über das sozialpolitische Engagement des Sozialverbands VdK.
Presse
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Die Presseabteilung des Sozialverbands VdK Niedersachsen-Bremen hat ihren Sitz in Oldenburg. Lesen Sie mehr über Aktivitäten und finden Sie Ansprechpartner.